ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Stadtgeschehen Ulm

alle Nachrichten
Dez 09

Autofahrer spricht Schüler an

Am Donnerstagmorgen, gegen 07.30 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann einen neunjährigen Schüler im Bereich der Dorfstraße in Illertissen-Au angesprochen.

weiterlesen »


Dez 09

Festnahme nach Schockanruf durch falschen Polizeibeamten

Am Donnerstagmittag kam es in Bellenberg zu einem versuchten Anrufbetrug. Durch geschicktes handeln des Opfers gelang die Festnahme einer Geldabholerin.

weiterlesen »


Dez 09

Anstrengendes Restprogramm für den TTC Neu-Ulm

In der Tischtennis-Bundesliga ist das Jahr noch nicht vorbei. Noch drei Begegnungen stehen im Dezember an. Am Freitag (19 Uhr) ist der TTC Neu-Ulm beim Tabellenfünften Werder Bremen gefordert. Am Montag, 19. Dezember (19 Uhr, Pfaffenhofen)  steht das letzte Heimspiel in diesem Jahr gegen den Post SV Mühlhausen auf dem Programm. 

weiterlesen »


Dez 09

ICE-Neubaustrecke Ulm-Wendlingen feierlich eröffnet - Mit 250 km/h über die Schwäbische Alb

Die Deutsche Bahn (DB) hat eine neue leistungsfähige Magistrale für den Bahnverkehr in ganz Deutschland fertiggestellt. Die vier Milliarden Euro teure Neubaustrecke Wendlingen–Ulm mit zwölf Tunneln ging am Freitag, 9. Dezember, offiziell in Betrieb. Zur Eröffnung waren Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Deutsche Bahn-Chef Dr. Richard Lutz, Michael Theurer, Schienenverkehr-Beauftragter der Bundesregierung, Innenmninister Dr. Thomas Strobl und  Winfried Hermann, Verkehrsminister des Landes, mit dem ICE aus Stuttgart angereist. Nach dem Festakt in Ulm vor mehreren hundert geladenen Gästen fuhren Politiker und Bahn-Verantwortliche zum Bahnhalt Merklingen, um auch diesen feierlich zu eröffnen.   

weiterlesen »


Dez 09

Flexible Preise für Skipässe in Niederösterreich mit Software aus Ulm

Flexible Preise für Skipässe sowie eine profilierte Kommunikation mit den Skifahrerinnen und Skifahrer: Mit diesen Maßnahmen will die ecoplus Alpin GmbH, Tochterunternehmen der ecoplus Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, die Auslastung der Skilifte verbessern und die Attraktivität der Skigebiete im Bundesland steigern. Zentrales Werkzeug dafür ist die neue Online-Vertriebs- und -Marketing-Plattform, die von der Wilken Software Group in enger Zusammenarbeit mit Pricenow, dem Spezialisten für Dynamic Pricing, Data Analytics und E-Commerce, umgesetzt wurde – pünktlich zum Start der Wintersaison 2022/23.

weiterlesen »


Dez 09

Über 20 Unfälle wegen Schnee, Eis und nicht angepasster Geschwindigkeit

Am Freitag ereigneten sich auf winterlichen Straßen im Raum Ulm mindestens 22 Unfälle.

weiterlesen »


Dez 08

Traditionscafe Tröglen am Ulmer Münsterplatz schließt

Das traditionsreiche Cafe Tröglen am Ulmer Münsterplatz schließt am Wochenende. 

weiterlesen »


Dez 08

Wissenschaftsministerin Petra Olschowski besucht Universitätsklinik Ulm

Baden-Württembergs neue Wissenschaftsministerin Petra Olschowski hat am Donnerstag das Universitätsklinikum Ulm (UKU) besucht. Im Rahmen ihres Antrittsbesuchs informierte sie sich unter anderem über die aktuelle Forschung im Bereich Trauma und zu den Folgen der Coronapandemie. Daneben stand eine Notfallsimulation im Schockraum der Zentralen Interdisziplinären Notaufnahme auf dem Programm.

weiterlesen »


Dez 08

Illerkirchberger Bürgermeister erschüttert über Suizid von jungem Asylbewerber

„Ich bin tief erschüttert über den Suizid des 25-Jährigen Geflüchteten in unserer kleinen Gemeinde". Betroffen äußerte sich der Illerkirchberger Bürgermeister Markus Häußler über den Selbstmord des jungen Mannes am Mittwoch im Bahnhof in Senden. Außerdem bittet er die Bürger erneut: "Nehmen Sie Geflüchtete aller Nationen nicht in Generalverdacht, sondern begegnen Sie ihnen offen und schreiten Sie ein, wenn Sie Zeuge von Grenzüberschreitungen werden". 

weiterlesen »


Dez 08

Hitler und Hakenkreuze im Chat: Landeskriminalamt ermittelt gegen Polizeibeamte in Ulm

Das Polizeipräsidium Ulm und die Staatsanwaltschaft Ulm ermitteln gegen einen 28-jährigen Polizisten wegen des Verdachts der Volksverhetzung und der Verbreitung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Gegenstand war die Verbreitung mehrerer Abbildungen von Hitler und Hakenkreuzen über einen Messengerdienst in verschiedenen Chatgruppen.Rund 70 Polizeibedienstete von zehn Polizeipräsidien und Einrichtungen der Polizei des Landes wurden bislang als Teilnehmer in den Chatgruppen identifiziert.  Das teilen das Landeskriminalamt und die Staatsanwaltschaft Ulm mit. 

weiterlesen »


Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 08

25-jähriger Eritreer aus Oberkirchberg wirft sich in Senden vor Zug
Im Bahnhof in Senden ist am Mittwoch ein 25-Jähriger von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden....weiterlesen


Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Dez 07

Mini-Demo von "patriotischen Aktivsten"" vor Rathaus der Gemeinde Illerkirchberg
Eine Demonstration von - so bezeichneten sich die Teilnehmer - "patriotischen Aktivisten" hat am Mittwoch...weiterlesen


Dez 06

Verdächtiger schweigt nach Bluttat - Innenminister Strobl und türkischer Botschafter am Tatort in Oberkirchberg
Nach der schrecklichen Bluttat in Oberkircbberg befindet sich der mutmaßliche Täter in einer Klinik. Der...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben