ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.09.2015 20:09

16. September 2015 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Mit „Rosetta“ soll die Lust auf „Jugend forscht“ geweckt werden


5. Jugend forscht-Tag der Innovationsregion Ulm für Schülerinnen und Schüler am 2. Oktober 2015 „Licht für das Dunkel des Universums“ soll die Rosetta- Mission der ESA bringen. Deren Leiter Research and  Technology, Dr.-Ing. Reinhold Bertrand, ist am Freitag,  2. Oktober 2015 zu Gast beim 5. Jugend forscht-Tag der Innovationsregion Ulm.

Mit seinem Vortrag will er Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik interessieren und Lust auf den Wettbewerb „Jugend forscht“ machen, der unter dem Motto „Neues kommt von Neugier“ in die nächste Runde geht. Passend zum „Jahr des Lichts“ wird Reinhold Bertrand in die faszinierende Rosetta-Mission einführen, ihre wissenschaftliche Zielsetzung und ingenieurtechnische Umsetzung, aber  auch erste Ergebnisse vorstellen. Bertrand leitet seit 2008  bei der ESA-ESOC das „Research and Technology Ma- nagement Office“ und das „Directorate of Human Spaceflight  and Operations“. Selbst als Juror bei „Jugend forscht“ tätig,  war er sofort bereit, zum nun schon fünften Jugend forscht- Tag nach Ulm zukommen. Die Hochschule Ulm bietet erneut den Rahmen für die Veranstaltung, zu der wie in den Vorjahren rund 400 Jugendliche erwartet werden. Ein abwechslungsreiches Programm  soll die Lust aufs Forschen und Entdecken – oder sogar auf ein Studium an der Hochschule Ulm – wecken. Sieger ver- gangener Jugend forscht-Wettbewerbe zeigen ihre preisgekrönten Projekte, die Robotic-Teams des Lessinggymnasiums Neu-Ulm und des Illertal Gymnasiums Vöhringen set- zen ihre Fußballroboter in Gang. Das Schülerforschungs- zentrum Südwürttemberg informiert über seine Aktivitäten und die Hochschule Ulm bietet Laborführungen und Studi- enberatung. Auch die Basketballer von ratiopharm Ulm sind mit Wurfkorb und Infostand vor Ort, ebenso die Sparkasse  Ulm, die den Jugend forscht-Tag unterstützt. Im Mittelpunkt steht um 10 Uhr der Vortrag „Licht für das  Dunkel des Universums: Die Rosetta-Mission der ESA“ von  Dr.-Ing. Reinhold Bertrand. Zuvor wird Jochen Krüger, Wett- bewerbsleiter des Jugend forscht-Regionalwettbewerbs Ulm, mit Daniel Weiß einen Bundessieger zum Interview begrü- ßen. Zum 50jährigen Bestehen von Jugend forscht ist zudem  Rainer Eberhardt zu Gast, der vor 50 Jahren als Schüler des  Keplergymnasiums Ulm am ersten Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ in Hamburg teilnahm und sich noch heute gern an diese Zeit erinnert. Comedy, Spaß und Musik bieten zum Abschluss des Jugend  forscht-Tages erneut „Die Physikanten“ mit ungewöhnlichen  Bühnenexperimenten. Am Jugend forscht-Tag können Gymnasial- und Realschulklassen der Stufe 8 – 12 nach vorheriger Anmeldung teilnehmen.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mär 28

Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot im Landkreis
Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot mussten Polizisten im Landkreis Neu-Ulm ahnden und anzeigen.  weiterlesen


Mär 26

Wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot
Die Polizei ahndete wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot im Rahmen des...weiterlesen


Apr 08

Zwei Coronavirus-Tote in Seniorenheim in Neu-Ulm
 Das BRK-Seniorenwohnheim im Neu-Ulmer Stadtteil Ludwigsfeld wurde nach zwei Todesfällen, die auf den...weiterlesen


Mär 27

Dreijähriges Kind stürzt in Illerkanal
Eine 32-jährige Frau ging mit ihrem fünfjährigen Sohn und ihrer dreijährigen Tochter am...weiterlesen


Apr 04

Erneut zahlreiche Verstöße gegen das Kontaktverbot im Landkreis Neu-Ulm
In den Städten und Gemeinden im Landkreis Neu-Ulm musste die Polizei wieder mehrere Verstöße gegen die...weiterlesen


Mär 31

549 positiv auf Coronavirus getestete Menschen in der Region gemeldet
In Ulm sowie den Landkreisen Neu-Ulm und Alb-Donaiu sind bis Dienstagabend 549 bestätige Fälle für eine...weiterlesen


Apr 03

Coronavirus-Pandemie: Kliniken in Ulm, im Alb- Donau-Kreis und im Landkreis Neu-Ulm schließen sich zu regionalem Netzwerk zusammen
Die Kliniken in Ulm, im Alb-Donau-Kreis und im Landkreis Neu-Ulm haben ein regionales Netzwerk aufgebaut,...weiterlesen


Mär 29

Abstand halten! Polizei bestraft zahlreiche Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung
Am Samstag wurden in Neu-Ulm insgesamt 21 Verstöße gegen das Kontaktverbot festgestellt. Auch in anderen...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben