ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 12.03.2015 16:00

12. März 2015 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Mein Personal-Shopper – oder: „Was passt zu mir am Besten?“


 schließen


Beschreibung: Die Ulmer Personalshopperin Sonja Grau

Foto in Originalgröße



Vorteile gibt es viele, welche für einen Personal-Shopper stehen. Sei es, dass man keine wertvolle  Zeit mehr unnötig mit der Suche nach der passenden Kleidung vergeudet. Sei es, dass man schnell  die Kleidung findet, welche man sucht. Das stressfreie und zielorientierte Einkaufen steht generell  an oberster Stelle. Neue Kombinationsmöglichkeiten, welche man kennenlernen kann, können  neben dem Aspekt, keine Fehleinkäufe mehr zu tätigen, sehr nützlich sein. Der Personal-Shopper  gewährt den perfekten Auftritt und ein evtl. faux pas ist nicht mehr gegeben. Das berichtet die Ulmer Personalshopperin und Stilexpertin Sonja Grau. 

Der Personalshopper oder die Persoanlshopperin kann bei einem  Kleiderschrank-Check behilflich sein und damit helfen, diesen übersichtlich zu gestalten, erklärt die Ulmer Personalshopperin Sonja Grau.  
Es gibt zwei Arten Personal-Shopper - der „abhängige“ und der „unabhängige“:
- Den Personal-Shopping-Service, welcher von den Kaufhäusern bzw. Modehäusern  angeboten wird. Eventuelle Wünsche des Kunden werden abgefragt, damit eine Auswahl  an Kleidungsstücken und Accessoires zusammengestellt werden kann. Die Abfragen können  persönlich, telefonisch oder per email erfolgen. In einem gemeinsam mit dem Kunden  festgelegten Termin werden diese dann in einem sogenannten Wohlfühl-Bereich/VIP-Bereich  präsentiert, wie es eine exklusive „Behandlung“ erfordert.
Die Personal-Shopper bedienen  sich aus dem Angebot des Kaufhauses bzw. des Modehauses und sie sind umsatzbeteiligt.  Je nach Kaufhaus ist der Personal-Shopping-Service kostenfrei oder wird nach Aufwand  abgerechnet.
- Persönlich, telefonisch oder per email werden evtl. Wünsche des Kunden vom unabhängigen  Personal-Shopper abgefragt, damit der Kundenauftrag zielorientiert und professionell  abgearbeitet werden kann. Der Ort des Treffens wird auf Kundenwunsch vereinbart. Der  Kunde wird exklusiv und indivduell behandelt – ein jeder Kunde ist ein VIP. Der unabhängige  Personal-Shopper ist, wie das Wort bereits aussagt, unabhängig und entscheidungsfrei. Die  Geschäfte für die Einkleidung des Kunden werden kundenorientiert ausgewählt und die  gemeinsame Zeit organisiert. Abgerechnet wird nach Stunden- oder Tagessätzen.
Kleidung steht für den Erfolg eines jeden Einzelnen. Ein Personal-Shopper kann rund um das Thema  Kleidung, Ausstrahlung und den perfekten Auftritt professionell helfen – unabhängig von Geld und  Person. Fazit: es gibt kein „mission impossible“!
Sonja Grau verfügt als Mode- und Stilexpertin über eine jahrzehntelange  Erfahrung und damit einen wertvollen Wissensschatz, welcher nationale sowie  internationale Anerkennung genießt. Sie weiß, woher die Modetrends kommen,  wie sie sich entwickeln und verändern werden. Durch vielzählige Reportagen  in Funk und Fernsehen wurde sie mehr und mehr in den Fokus gestellt. So war  sie bereits mit Fernsehteams des ZDF „hallo deutschland“, RTL, SWR, VOX,  u.v.m. unterwegs und ist gern gesehener Live-Gast im Fernsehen – z. B. im  SWR „Landesschau Baden-Württemberg“. Große Tageszeitungen, Wirtschafts- und Lifestyle Magazine sowie die Deutsche Presseagentur greifen gerne bei  aktuellen Fashion-Themen auf den Erfahrungsschatz der Personal-Shopperin  zurück. Junge Menschen unterstützt die Zeitmanagerin bei der erfolgreichen  Abwicklung von Projekten, wenn es ihre Zeit erlaubt. So unterstützte sie u. a.  bereits Jugendprojekte der FAZ, Volontäre der Journalistenschule in München  und half einer Diplomantin bei ihrer Diplomarbeit zum Thema Hüte. Achtzig Prozent des Kundenklientel der Personal-Shopperin besteht aus in  der Öffentlichkeit stehenden Personen oder Geschäftsleuten (aus Film und  Fernsehen, Wirtschaft, Politik, Sport, ....), die immer gut gekleidet sein  ; ; ; ; müssen, denen jedoch die Zeit fehlt, die für sie passende Kleidung zu suchen. „Die Disziplin – wissen was einem steht – erfordert Zeit, Übung und Erfahrung! “
Sonja Grau beherrscht diese Disziplin in vollem Umfang und ist damit ihren  Kunden der verlässliche Geschäftspartner wenn es darum geht, auch unter  Zeitmangel das passende Outfit zu finden. Sonja Grau berät frei und unabhängig  von Marken/Labels. Dabei legt die Personal-Shopperin ihr ganz besonderes  Augenmerk darauf, ihrem Credo „Akzentuierung der Persönlichkeit“ gerecht zu  werden. „Sehr oft wird das Kleidungsstück, nach welchem mein Kunde niemals  selbst gegriffen hätte, zu einem seiner Lieblingsteile“, so der fashion-style- creator. Das Markenzeichen der Personal-Shopperin ist der Hut.
Ihre Hutmodelle werden  vom weltbekannten Hutmodisten und Exzentriker Philip Treacy aus London, der  u.a. auch das britische Königshaus mit seinen Hutkreationen erfreut, kreiert. Agentur Sonja Grau, Paradiesgasse 2, 89073 Ulm, Tel: 0049-731/44769, Fax:  0049-731/2074699, mobil: 0049-160-7137778, email: sonjagrau@t-online.de, Internet: www.sonjagrau.de



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Mai 16

Schockanrufer erbeuten Schmuck
Am Mittwoch brachten Betrüger eine Seniorin aus Ulm um ihren Schmuck. weiterlesen


Mai 17

Autolenker fährt Fußgängerin auf Zebrastreifen an
Am Donnerstag erfasste ein Autofahrer im Ulmer Stadtteil Wiblingen eine Fußgängerin.  weiterlesen


Mai 15

Junge Radlerin bei Unfall verletzt
Am Dienstagmorgen fuhr eine 72-Jährige mit ihrem Pkw in Illertissen auf der Dietenheimer Straße...weiterlesen


Mai 19

Unfall beim Spurwechsel in Neu-Ulm
Am Samstagmittag gegen 12:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Lkw-Fahrer die Europastraßein Neu-Ulm in...weiterlesen


Mai 17

Die SSV-Party geht weiter: Aufstiegs- und Meisterfeier im Donaustadion und auf Ulmer Münsterplatz
Die Party geht weiter! Am Samstag wird die Mannschaft des SSV Ulm 1846 Fußball offizell für...weiterlesen


Mai 20

Blank gezogen - Unbekannter langt zu
Eine unangenehme Erfahrung hat eine junge Frau in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der...weiterlesen


Mai 19

Nach der Feier ist vor der Feier: Meister-Spatzen fliegen nach Malle
Erst ein Wolkenbruch beendete am Samstagabend die Party mit mindestens 9000 Fans auf dem Ulmer...weiterlesen


Mai 17

Kunstverein-Vorsitzender Dr. Hartmut Dippel unerwartet verstorben
Der Kunstverein Ulm ist in tiefer Trauer, denn der 1. Vorsitzende Dr. Hartmut Dippel ist am 13. Mai...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben