ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.08.2010 10:13

16. August 2010 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Abschied vom Kuhberg wird teuer für die Ulmer Basketballer


Die letzte Saison im Sportzentrum Kuhberg kommt Basketball Ulm teuer zu stehen. Wie existentiell die bis Dezember 2011 fertiggestellt ratiopharm Arena für den Spitzenbasketball in Ulm ist, wurde den Verantwortlichen von Basketball Ulm jetzt erneut schmerzlich bewusst.

Da die altehrwürdige Kuhberghalle - immerhin seit 23 Jahren Heimat der Ulmer Basketballer - schon in der Saison 2010/11 nicht mehr den Standards der BBL entspricht, beantragte Andreas Oettel (Geschäftsführer Finanzen) bei der Ligazentrale in Köln eine Ausnahmeregelung für das letzte Jahr am Kuhberg. Diese wurde von der Beko BBL mit Verweis auf ihre Statuten und den Fair-Play-Gedanken ("gleiches Recht für alle") abgelehnt.
Gleichwohl erkannte die Liga die Anstrengungen am Standort Ulm an, die mit dem Baubeginn der ratiopharm Arena deutlich dokumentiert wurden - und will diese auch unterstützen. So einigten sich beide Parteien einvernehmlich auf eine Vergleichslösung, die für den Übergangszeitraum eine nennenswerte Ausgleichszahlung im fünfstelligen Bereich in zwei Raten an die Beko BBL vorsieht. Über den genauen Betrag haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.
"Neben den 50 000 Euro, die durch den Wegfall der Spielzeithonorierung im Ausbildungsfonds schon aus dem Etat gestrichen sind, fehlt uns das jetzt natürlich auch noch im Spieleretat", erklärt Oettel, warum die Zusammenstellung des Kaders für die kommende Saison länger gedauert hat, als geplant.
Der geschlossene Vergleicht macht einmal mehr deutlich, dass eine zeigemäße Arena im modernen Spitzensport ein Muss ist. Bis dahin muss ratiopharm Ulm mit seinen ohnehin schon sehr beschränkten finanziellen Mitteln nun noch mehr maßhalten.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Feb 08

Orkantief Sabine kommt Sonntag - Verkehrsbehinderungen zum Wochenbeginn
 Ein Orkantief rauscht Sonntag heran. Schäden sind zu befürchten. Der Sturm trifft am Nachmittag auf...weiterlesen


Feb 09

Sturm Sabine: Kein Unterricht im Landkreis Neu-Ulm - In Ulm dürfen Eltern entscheiden
Wegen des Sturms Sabine und der Sorge um die Sicherheit der Kinder und Jugendlichen fällt am Montag  der...weiterlesen


Feb 17

Abstand nicht eingehalten - 300 Autofahrer auf A 7 angezeigt
Am vergangenen Wochenende fanden zwei Abstandsmessungen auf der Bundesautobahn A7, auf Höhe Finningen, in...weiterlesen


Feb 22

Sophie Scholl: So ein herrlicher Tag, und ich soll gehen - Geschwister Scholl vor 77 Jahren hingerichtet
Am 22. Februar 1943 wurden die Geschwister  Hans  und  Sophie Scholl  aus Ulm von den...weiterlesen


Feb 22

Stress in Straß
In der Nacht auf Samstag kam es im Nersinger Gemeindeteil Straß zu mehreren Schlägereien sowie einer...weiterlesen


Feb 20

Wurst mit Gift präpariert: Drei Katzen vergiftet
Am Donnerstag wurden bei der Polizei drei Fälle bekannt, in denen Katzen offenbar vergiftet worden waren.  weiterlesen


Feb 13

Es wird warm: 20 Grad im Süden
Sturmtiefs auf dem Atlantik haben weiterhin das Sagen. Während sich Teile des Landes schon auf den...weiterlesen


Feb 12

Drei Schwerverletzte nach Unfall auf eisglatter Strasse
 Ein schwerer Unfall auf rutschiger Straße forderte am frühen Mittwoch drei Schwerverletzte. ...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben