Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 29.12.2017 15:00

29. Dezember 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Ulmer CDU-Fraktion bittet Bürger, Spuren der Silvesterknallerei selbst zu beseitigen


 Silvester kann kommen. Kaum sind die Weihnachtsfeiertage vorbei steht uns der Jahreswechsel bevor. Punkt Miternacht gehört ein großes Feuerwerk noch immer zur guten Tradition. Für die einen Spa´ß, ist es für die anderten Arbeit. Die Ulmer CDU-Fraktion daher die Bürger, ihren Müll vom Fest selbst aufzuräumen.  

 Doch zum Jahresende frei zu haben und zu entspannen ist nicht für jeden selbstverständlich. Für viele Arbeitnehmer wird es jetzt erst richtig stressig, denn ihre Dienstleistung wird das ganze Jahr über gebraucht. Vor allem die Entsorgungsbetriebe haben Hochbetrieb und sind vorbereitet. Denn irgendwer muss die Spuren der Feierei beseitigen. Einsatz-Schwerpunkte der EBU sind immer der Münsterplatz, der Marktplatz, die Fußgängerzone mit Bahnhof und Ehinger Tor, sowie der Willy-Brandt-Platz - natürlich zu Uhrzeiten, wo einige noch der Silvesterfeierei fröhnen. Auch am Donauufer und in Wiblingen werden die Ulmer Entsorgungsbetriebe am Neujahrstag unterwegs sein. Insgesamt werden 16 Mitarbeiter mit vier Kehrmaschinen und drei Transportern in der Stadt am 01.01.2018 aufräumen. Allerdings werden die Spuren der Feier in manchen Straßen noch ein paar Tage zu sehen sein.
Die Ulmer CDU-Fraktion bittet daher alle Ulmer Mitbürgerinnen und Mitbürger den Neujahrstag zu Nutzen und die eigenen Spuren der Silvesterknallerei selbst zu beseitigen. Ein bisschen Frischluft tut bekanntlich jedem gut. Und die Nachbarschaft sowie die Entsorgungsbetriebe werden es danken. Die CDU-Fraktion möchte sich aber auch bei allen anderen bedanken, die jedes Jahr an den Feiertagen die Stellung halten: Den Krankenstationen inklusive Sanitätern und Ärzten, der Polizei und der Feuerwehr, dem Fahrdienst des öffentlichen Nahverkehrs der Ulmer Stadtwerke sowie den Taxifahrern, die dafür Sorge tragen, dass alle wieder gut nach Hause kommen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Apr 18

Autofahrer ignorieren Sperrungen
Unverständliche Situationen spielen sich am Mittwoch rings um den Kreisverkehr bei Böfingen in Ulm ab. ...weiterlesen


Apr 12

Ibrahim Ürkündag aus Blaubeuren wird seit eineinhalb Jahren vermisst
Nach dem 25-Jährigen  Ibrahim Ürkündag aus Blaubeuren sucht seit Oktober  2016 die Kriminalpolizei. weiterlesen


Apr 10

Erneut 500 Kilo Fliegerbombe in Neu-Ulm gefunden - Entschärfung am Freitag geplant - Evakuierung der Häuser beginnt um 8 Uhr
Am Dienstagnachmittag wurde auf dem Baustellengelände des Südstadtbogens in der Neu-Ulmer Innenstadt ein...weiterlesen


Apr 10

Erneut Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Neu-Ulm gefunden
Auf dem Gelände der Baustelle Südstadtbogen in Neu-Ulm wurde heute Nachmittag erneut ein Blindgänger...weiterlesen


Apr 16

Florian Fuchs wird neuer Citymanager in Neu-Ulm
 Die Stelle des Citymanagements in Neu-Ulm wird neu besetzt:  Florian Fuchs   (Event-, Projekt- und...weiterlesen


Apr 20

18-Jähriger rast mit 105 km/h durch den Ort
Beim 24-Stunden-Blitzer-Marathon im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West mussten am Mittwoch...weiterlesen


Apr 18

Der Avenio ist nachts auf Testfahrt
Ein Fahrzeug mit Blaulicht fährt langsam die Wagnerstraße in Ulm entlang und dahinter zwei...weiterlesen


Apr 13

Evakuierung der Innenstadt und Entschärfung der Fliegerbombe in Neu-Ulm verlaufen ohne Probleme
Am Freitag wurde in Neu-Ulm nach den Entschärfungen am 2. und 18. März eine weitere, dritte Fliegerbombe...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren