ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 03.12.2017 13:00

3. Dezember 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Stylischer Leitfaden fürs Festtagsoutfit von Personal-Shopperin Sonja Grau


 schließen


Fotograf: Sonja Grau

Foto in Originalgröße



 Beachtet man nur ein paar wenige Dinge, dann kommt man ganz einfach mit stilvoller Kleidung durch die festliche Zeit. ulm-news liefert  Tipps von Personalshopperin Sonja Grau aus Ulm für die Festtage. 

Beginnen sollte man, so räte Sonja Grau,  bereits in der Adventszeit, in welchen die Weihnachtseinkäufe getätigt werden: Wählt man hierzu z. B. einen Wollmantel, chice Stiefel, einen farbigen Schal, den passenden Handschuh sowie einen flotten Hut, dann kann man mit seinem Stil das festlich geschmückte Straßenbild generell sehr schön stilvoll prägen. Insgesamt fühlt man sich wohl in seiner Haut und der manches Mal stressige Weihnachtseinkauf wird zum persönlichen kleinen Event.
Das Outfit sollte die Statur und die Persönlichkeit des Trägers charmant und stilvoll unterstreichen! Generell gilt: Berg- und Wanderkleidung sind zwar praktisch und generell auch warm aber sie gehört zu keiner Festivität, sondern weiterhin in die Berge und zum Wandern! Mit Kleidung aus schwarzem Lack-Leder sollte der Träger generell sensibel vorgehen. Der Einsatz könnte, wenn er nicht richtig kombiniert ist, sehr schnell deplatziert wirken. Im Zweifelsfall einfach darauf verzichten!
Die Weihnachtsfeier: Zur Weihnachtsfeier dürfen viele modische Styles punkten. Dabei darf Frau wie Mann durchaus auch eine stilvolle, elegant-sportliche Kombination wählen. Kombiniert man den Stiftrock z. B. mit einem edlen High-Heel, einem Motiv-Shirt und einem roten Blazer kann die Trägerin ihre ganz eigene stilvolle Note setzen. Wählt der Mann z. B. eine Jeans in einem dunkleren blau, trägt dazu ein edles Flanellhemd in einem rot-blauen Karo und ergänzt dieses Outfit mit einem braunen Jacket aus edlem Samt sowie einem blauen modischen Schnürschuh, dann hat der Träger seinen individuellen stilvollen Beitrag zur Weihnachtsfeier generell gut gemeistert.
Der Heiligabend: An diesem Abend dürfen alle ohne Bedenken auf ihre glamouröse Abendgarderobe zurück greifen. Bei den Damen gilt lang aber auch kurz. Die silberfarbene Sandale darf genauso kombiniert werden wie der Lackpumps. Der edle Schmuck soll das festliche Outfit abrunden und darf Glitzern was das Zeug hält. An diesem Abend wird nichts zu viel - sofern es zur Persönlichkeit und zum Träger passt.
Bei den Herren darf der Smoking und der schwarze Lackschuh Einsatz finden! Auch die Kinder dürfen glänzen. Mädchen schmeichelt in der Regel ein hübsches Kleidchen mit Riemchenschuhen und bei den Jungs ist die Cordsamthose mit einem weißen Hemd generell sehr festlich. Die Kinder bleiben trotz festlichem Outfit „spieltauglich“!
Erster und zweiter Weihnachtsfeiertag: Auch hier darf es sehr elegant mit der Kleidung einher gehen. Wobei es durchaus erlaubt ist, sportlich-elegante oder sportlich-klassische Nuancen beim Outfit zu setzen. Dies bedeutet, dass Frau wie Mann durchaus auch eine edle Jeans zum Samt-Blazer - kombiniert mit einem weißen Hemd oder einer weißen Bluse sowie z. B. einem modischen Loafer tragen darf. Frauen können mit großen Ohrringen oder einem glitzernden Statement-Ring zusätzlich festliche Akzente setzen - Männer mit einem fetzigen Einstecktuch und einem besonderen Gürtel.
Bei den Kindern darf es an diesen Tagen bei den Jungs z. B. die schöne Jeans mit einem Zopf-Pullover sein; bei den Mädchen ein Jeansrock mit einem Schleifchen-Pullover.
Silvester: Je nachdem, wo die Silvesterparty stattfindet darf es eleganter oder weniger elegant mit der Kleidung sein. Wenn es die Umgebung erlaubt ist Silvester mit dem Outfit für Heiligabend gleich zu setzen, ansonsten kann man kombinieren wie zu den Weihnachtsfesttagen. Auf der Bergh& amp;amp; amp;uuml;tte darf es auch durchaus ein schönes Trachtenoutfit sein.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Dez 02

Zu schnell auf A 8 unterwegs: Bußgeld von 1200 Euro und dreimonatiges Fahrverbot
Am Freitag in den späten Vormittagsstunden fiel einer Zivilstreife der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm...weiterlesen


Dez 01

Vorfahrt missachtet - 27 000 Euro Schaden
Über 27.000 Euro Schaden entstanden am Samstag beim Zusammenstoß zweier Pkw in Ulm.  weiterlesen


Dez 05

Lastwagen schiebt Auto vor sich her
 Unverletzt überstand eine 19-jährige Autofahrerin einen Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag in...weiterlesen


Dez 01

Auto überschlägt sich mehrfach
Leichtverletzt überstand am Samstag bei Scharenstetten eine 20-jährige Autofahrerin den Überschlag...weiterlesen


Dez 10

Junge Frau angegriffen und begrapscht
Eine 23-Jährige befand sich mit einer Gruppe auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt. Gegen 17 Uhr traten sie den...weiterlesen


Dez 05

Kleiner Wintereinbruch im Ulmer Norden
Industrieschnee hat am Donnerstagmorgen nördlich von Ulm zu einem regionalen Wintereinbruch geführt....weiterlesen


Nov 28

Zeugen halten Mäuse fest
Zwei Männer sollen versucht haben, in Ulm eine Frau auf dem Weihnachtsmarkt zu bestehlen.  weiterlesen


Dez 08

Kein Respekt
Bei einer Kontrolle von sechs Heranwachsenden in Senden am Samstagmorgen, welche zuvor im Verdacht...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben