Banner Oben (Platzhalter)

Ulm News, 25.11.2015 07:00

25. November 2015 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

HAIRman(n) K. auf seiner großen Europa-Reise zu Gast bei Friseur Befurt


Das Ulmer Unternehmen „Friseur Befurt“ hatte in den vergangenen Tagen mit  „HAIRman(n) K" einen inzwischen in der Branche recht berühmten Kollegen zu Gast. 

 Der außergewöhnliche Friseur „HAIRman(n) K“ reist seit April durch Friseursalons in ganz Europa und war jetzt zu Gast bei „Friseur Befurt“ mit seinen acht Geschäften. Er ist jedoch keine reale Person, sondern eine fiktive Figur, genauer eine Stoffpuppe mit ziemlich strubbeliger Frisur.  Er will  wissen, was überall in Europa zu den Themen Aus- und Weiterbildung, Karriere und Image des Friseurhandwerks gerade passiert. Die Berichte von „HAIRman(n) K“ sind vor allem in den sozialen Medien ein Renner.   Beim größten regionalen Friseurunternehmen informierte sich „HAIRman(n) K. in der Verwaltung in Neu-Ulm, im Salon Epoche, im Salon in Erbach, im Plan B in Ulm und sprach mit Mitarbeiterinnen und Azubis. Von denen erfuhr er beispielsweise, dass die Befurt-Auszubildenden immer zu den Besten ihres Jahrgangs zählen.  
„Die Reise von HAIRman(n) ist für uns eine sehr gute Möglichkeit über die Branche zu berichten. Eine tolle Idee, die Vorurteile ausräumen kann, die auffällt und selbstverständlich auch unterhalten soll,“ betonte Marc Befurt. „Welcher Beruf bietet dieses Maß an Internationalität und Kreativität? Als Friseur kann ich heute in Ulm  und morgen in Barcelona arbeiten,“ sagte Patrick Befurt, der in diesem Jahr zu einem der besten Friseure in Deutschland gekürt wurde, zum Abschluss des Besuchs von HAIRman(n) K. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Apr 18

Autofahrer ignorieren Sperrungen
Unverständliche Situationen spielen sich am Mittwoch rings um den Kreisverkehr bei Böfingen in Ulm ab. ...weiterlesen


Apr 12

Ibrahim Ürkündag aus Blaubeuren wird seit eineinhalb Jahren vermisst
Nach dem 25-Jährigen  Ibrahim Ürkündag aus Blaubeuren sucht seit Oktober  2016 die Kriminalpolizei. weiterlesen


Apr 10

Erneut 500 Kilo Fliegerbombe in Neu-Ulm gefunden - Entschärfung am Freitag geplant - Evakuierung der Häuser beginnt um 8 Uhr
Am Dienstagnachmittag wurde auf dem Baustellengelände des Südstadtbogens in der Neu-Ulmer Innenstadt ein...weiterlesen


Apr 10

Erneut Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Neu-Ulm gefunden
Auf dem Gelände der Baustelle Südstadtbogen in Neu-Ulm wurde heute Nachmittag erneut ein Blindgänger...weiterlesen


Apr 16

Florian Fuchs wird neuer Citymanager in Neu-Ulm
 Die Stelle des Citymanagements in Neu-Ulm wird neu besetzt:  Florian Fuchs   (Event-, Projekt- und...weiterlesen


Apr 18

Der Avenio ist nachts auf Testfahrt
Ein Fahrzeug mit Blaulicht fährt langsam die Wagnerstraße in Ulm entlang und dahinter zwei...weiterlesen


Apr 13

Evakuierung der Innenstadt und Entschärfung der Fliegerbombe in Neu-Ulm verlaufen ohne Probleme
Am Freitag wurde in Neu-Ulm nach den Entschärfungen am 2. und 18. März eine weitere, dritte Fliegerbombe...weiterlesen


Apr 06

Verkaufsoffener Sonntag: Märkte, Autos und Show am "ulmer familien sonntag"
Auch in diesem Frühjahr steht der beliebte verkaufsoffene Familiensonntag, 8. April, in Ulm unter dem...weiterlesen







 
Nachrichten Community Ulm Kultur Filme

Allgemein

Wirtschaft

Sport

User

Links

Über Ulm

Allgemein

Künstler

Kulturleben

Filme

Schauspieler

Regisseure

Drehbuch

Kamera

Schnitt

© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM nach oben

Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren