ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.10.2017 13:00

10. Oktober 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg konzertiert in Langenauer Stadthalle


Das Polizeipräsidium Ulm und der Musikverein Langenau laden am Samstag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr, zu einem Konzert des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg in die Stadthalle Langenau ein. Der Erlös kommt der Arbeit des Fördervereins des Polizeipräsidiums Ulm e.V. zu Gute. Beim Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters in
Langenau werden auch zwei Uraufführungen zu hören sein.

Musikgenuss auf höchstem Niveau und die Unterstützung einer guten Sache - Musikbegeisterte aus nah und fern werden am kommenden Samstag in Langenau Stücke einer brandneuen CD erleben. Darunter zwei Uraufführungen: "Die Albsinfonie" von Ralph Bernardy und "Durlesbach 21" von Adrian Werum. Die Albsinfonie ist eine Komposition, die in lustiger und moderner Weise schwäbische Volkslieder neu erklingen lässt. In drei Sätzen verarbeitet der Komponist viele bekannte Lieder. Mit viel Charme und sprühenden Ideen verlangt er vom Zuhörer Konzentration beim Hinhören und belohnt diesen dafür mit Humor und Witz beim Erkunden der musikalischen Einfälle. Durlesbach 21 hingegen beschäftigt sich nur mit einem Lied - "Auf der schwäbischen Eisenbahn". Dieses wird in verschiedenen Variationen vorgestellt und regt an, dieses traditionelle Lied neu zu entdecken. Dem Abstecher nach Oberschwaben werden weitere musikalische Impressionen, getreu dem Motto: "Alles aus dem Ländle", folgen. Das renommierte Blasorchester unter der Leitung von Prof. Stefan R. Halder zeichnet sich durch sein breites Repertoire aus und verspricht hochkarätigen Musikgenuss und eine kurzweilige Moderation. Die Besucher dürfen sich auf unvergessliche, zeitlose Unterhaltung freuen. Das Polizeipräsidium Ulm und der Musikverein Langenau laden am Samstag, 14. Oktober 2017, um 19.30 Uhr, zu dem Konzert des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg in die Stadthalle Langenau ein. Der Erlös kommt der Arbeit des Fördervereins des Polizeipräsidiums Ulm e.V. zu Gute.
Der Vorverkauf läuft bis Freitag, 12 Uhr. Eintrittskarten erhalten Sie für 10 Euro im Rathaus Langenau, beim Polizeiposten Langenau und beim Polizeipräsidium Ulm (auch telefonisch: 0731/188-1111).
An der Abendkasse können Eintrittskarten für 13 Euro erworben werden.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jul 10

Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben
Trauer in Ulm und Neu-Ulm: Der Ulmer Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben. Der legendäre...weiterlesen


Jul 08

Hochzeitsgesellschaft in Auffahrunfälle verwickelt - 16 000 Euro Schaden
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2031, am südlichen Ortseingang von Senden, zwei...weiterlesen


Jul 19

20-jähriger Motorradfahrer kommt bei tragischem Unfall ums Leben
 Bei einem Unfall am Mittwoch kurz vor Mitternacht in Ulm wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt. weiterlesen


Jul 09

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt
Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt...weiterlesen


Jul 09

Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte am Montagvormittag ein Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Ulm und...weiterlesen


Jul 16

Chrissi Sterzik gewinnt den Ratter High Heel Run auf dem Münsterplatz
Den Ratter High Heel Run im Rahmen des 5. Beurer Frauenlaufs hat am Freitagabend Chrissi Sterzik...weiterlesen


Jul 06

Junger Mann auf der B 28 von Auto überrollt
Am Freitag,ereignete sich auf der Bundesstraße 28 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und Ulm ein...weiterlesen


Jul 10

13-Jähriger im Auto in der Neuen Straße gestoppt
 Drei Fahrer hat die Polizei zu Wochenbeginn in Ulm aus dem Verkehr gezogen. Auch einen 13 -Jährigen...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben