ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.04.2014 15:55

16. April 2014 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Playoff-Kampf pur in Ludwigsburg - Ulmer Basketballer auf "Attacke-Modus" der Riesen vorbereitet


ratiopharm ulm gastiert am Gründonnerstag bei den MHP RIESEN Ludwigsburg. Mit einem Sieg könnten die Ulmer Basketballer einen großen Schritt Richtung Meisterschaftsrunde   machen.

 Die Ausgangssituation ist simpel: In den verbleibenden fünf Hauptrundenspielen braucht ratiopharm ulm (34:24) noch zwei Siege, um sicher vor den Konkurrenten (Ludwigsburg 30:28, MBC 30:30) das dritte Mal in Folge für die Playoffs qualifiziert zu sein. „Wir müssen jetzt als Team zusammenspielen und gewinnen – wie die Siege zustande kommen, ist dabei völlig unwichtig“, sagt Daniel Theis in einem Video-Interview . Dass der Forward nach zuletzt sehr starken Leistungen wegen Knieproblemen nicht zur Verfügung steht, ist daher besonders bitter. „Wir müssen seinen Ausfall als Team kompensieren“, so Thorsten Leibenath, der auch deshalb das Rebound-Verhalten zum Schwerpunkt der Trainingswoche gemacht hatte. „Entscheidend wird sein, dass wir von Beginn an bereit sind für die hohe Ludwigsburger Intensität.“
Auch Riesen-Coach Patrick erwartet eine umkämpfte Partie vor vollem Haus: „Beide Teams sind in den Playoff-Regionen, aber noch ist nichts entschieden. Daher ist es ein ganz wichtiges Spiel.“
Der tief besetzte Ludwigsburger Kader wird offensiv von robusten und vielseitigen Swing Men und Guards bestimmt. Mit Calvin Harris (SG, 9,7 Punkte) Michael Stockton (PG, 11,6), Coby Karl (SF, 12,7) und Keaton Grand (SG, 16,1), tragen vier Außenspieler die Hauptlast im Scoring. Dass Ludwigsburg dennoch zu den Teams gehört, die am offensiven Brett gefährlich sind (10,5 Offensiv-Rebounds, Rang 9.), hat vor allem mit John Patricks Trainerphilosophie zu tun: Der Amerikaner forciert einen aufopferungsvollen Spielstil, der von hoher Intensität geprägt ist.
Bestes Beispiel: Die letzten 17 Sekunden beim Ludwigsburger Auswärtssieg in Bremerhaven, als die Gäste drei Offensivrebounds holten und knapp mit 82:76 gewannen. Ein besonderes Augenmerk wird ratiopharm ulm auf Karl (Sohn der NBA-Trainerlegende George Karl) und Stockton (Sohn von NBA Hall of Famer John Stockton) legen müssen.
Beiden attestiert Leibenath „eine Menge Genmaterial von ihren Vätern“ abbekommen zu haben. Carl, der seinen offensiven Output durch 4,9 Rebounds, 4,1 Assists und 1,5 Steals ergänzt, bezeichnet Leibenath als den „Dreh- und Angelpunkt“ des Patrick-Teams.
Die oberste Priorität auf Leibenaths To-Do-Liste hat das Rebounding. Während das drittbeste Rebound-Team der Liga (37,5) im Pokalhalbfinale gegen München noch hervorragend die Bretter dominierte, sank diese Produktivität zuletzt. „Wir dürfen die Fehler vom Wochenende nicht wieder machen“, fordert Leibenath. Gegen Braunschweig sprang zwar ein hauchdünnes 81:79 heraus, das Rebound-Duell wurde aber deutlich verloren (28:34). „Hier müssen wir eine Schippe drauflegen.“
Von zentraler Bedeutung wird auch sein, wie ratiopharm ulm mit dem „Attacke-Modus“ der Ludwigsburger zurechtkommt. „Sie spielen mit unglaublicher Intensität und geben nie einen Ball verloren – damit müssen wir rechnen“, so Leibenath. Dass wie beim Hinspiel (104:99) über 200 Punkte zustande kommen, ist eher nicht zu erwarten, das bestätigt auch John Patrick: „Ich hoffe, dass die zweite Partie eher defensiv-orientiert ausfallen wird, vor allem von unserer Seite aus.“ Seit 2010 hat ratiopharm ulm nur dreimal gegen Ludwigsburg gewonnen – zuletzt im Hinspiel, als die Zuschauer in der ratiopharm arena beim Ulmer 104:99-Sieg ein wahres Offensivspektakel zu sehen bekamen und Ulm zehn von 18 Distanzwürfen (56 %) versenkte.
Alles andere als gute Erinnerungen hat ratiopharm ulm an die Ludwigsburger Arena: Erst eines von sieben Partien konnte Ulm dort gewinnen. Der einzige Sieg gelang in der Vizemeister-Saison 2011/12 mit einem hauchdünnen 76:77. Live zu sehen ist das Spiel im Stream auf http://spardawelt.kmt-karlsruhe.de/spardawelt/mhpriesen.asp.



Weiterführende Links


Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jun 13

Ex-Gastronom Paul Staffen in Brasilien verstorben
Paul Staffen , legendärer Gastronom in den 1980er und 1990er Jahren in Ulm, ist in Salvador in Brasilien...weiterlesen


Jun 09

Hagel fließt durch das Stadttor von Weißenhorn
Eine Gewitterzelle mit großen Hagelkörnern ist in mehreren Streifen über die Region gezogen und hat...weiterlesen


Jun 05

Schüler löst Großeinsatz aus
Eine bewaffnete Person an einer Schule ist am Mittwochmorgen der Polizei in Weißenhorn gemeldet...weiterlesen


Jun 05

Zwei Autos überschlagen sich auf A 8
Zwei Schwerverletzte und zwei zerstörte Autos sind die Folgen eines Verkehrsunfall am Montagabend auf der...weiterlesen


Jun 08

Stille Gedenkfeier auf dem Ulmer Münsterplatz für erstochenen Polizisten
Hunderte Polizistinnen und Polizisten sowie zahlreiche Passanten haben am Freitag dem 29-jährigen...weiterlesen


Jun 05

Frau nach über 60 Stunden von Baum im Silberwald gerettet
Ein Drohnenteam der Polizei hat eine vermisste 32-jährige Frau, die seit Sonntag gegen Mitternacht im vom...weiterlesen


Jun 17

Schwer verletzt nach Überschlag auf Autobahn
Schwer verletzt hat sich ein 39-jähriger Mann am Montagnachmittag bei einem Unfall am Elchinger Berg auf...weiterlesen


Jun 11

Wegen technischem Defekt auf Gegenfahrbahn geraten?
Zwei Leichtverletzte und fünf Stunden Behinderungen auf der Bundesstraße 28 waren die Folgen eines...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben