ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 03.03.2017 16:10

3. März 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Pokal-Derby mit großer Brisanz


 Im Halbfinale des BEV-Pokals trifft der VfE Ulm/Neu-Ulm am Freitag und Sonntag auf die Spielgemeinschaft Maustadt/Memmingen. Am heutigen Freitag treten die Devils zunächst zu Hause um 20:00 Uhr im Donau-Ice-Dome an und zwei Tage später findet um 18:30 Uhr das Rückspiel in Memmingen statt. 

Dass es in diesem Derby zur Sache geht, ist auch dem zweiten Vorsitzenden Georg Meißner klar:„Den Spielen geht eine lange regionale Rivalität voran, deshalb wird es eine brisante Begegnung“. Zumal sich einiges geändert hat. Während die Ulmer vor Jahren eher Kanonenfutter für die Allgäuer waren, haben sich die Verhältnisse jetzt gedreht. Ulm spielt eine Klasse über dem Kontrahenten und geht deshalb als Favorit ins Halbfinale. „Wir wollen mit zwei Siegen ins Finale“, äußert sich Meißner. Wobei bei den Gästen noch nicht klar ist, welche Verstärkung sie vom ECDC Memmingen erhalten. Der Bayernligist spielt am Freitag zu Hause gegen Landsberg um den Oberligaaufstieg. Sollten die Memminger gewinnen, wären sie aufgestiegen. Daher ist unklar, welche Spieler am Freitag in Neu-Ulm auftauchen. Am Sonntag kann dies aber komplett anders aussehen. „Die haben eine gute Truppe mit zehn Spielern, die schon höherklassig gespielt haben“, ist sich der zweite Spartenchef trotz der Favoritenrolle über die Schwierigkeit der Aufgabe bewusst. Zumal bei den Ulmern noch nicht klar ist, wer dabei sein wird. Aufgrund der Ferien können die Devils nur am Donnerstag trainieren. Da wird sich zeigen, wer beim VfE am Start sein wird. Zu dieser Partie erwartet Meißner mehr Zuschauer als üblich – allein aus Memmingen sollen es um die 100 Fans sein. Deshalb ist man gut beraten, nicht auf den letzten Drücker zu kommen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Feb 22

Sophie Scholl: So ein herrlicher Tag, und ich soll gehen - Geschwister Scholl vor 77 Jahren hingerichtet
Am 22. Februar 1943 wurden die Geschwister  Hans  und  Sophie Scholl  aus Ulm von den...weiterlesen


Feb 22

Stress in Straß
In der Nacht auf Samstag kam es im Nersinger Gemeindeteil Straß zu mehreren Schlägereien sowie einer...weiterlesen


Feb 17

Abstand nicht eingehalten - 300 Autofahrer auf A 7 angezeigt
Am vergangenen Wochenende fanden zwei Abstandsmessungen auf der Bundesautobahn A7, auf Höhe Finningen, in...weiterlesen


Feb 25

Erster Coronavirus-Fall in Baden-Württemberg: 25-jähriger Mann aus Göppingen infiziert
Am Dienstagabend wurde bei einem Patienten in Baden-Württemberg eine Infektion mit dem Coronavirus...weiterlesen


Feb 20

Wurst mit Gift präpariert: Drei Katzen vergiftet
Am Donnerstag wurden bei der Polizei drei Fälle bekannt, in denen Katzen offenbar vergiftet worden waren.  weiterlesen


Feb 23

Sexuelle Belästigung im Café: Junger Mann begrapscht mehrere Frauen
In der Nacht auf Sonntag wurden im Café Promenade in Weißenhorn mehrere Frauen sexuell belästigt. weiterlesen


Feb 13

Es wird warm: 20 Grad im Süden
Sturmtiefs auf dem Atlantik haben weiterhin das Sagen. Während sich Teile des Landes schon auf den...weiterlesen


Feb 12

Drei Schwerverletzte nach Unfall auf eisglatter Strasse
 Ein schwerer Unfall auf rutschiger Straße forderte am frühen Mittwoch drei Schwerverletzte. ...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben