ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 24.06.2010 16:16

24. Juni 2010 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

TSG-Handballer verpflichten mit Florian Zieglmaier einen starken Verteidiger


Mit der Verpflichtung von Kilian Zieglmaier ist die TSG Söflingen nahe am Ziel der Personalplanungen für die neue Saison. Der 28-jährige Rückraumschütze ist ein erfahrener Regionalligaspieler. Er soll die Abwehr des Handballteams der TSG Söflingen stärken.

  Besonders mit dieser Qualität ist Zieglmaier ein Volltreffer auf dem Wunschzettel und im Anforderungsprofil von Cheftrainer Mike Wolz. Mit seinem Gardemaß von 1,94 Metern korrespondiert er auf der linken Königsposition in optimaler Höhe mit den 1,98 Metern, die Tobias Stalder als weiterer Neuzugang auf der rechten Seite einbringt.
Bereits mit 7 Jahren hat Kilian Zieglmaier die Handballschuhe erstmals geschnürt. In der Jugend hat er bei der TG Landshut gespielt, dabei in der B- und A-Jugend in der höchsten bayerischen Liga. Als Aktiver wurde er sofort zur TG Landshut in die Regionalliga geholt, mit der er am grünen Tisch später allerdings den Weg in die Bayernliga antreten musste, wo er ein Jahr lang mit Peter Feigl zusammen gespielt hat. Mit seinem sportlichem Weggefährten von damals, zu dem ihm seither eine Freundschaft verbindet, wird er als Nachfolger von Jacob Fritsch die Wohngemeinschaft teilen. 
In der Saison 2004/2005 spielte Kilian Zieglmaier beim TSV Ottobeuren in der Regionalliga, danach von 2006 bis 2008 in derselben Klasse bei Bayreuth, zuletzt bis 2009 mit demselben Verein in der Bayernliga.
Für ein Jahr hat unser Neuzugang danach in der letzten Saison beim Handball kürzer getreten und bei der TG Landshut gespielt, weil er sich zugleich auf sein zweites juristisches Staatsexamen vorbereitete.
Die letzten juristischen Weihen hat er vor wenigen Wochen erhalten. Der frischgebackene Assessor wird als Rechtsanwalt in einer Ulmer Kanzlei seine berufliche Laufbahn starten. 
Seit Montag dieser Woche war Kilian im Training bei uns. Sehr schnell ist deutlich geworden, dass er das TSG-Team verstärken wird. Er hat eine enorme Erfahrung, ist ein bodenständiger und gestandener Spieler und einer, der mit Leib und Seele dabei ist. In seinen früheren Vereinen war er für viele Tore genau so gut wie für Stabilität in der Abwehr. Mit seinem positiven Naturell passt er nahtlos in das Gefüge der Söflinger Mannschaft. 
Mit Kilian Zieglmaier ist der TSG Söflingen eine weitere starke Spielerverpflichtung gelungen, berichtet der 2. Vorsitzende Uli Gebhard. Er nimmt ab sofort am regulären Vorbereitungstraining teil, das derzeit mit einem deutlichen Schwerpunkt im Bereich der Athletik absolviert wird. Der neue Athletiktrainer Michael Kohnle hat hierfür bereits etliches aus seinem Zauberkasten ausgepackt. 
Sobald Jacob Fritsch am Ende des Monates seine Zelte abgeschlagen hat, wird Kilian Zigelmaier seinen Wohnsitz hierher verlegen. 
Ob es jetzt noch zu einer weiteren Ergänzung des Kaders kommt, ist offen. Besonderes Interesse haben wir nach wie vor an einem jungen Talent aus der Region, dessen Entscheidung aber noch aussteht.
Die Söflinger 3. Liga-Handballer sind jetzt auf jeden Fall wieder so gut wie im grünen Bereich beim Personal. Die Mannschaft ist stark aufgestellt.
"Vor der neuen 3. Liga brauchen wir uns nicht zu fürchten", betont Gebhard. Auch Peter Feigl wird nach der geglückten Operation seiner Handfraktur schon in etwa sechs Wochen wieder aktiv eingreifen können.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Sep 24

Linienbus kracht frontal in entgegenkommenden Lastwagen
Zehn Verletzte forderte eine schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Bundesstraße 28 nördlich...weiterlesen


Sep 21

Straßenbahn die Vorfahrt genommen
Der bergauf fahrenden Straßenbahn wurde am Montagmorgen an der Kreuzung mit der Saarlandstrasse die...weiterlesen


Sep 19

Quarantäneauflage missachtet
Corona infizierte Familienmitglieder halten sich nicht an behördliche Anordnung weiterlesen


Sep 16

"Stillos und unappetitlich" - Martin Rivoir zum Auftritt von Julian Aicher bei Querdenker-Demo in Ulm
„Erschütternd, dass wieder jemand der Nachfahren den Namen der Weißen Rose missbraucht“, sagt der...weiterlesen


Sep 16

Coronavirus: Landkreis Neu-Ulm überschreitet Frühwarnwert - Schulklassen und Kita-Gruppe in Quarantäne
Der Landkreis Neu-Ulm hat am Dienstag knapp den bayerischen Coronavirus-Frühwarnwert überschritten. So...weiterlesen


Sep 18

Erklärung zu Querdenker-Demo: Bezug zur NS-Widerstandsgruppe Weiße Rose "historisch-politische Erbschleicherei"
Die in Ulm geplante Demonstration der Initiative „Querdenken-731“ mit ausdrücklichen Bezügen zur...weiterlesen


Sep 28

132 Lokale im Test: Restaurantführer kürt die Top-Restaurants der Region
Zum 19. Mal hat der Restaurantführer für Ulm, Neu-Ulm und Umgebung die kulinarische Landkarte der Region...weiterlesen


Sep 18

Betrunkener rammt Auto - Renault überschlägt sich mehrfach
 Drei Verletzte und rund 20.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles am Donnerstag bei Ulm. weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben

replica watch fake rolex watch human hair wigs diamond painting kits