ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 08.05.2018 15:43

8. Mai 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Gedankenleser und Bestsellerautor Thorsten Havener mit kurzweiligem Auftritt im Stadthaus Ulm


Thorsten Havener, prominenter Experte für nonverbale Kommunikation, gastierte in Ulm. Personal-Shopperin Sonja Grau war mit dabei. 

 Deutschlands bekanntester Experte für nonverbale Kommunikation, international anerkannter Gedankenleser und Bestsellerautor bescherte dem voll besetzten Stadthaus am Ulmer Münster in Ulm in dieser Woche einen spannungsgeladenen, kurzweiligen und nicht zuletzt amüsanten Votragsabend. Thorsten Havener, welcher fälschlicherweise vom Veranstalter aus der Südwest Impuls 2018-Veranstaltungsreihe bei der Ankündigung seines Auftrittes „Thomas“ (anstelle Thorsten) Havener genannt wurde, wurde vom prominenten Referenten charmant aber vehement bestimmt korrigiert „Thorsten Havener bitte, …… mein Name ist Thorsten, …… Thorsten, ……. Thorsten Havener“.
Das Publikum hatte er somit bereits mit seinem ersten Satz auf der Bühne in seinen bis zum Schluss anhaltenden Bann gezogen - unterstrichen durch seine extrem sympathische Art, welche durch sein ungebrochenes Können untermauert worden ist.
Thorsten Havener konnte allen Anwesenden nach seinem Vortrag sehr viel mit auf den Nach-Hause-Weg geben. Da waren z. B. drei wichtige Sätze, welche der Mentalexperte einem jeden Einzelnen im Saal im Umgang miteinander ans Herz legte, welche er zuvor durch bildliche Beispiele unterlegte: „die Energie folgt der Aufmerksamkeit“, „die Welt ist das, für was wir sie halten“ oder „es gibt keine Grenzen“.
Die Ulmer Personal-Shopperin Sonja Grau durfte den Abend in vollen Zügen als geladener Gast mit genießen. Sie hatte den berühmten Gedankenleser eine Woche zuvor bei einer Einladung von „Kremer College - Leadership Programs“ in Südtirol kennenlernen dürfen. Hier sprach er als renommierter Experte vor einem gezielt ausgewählten Publikum aus den unterschiedlichsten Management-Bereichen.
Der modeaffine Experte für nonverbale Kommunikation, seine Frau Christiane und die Personal-Shopperin fanden sich adhoc durch die saloppe Aussage des Gedankenlesers „Gott-sei- Dank bin ich keine Frau geworden, ich würde in der Modewelt alles kaufen, was auf dem Markt ist“, nicht nur auf modetechnischem Plateau, sondern auch auf dem menschlichen wieder. „Man sieht wieder einmal, dass gelebte Leidenschaften auch die richtigen Menschen zueinander bringen. Es bleibt abzuwarten, wo wir uns wiedersehen werden, vielleicht in München auf einer gemeinsamen Shoppingtour?“, gibt die Stilexpertin Sonja Grau schmunzelnd von sich.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Mai 20

Ulmer Krebsforscherin Dr. Claudia Friesen erringt Sieg gegen Methadon-Gegner vor dem Landgericht Hamburg
Die Ulmer Krebsforscherin  Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen hat vor dem Landgericht Hamburg...weiterlesen


Mai 13

Tödlicher Unfall nach Panne auf der Autobahn
Am Samstag, gegen 16.40 Uhr,  kam es im Baustellenbereich gut einen Kilometer vor der Raststätte Aichen...weiterlesen


Mai 18

Mit 200 km/h von Kuppe abgehoben und gegen Baum geprallt - Mutmaßlicher Raser wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Bei einem schweren Autounfall am 8. Oktober 2017 zwischen Schalkstetten und Amstetten sind zwei Mitfahrer...weiterlesen


Mai 13

Türsteher vor Ulmer Szenekneipe angegriffen -
Verletzungen im Gesicht erlitt ein Türsteher am frühen Samstagmorgen bei einem Angriff von zwei...weiterlesen


Mai 06

Üble Schlägerei an Tankstelle
Am Samstag, 23.20 Uhr, wurde über Notruf eine Schlägerei an einer Tankstelle in der Neu-Ulmer...weiterlesen


Mai 06

Mensch Albert! 500 Skulpturen von Albert Einstein vor dem Ulmer Münster
Albert Einstein ist das größte Genie des 20. Jahrhunderts. Als Hommage an den Physiker und...weiterlesen


Mai 11

Mutmaßlicher Sexualtäter in Haft
Gegen einen 23-jährigen Mann ist jetzt ein Haftbefehl ergangen. Dieser soll Ende April versucht haben, in...weiterlesen


Mai 20

Neunjähriger Bub stiehlt Waren im Wert von 600 Euro
Am Samstagvormittag wurde ein neunjähriger Neu-Ulmer dabei beobachtet, wie dieser in der Glacis Galerie ...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben