ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 05.07.2016 16:58

5. Juli 2016 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Bittere Niederlage für Neu-Ulm Spartans in Königsbrunn


Die Serie ist gerissen. Die Neu-Ulm Spartans mussten ihre erste Saisonniederlage einstecken. Sie verloren bei den Königsbrunn Ants mit 24:21 ( 0:0/ 7:7/ 7:7/ 10:7). 

Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel, das von seiner Spannung lebte. Starke Defensivleistungen, aber auch vermeidbare Fehler, sorgten dafür, dass sich keines der Teams entscheidende Vorteile in der Offensive verschaffen konnte. Entsprechend oft wechselte der Ballbesitz in diesem Spiel. Auf Spartans-Seite setzte Florian Renz ein Highlight, als er einen Field Goal Versuch der Ants blocken konnte. Erst gegen Ende des zweiten Viertels brachten die Neu-Ulmer Punkte auf die Anzeigetafel, Robin Otto lief zum Touchdown in die Endzone, doch bei 46 Sekunden verbliebener Spielzeit glichen die Ants zum 7:7-Halbzeitstand aus. Auch im zweiten Spielabschnitt bot sich das gleiche Bild, denn die Spartans Offensive fand nicht in ihr Spiel. Zwar kamen die Spartans durch einen Touchdown von Lasse Bartels zum 14:7, doch sie konnten abermals nicht nachlegen. Schaffte es die Defensive einen 4th and out zu erzwingen, war auch die Königsbrunner Verteidigung bereit und sicherte sich eine Interception. Nach einem tiefen Pass glichen die Ants vor Viertelende zum 14:14 aus. Im Schlussviertel gingen die Gastgeber nach einem erfolgreichen Field Goal mit 17:14 in Führung. In der Folge entwickelte sich ein dramatischer Schlussspurt. Robin Otto fand kurz vor Ende Fabian Schneider in der Endzone und brachte die Spartans erneut in Führung. Es schien als sollte der Tabellenführer seine Siegesserie weiter ausbauen, doch bei 1.44 Minuten vor Spielende fanden die Ants bei einem vierten Versuch ebenfalls den Weg in die Endzone. Mit 50 Sekunden auf der Uhr und dem Rücken zur Wand lastete der Druck auf der Spartans Offensive, doch nach der dritten Interception des Spiels sicherten sich die Ants den Ball und den Sieg. Spartans Head Coch Daniel Koch zeigte sich nach der Niederlage etwas überrascht. „Diese Niederlage war sehr unglücklich, aber nicht unverdient. Ich bin etwas überrascht, denn nachdem wir in Burghausen unser bestes Saisonspiel hatten, hatten wir heute unser schlechtestes. Wir sind sehr schlecht gestartet, haben die Ants durch unsere Fehler stark gemacht und haben nicht aus diesem Loch herausgefunden. In der Offensive konnten wir keine zwei Drives hintereinander mit Punkten abschließen und in der Defensive hatten wir Probleme ihren Option-Spielzug zu stoppen. Für uns ist es jetzt wichtig, dieses Spiel schnell abzuhaken. Wir sind immer noch in einer guten Tabellenposition und haben alles selber in der Hand. Jetzt müssen wir wieder härter an uns arbeiten und uns auf die Aufgaben der nächsten Wochen fokussieren“, so Koch.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jul 10

Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben
Trauer in Ulm und Neu-Ulm: Der Ulmer Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben. Der legendäre...weiterlesen


Jul 08

Hochzeitsgesellschaft in Auffahrunfälle verwickelt - 16 000 Euro Schaden
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2031, am südlichen Ortseingang von Senden, zwei...weiterlesen


Jul 09

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt
Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt...weiterlesen


Jul 09

Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte am Montagvormittag ein Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Ulm und...weiterlesen


Jul 06

Junger Mann auf der B 28 von Auto überrollt
Am Freitag,ereignete sich auf der Bundesstraße 28 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und Ulm ein...weiterlesen


Jul 02

11. Internationales Donaufest: Zehn Tage, zehn Länder, ein besonderes Fest
Beim 11. Internationalen Donaufest treffen sich in Ulm und Neu-Ulm Künstler und Gäste aus allen zehn...weiterlesen


Jul 13

Chrissi Sterzik gewinnt den Ratter High Heels Run auf dem Münsterplatz
Den Ratter High Heels Run im Rahmen des 5. Beurer Frauenlaufs hat am Freitagabend Chrissi Sterzik...weiterlesen


Jul 10

13-Jähriger im Auto in der Neuen Straße gestoppt
 Drei Fahrer hat die Polizei zu Wochenbeginn in Ulm aus dem Verkehr gezogen. Auch einen 13 -Jährigen...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben