Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 07.11.2017 13:00

7. November 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Patientenveranstaltung über Verdauung und Stoffwechsel im Alter an der Uniklinik


Bei der Patientenveranstaltung des universitären Darmzentrums Ulm und der Klinik für Innere Medizin I am Universitätsklinikum Ulm am Samstag, den 11. November (9:00 – ca. 12:00 Uhr, Großer Hörsaal Medizinische Klinik), geben Expertinnen und Experten Auskunft zu Themen wie der richtigen Ernährung und Medikamenteneinnahme im Alter sowie auch zu Beschwerden des Magen-Darm- Trakts wie Verstopfung und möglichen Therapien. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Magen-Darm- Tags 2017 statt. Der Eintritt ist frei. 

Wie wichtig das Verdauungssystem für unsere Gesundheit ist, bemerken wir häufig erst, wenn es nicht mehr wie gewohnt arbeitet. Besonders ältere Menschen leiden häufig an Darmbeschwerden. Eine ausgewogene Ernährung gewinnt deshalb im Alter immer mehr an Bedeutung, um den Darm zu entlasten und eine gesunde Verdauung zu fördern. Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e. V. (DGVS) leiden bis zu 60 Prozent der Bewohner von Pflegeeinrichtungen an einer Unter- oder Mangelernährung. Unter den zu Hause lebenden Menschen ist etwa jeder zehnte im Alter stark untergewichtig. Ursachen dafür können zum Beispiel Schluckprobleme, Appetitlosigkeit oder Verdauungsbeschwerden sein. Aber auch ein Zuviel an Nährstoffen ist im Alter nicht selten. Der Verzehr fett- und zuckerreicher Nahrung führt bei älteren Menschen leichter zu Übergewicht, da der Stoffwechsel im Alter verändert ist und der Energiebedarf des Körpers sinkt. Die gute Nachricht lautet: Es gibt durchaus gesunde und vor allem schmackhafte kulinarische Alternativen. Eines der Ziele des Magen-Darm- Tages 2017 ist es deshalb, über die Ursachen und die ernährungsmedizinischen Behandlungsmöglichkeiten einer Mangelernährung im Alter aufzuklären. „Mit der Patientenveranstaltung möchten wir interessierten und betroffenen Ulmer Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, Fragen, die sie zu Verdauung und Stoffwechsel im Alter haben, direkt unseren Experten zu stellen. Insbesondere bei Themen wie Mangelernährung bei älteren Menschen oder der Anpassung der Wirkstoffdosis bei Medikamenten besteht häufig noch großer Informationsbedarf“, sagt Professor Dr. Thomas Seufferlein, Ärztlicher Direktor der Klinik für Innere Medizin I und Sprecher des Darmzentrums. Bei älteren Menschen kann außerdem die Beweglichkeit der Darmmuskulatur eigeschränkt sein, wodurch es zu typischen Verdauungsbeschwerden wie Verstopfung, Stuhlinkontinenz oder Durchfall kommen kann. Treten die Beschwerden nur kurzzeitig auf, besteht in der Regel kein Grund zur Besorgnis. Wenn die Symptome aber über längere Zeit andauern oder regelmäßig wiederkehren, ist eine ärztliche Untersuchung sinnvoll. Ebenfalls sinnvoll ist eine Überprüfung der Medikamentendosis. Viele Menschen im fortgeschrittenen Alter sind auf eine dauerhafte Behandlung mit Medikamenten angewiesen. Menschen in der Altersgruppe der über 70-Jährigen nehmen im Durchschnitt mehr als drei verschiedene Wirkstoffe regelmäßig ein. Dadurch kann das Risiko von Wechsel- oder Nebenwirkungen erhöht sein, da sich Arzneimittel gegenseitig beeinflussen können.



Bitte rechts oben einloggen, um Kommentare zu schreiben.
Hapag Looyd

Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Jan 12

52-jährige Frau aus Neu-Ulm kommt bei Unfall ums Leben - Autofahrer verursacht zwei Unfälle in wenigen Minuten
Tödliche Verletzungen erlitt eine 52-jährige Frau aus Neu-Ulm  bei einem schweren Verkehrsunfall am...weiterlesen


Jan 07

Von Einbrecher niedergeschlagen - 59-jähriger Hausbewohner stirbt im Krankenhaus
Der 59 Jahre alte Hausbewohner, der am Samstag Einbrecher in seiner Wohnung ertappt hat und von diesen...weiterlesen


Jan 17

Polizei nimmt Einbrecher-Ehepaar fest - Duo wird für Tod eines 59-Jährigen in Ulm verantwortlich gemacht
 Im Zusammenhang mit dem Tod eines 59-Jährigen nach einem Einbruch in seiner Wohnung am Veltlinerweg in...weiterlesen


Jan 14

Verwahrloste Frau leicht bekleidet beim Einkaufen
 Am Samstagmittag meldeten Passanten eine nur leicht bekleidete Frau ohne Schuhe in der Schwamberger...weiterlesen


Jan 09

Ergebnis der Obduktion: 59-jähriges Einbruchsopfer verstarb in Folge schwerer Kopfverletzungen
Nach dem Tod des 59-Jährigen am Samstag in einer Ulmer Wohnung ist die Obduktion mittlerweile...weiterlesen


Jan 11

Prominenter Zuwachs bei Donau 3 FM: Andi Scheiter verstärkt die „Morningshow“
 Paukenschlag zum Jahresanfang bei Donau 3FM: Der im süddeutschen Privatradio bestens bekannte Moderator...weiterlesen


Jan 05

Ulm und Neu-Ulm bleiben von größeren Schäden durch Hochwasser verschont
 Die für den Freitag angekündigte Hochwasserwelle von Donau und Iller fiel wesentlich geringer aus als...weiterlesen


Jan 07

Christbaum brennt: Älteres Ehepaar kommt durch Rauchvergiftung ums Leben
Ein älteres Ehepaar ist an Dreikönig in Vöhringen ums Leben gekommen. Todesursache ist vermutlich eine...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren