ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 17.03.2012 15:00

17. März 2012 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Sieben Deutschlandstipendiaten der Hochschule Neu-Ulm (HNU) besuchen Paul Hartmann AG


 schließen


Foto in Originalgröße



Sieben Deutschlandstipendiaten der Hochschule Neu-Ulm (HNU) bot sich erstmals die Gelegenheit einen ihrer Förderer intensiver kennenzulernen. Die Paul Hartmann AG in Heidenheim lud die Studierenden zu einer Betriebsbesichtigung und zu einem eigens organisierten Konversationscafé ein.

Dabei konnten die Stipendiaten das Unternehmen und seine aktuellen Projekte näher kennenlernen, erste Kontakte knüpfen und sich über den Berufseinstieg bei dem Hersteller für Medizin- und Hygieneprodukte informieren. „Die Deutschlandstipendiaten können sich so auf einer persönlicheren Ebene ein Bild von dem Unternehmen machen und gleichzeitig Anregungen für ihre berufliche Entwicklung mit auf den Weg nehmen“, so Stefanie Höfig, Koordinatorin der Deutschlandstipendien an der HNU. Das Begleitprogramm wurde von der Paul Hartmann AG initiiert, die ihre Stipendiaten und vielleicht zukünftigen Arbeitnehmer ebenso kennenlernen möchte. „Es war interessant, die Studierenden nach der Vergabefeier nochmal persönlich zu sehen und sie näher kennenzulernen“, so Frau Rulofs, Organisatorin und Initiatorin des Konversationscafés. Mit Mitarbeitern aus den Bereichen Marketing, Supply Chain Management und Logistik, IT und Prozesse sowie aus der Unternehmenskommunikation diskutierten die Studierenden im Konversationscafé über aktuelle Projekte. Sie erhielten Einblicke in die Aufgaben der jeweiligen Abteilungen und konnten Personalverantwortlichen Fragen über Bewerbung und den Berufseinstieg stellen. Aus dem Kreis der zehn Stipendiengeber des Förderzeitraumes bieten auch die Cancom IT Systeme AG, die Cost Expert GmbH und die Ingenics AG ein Begleitprogramm an. Für das Studienjahr 2012/13 kann die HNU bis zu 24 Stipendien vergeben. Unternehmen, Stiftungen oder Bürgerinnen und Bürger können mit 1800 Euro ein Jahr lang einen Studierenden der Hochschule Neu-Ulm fördern. Interessierte, die die Studierenden der HNU mit einem Deutschlandstipendium unterstützen möchten, sind herzlich eingeladen, sich hier zu informieren: www.hs-neu-ulm.de/deutschlandstipendium



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jun 01

Pegel von Iller und Donau steigen deutlich an
Die Pegel von Donau und Iller sind in der Nacht auf Samstag in Ulm und Neu-Ulm deutlich angestiegen....weiterlesen


Jun 13

Ex-Gastronom Paul Staffen in Brasilien verstorben
Paul Staffen , legendärer Gastronom in den 1980er und 1990er Jahren in Ulm, ist in Salvador in Brasilien...weiterlesen


Jun 09

Hagel fließt durch das Stadttor von Weißenhorn
Eine Gewitterzelle mit großen Hagelkörnern ist in mehreren Streifen über die Region gezogen und hat...weiterlesen


Jun 02

Weihung überflutet Unterdorf von Unterkirchberg
Während in Ulm und Neu-Ulm die Lage trotz der Hochwasser führenden Donau und Iller einigermaßen...weiterlesen


Jun 05

Schüler löst Großeinsatz aus
Eine bewaffnete Person an einer Schule ist am Mittwochmorgen der Polizei in Weißenhorn gemeldet...weiterlesen


Jun 04

Frau ertrinkt im Auto
Am Montagmittag ereignete sich in Rettenbach im Unterallgäu ein tragischer Unfall, bei dem eine...weiterlesen


Jun 03

Bruce Springsteen geht 2025 erneut auf Europa-Tour
Bruce Springsteen hat nach Problemen mit seiner Stimme vier Stadionkonzerte seiner aktuellen Konzerte...weiterlesen


Jun 05

Zwei Autos überschlagen sich auf A 8
Zwei Schwerverletzte und zwei zerstörte Autos sind die Folgen eines Verkehrsunfall am Montagabend auf der...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben