ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 26.10.2017 12:06

26. Oktober 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

ulrich medical gründet eigene Vertriebsgesellschaft in Frankreich


Ab sofort vertreibt der Hersteller innovativer Medizinprodukte seine Kontrastmittelinjektoren in Europas zweitgrößtem Markt für Medizintechnik über eine eigene Tochtergesellschaft. So soll das weltweite Wachstum der letzten Jahre noch weiter vorangetrieben werden. 

Neben den USA ist Frankreich nun das zweite Export-Land, in dem das Familienunternehmen über eine eigene Tochtergesellschaft agiert. „In bestimmten Märkten hängt der Verkaufserfolg von einer marktnahen Präsenz ab, die nur durch eine Tochterfirma sichergestellt werden kann. Dies trifft auch auf Frankreich zu“, erklärt Klaus Kiesel, Geschäftsführer von ulrich medical. „Die guten Erfahrungen, die wir mit unserer Vertriebstochter in den USA gemacht haben, haben uns die Entscheidung leicht gemacht“, bestätigt der geschäftsführende Gesellschafter Christoph Ulrich. Die 2006 gegründete Vertriebstochter im Bundesstaat Missouri konnte in den vergangenen Jahren durchgängig zweistellige Wachstumsraten verzeichnen. Die Gründung der französischen Vertriebstochter ulrich medical France SAS ist ein weiterer Baustein in der Internationalisierungsstrategie des Unternehmens, die bereits seit 20 Jahren stark vorangetrieben wird. Die Exportquote von ulrich medical liegt mittlerweile bei 80 Prozent. Sitz der im Oktober gegründeten französischen Tochtergesellschaft ist Colomiers bei Toulouse, letzterer einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte in Frankreich. Der erfolgreiche Startschuss für ulrich medical France SAS fand bereits Anfang Oktober auf dem wichtigsten französischen Radiologiekongress JFR in Paris statt. Hier trat das Unternehmen erstmals aktiv am Markt auf und freute sich über reges Interesse der Fachbesucher. „Der Kongress hat deutlich gezeigt, welch großes Potenzial der französische Markt für unsere Kontrastmittelinjektoren hat“, sagt Mohamed Taib, Geschäftsführer von ulrich medical France SAS. Zusammen mit dem Vertriebsleiter Christophe Martinez freut er sich auf die zukünftigen Aufgaben.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jul 10

Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben
Trauer in Ulm und Neu-Ulm: Der Ulmer Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben. Der legendäre...weiterlesen


Jul 08

Hochzeitsgesellschaft in Auffahrunfälle verwickelt - 16 000 Euro Schaden
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2031, am südlichen Ortseingang von Senden, zwei...weiterlesen


Jul 09

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt
Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt...weiterlesen


Jul 09

Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte am Montagvormittag ein Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Ulm und...weiterlesen


Jul 19

20-jähriger Motorradfahrer kommt bei tragischem Unfall ums Leben
 Bei einem Unfall am Mittwoch kurz vor Mitternacht in Ulm wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt. weiterlesen


Jul 16

Chrissi Sterzik gewinnt den Ratter High Heel Run auf dem Münsterplatz
Den Ratter High Heel Run im Rahmen des 5. Beurer Frauenlaufs hat am Freitagabend Chrissi Sterzik...weiterlesen


Jul 06

Junger Mann auf der B 28 von Auto überrollt
Am Freitag,ereignete sich auf der Bundesstraße 28 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und Ulm ein...weiterlesen


Jul 10

13-Jähriger im Auto in der Neuen Straße gestoppt
 Drei Fahrer hat die Polizei zu Wochenbeginn in Ulm aus dem Verkehr gezogen. Auch einen 13 -Jährigen...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben