ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 21.04.2010 02:17

21. April 2010 von roberto benjamini
0 Kommentare

Stammtische der Netz-Freunde


Die Ulmerinnen und Ulmer gehen immer zahlreicher ins i-net. Auch auf den drei großen social-network-Portalen Twitter, Xing und Facebook stolpert man immer häufiger über Bekannte. Und vielen ist der rein virtuelle Kontakt zu wenig: Reale Treffen und Stammtische werden organisiert.

Foto vom Xing-Stammtisch und Twitter-Treff im Wiley-Club

Der nächste Stammtisch ist der von Xing-Ulm. Diese Community zählt bereits über 6.000 Members. Zwischen 60 und 80 treffen sich einmal im Monat, immer in einer anderen Location, Motto: "Persönliches zählt - Geschäftliches ergibt sich." Der nächste Stammtisch ist schon am morgigen Donnerstag, 22. April, Beginn 19.30 Uhr, Ort: das Basil's in der Ulmer Platzgasse. Bis jetzt wollen sich gut 60 Mitglieder treffen. Organisiert werden die Stammtische vom Xing-Ulm-Gründer und -Moderator Christoph Amann, der auch andere Aktivitäten der Ulmer Xingler initiiert und koordiniert.

 

So kooperiert Amann mit DONAU 3 FM und hat Boni für "seine" Xingler herausgeholt: Am Samstag, 24. April können hundert Mitglieder der Ulmer Xing-Gruppe an der Partyreihe "Disco-Inferno“ des Senders im Neu-Ulmer Wiley-Club zum halben Eintrittspreis teilnehmen. 88 haben gemeldet, zwölf ermäßigte Tickets sind noch zu haben. Weiterer Vorteil der Xing-Mitgliedschaft: Man muss nicht so lange Schlange stehen, sondern betritt den Club durch einen gesonderten Eingang.

Zwei Tage später, am Montag (26. April) heißt es am 19.30 Uhr „Web-Montag“. Was ist ein „Web-Montag“? Ein Web-Montag bringt Anwender, Entwickler, Gründer, Unternehmer, Venture Capitalists, Forscher, Web-Pioniere, Blogger, Podcaster, Designer und sonstige Interessenten zum Thema Web 2.0 (im weitesten Sinne) zusammen. Da treffen sich alle, die irgendwie davon erfahren haben. Man muss nirgendwo Mitglied sein, kommt einfach so. Die Teilnehmer am Ulmer web-Montag tagen in den Konferenzräumen von „Henry's Coffee World“ auf der Hirschstraße. Über die Wiki-Seite kann man etwas mehr erfahren über die Themen. Man kann auch selbst welche vorschlagen. Anmelden sollte man sich über Twitter oder Facebook, kann das aber zur Not auch über die Wiki-Seite tun. Zum Ablauf am kommenden Montag heißt es:

  • 19.30 Uhr - 20.00 Uhr: Ankunft, Begrüßung…
  • 20.30 Uhr - 21.00 Uhr: StandUp Präsentationen und kurze Vorträge…
  • 21.00 Uhr - 22.00 Uhr: Whatever works…

Beamer und WLAN-Zugang sind vorhanden.

Während die Twitter-Treffen (zuletzt in der "Krone" in der Ulmer Altstadt, Kronengasse) derzeit ruhen, gibt es über Facebook organisiert demnächst den "3. Ulmer Stammtisch". Organisator René Güntner schreibt: "Dass wir nun beim 3. Stammtisch innerhalb eines Tages bereits über 30 Anmeldungen haben, finde ich klasse! :-) Das erste Mal noch gemütliche zwölf Personen und beim zweiten Mal bereits 20 ... Bin mal gespannt, wie viele es beim dritten Anlauf tatsächlich werden!" Wer Lust hat, kann sich ja über die Facebook-Seite anmelden. Diesmal trifft man sich sonntags: am 24. Mai, ab 18 Uhr in der neueröffneten Osteria am Judenhof.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mär 21

Ulmer Fußgängerzone am Samstagmittag ungewöhnlich leer
Die Ulmerinnen und Ulmer haben sich ganz offensichtlich nach den Aufrufen der Politiker gerichtet und sind...weiterlesen


Mär 15

Stadt Ulm schließt wegen Coronavirus-Ausbreitung Bars, Discotheken, Kinos und auch Bordelle
Um die rasche Ausbreitung des Corona-Virus im Stadtkreis einzudämmen, beschränkt die Stadt Ulm ab...weiterlesen


Mär 24

Zahl der Infizierten in Ulm und im Alb-Donau-Kreis steigt weiter an
Die Zahl der am Coronavirus Infizierten in Ulm und im Alb-Donau-Kreis steigt weiter an. Am Dienstagabend...weiterlesen


Mär 22

Polizei beendet private Partys im Haus und im Garten
Auch am  Samstag wurden durch die Polizeiinspektion Neu-Ulm mit Unterstützung der Bayerischen...weiterlesen


Mär 23

Polizei ahndet Verstöße gegen Infektionsschutzgesetz im Landkreis Neu-Ulm
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz haben Polizisten am Wochenende im Landkreis Neu-Ulm...weiterlesen


Mär 19

Ernst Prost: Niemand wird entlassen, notfalls verzichte ich auf mein Gehalt
Die Weltwirtschaft steht wegen der Coronapandemie am Abgrund und deren Entwicklung ist ungewisser denn je....weiterlesen


Mär 25

Ulmer Bundeswehrkrankenhaus eröffnet Coronavirus-Station
Die Vorbereitungen am Bundeswehrkrankenhaus (BwK) in Ulm für die erwartete Welle an Coronavirus-Patienten...weiterlesen


Mär 28

Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot im Landkreis
Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot mussten Polizisten im Landkreis Neu-Ulm ahnden und anzeigen.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben