ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 24.09.2013 18:00

24. September 2013 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Restaurantführer 2014: 150 Lokale im Test - "Lago" in Ulm ist das Toprestaurant der Region


Begehrt, umstritten und heiß diskutiert: Der KSM-Verlag präsentiert die 12. Ausgabe des Restaurantführers für Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Bekannte und neue Restaurants wurden ein Jahr lang von den Testern unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist kulinarisch, kritisch und unterhaltsam auf 188 prallgefüllten Buchseiten nachzulesen. Der Restaurantführer 2014 wurde am Montagabend im voll besetzten Roxy den geladenen Gastronomen präsentiert und ist nun im Buchhandel erhältlich. Zum Toprestaurant wurde das „Lago“ in Ulm gekürt vor dem Landgasthof „Adler“ in Rammingen und dem Restaurant „Lamm“ in Maselheim.

 „Natürlich gibt es auch wieder die alle interessierende Top 10-Liste der Feinschmecker-Restaurants. Es ergaben sich beim Essen spannende und zahlreiche neue Bewertungen. Daher hat sich in der Rangliste einiges getan.“, machte KSM-Chef Jens Gehlert Appetit auf den aktuellen Restaurantführer. Wie in jedem Jahr wurden nahezu alle Restaurants in Ulm und Neu-Ulm getestet. Es waren 150 Lokale und Restaurants. Die erfahrenen Essenskritiker gaben sich wie immer nicht zu erkennen, saßen als normale Gäste am Tisch und erfuhren somit all das Gute und gelegentlich auch zu Kritisierende - eben wie ein normaler Restaurantgast. „Wie andere Gäste erleben auch unsere Tester diverse Überraschungen. Im neuen Restaurantführer werden die kulinarischen Hochs und Tiefs, die Leistungen des Personals und die Atmosphäre im Lokal unterhaltsam dokumentiert und manchmal mit spitzer Feder und einer Prise Ironie garniert“, so Gehlert. Die Tester kürten in diesem Jahr das „Lago“ in Ulm zum Toprestaurant vor dem Landgasthof „Adler“ in Rammingen und dem Restaurant „Lamm“ in Maselheim. Auf den weiteren Plätzen folgen „Trüffel“ in Erbach, „Stephans-Stuben“ in Neu-Ulm, das Restaurant Ebbinghaus in Burgrieden, Restaurant „Adler“ in Ehingen, „Krone“ in Illertissen, Gasthof „Zum Bad“ in Langenau und auf Platz 10 und erstmals dabei das Restaurant „Siedepunkt“ in Ulm-Böfingen.
In einem Spezial werden zudem diesmal Lokale mit Frühstücksangeboten aufgelistet. Dabei sind die 25 wichtigsten Frühstücksadressen in Ulm und Neu-Ulm vom schnellen Frühstück bis hin zum ausladenden Schlemmerfrühstück. „Unsere Leser haben schon oft nach Frühstücksadressen gefragt. Sie gehen einfach gerne frühstücken und sind immer auf der Suche nach neuen Lokalen. Da war ein Frühstücksspecial im Restaurantführer naheliegend“, erklärt Verleger Jens Gehlert. Auch die aktuelle Ausgabe vereint Gaststätten mit Essen aus verschiedenen Nationen und Preislagen und präsentiert sich somit als in seiner Art einzigartiges, regionales und zudem übersichtliches und daher schnelles Nachschlagewerk in Sachen Essen und Trinken. Der Restaurantführer ist im Buch- und Zeitschriftenhandel in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung erhältlich.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Feb 13

Katze aufgespießt
In der Nacht auf Samstag hatte es ein Tierquäler in Ringschnait auf eine Katze abgesehen. weiterlesen


Feb 13

Tödlicher Arbeitsunfall: 30-Jähriger von umgestürzter Gitterbox am Kopf getroffen
Am Montag kam für einen 30-Jährigen in Neenstetten nach einem schweren Arbeitsunfall jede Hilfe zu spät. weiterlesen


Feb 16

Autohändler in Neu-Ulm niedergeschlagen
Am Donnerstagvormittag wurde gegen 09.30 Uhr vor dem Firmengrundstück ein Automobilhändler in der...weiterlesen


Feb 23

Tragischer Vermisstenfall: Säugling stirbt, Mutter in lebensbedrohlichem Zustand
Ein Säugling starb am Freitag im Krankenhaus. Die Mutter kam mit einem lebensbedrohlichen Zustand in...weiterlesen


Feb 19

Überfallen und ausgeraubt
 Am Sonntagmorgen ist ein 24-jähriger Mann vor dem Hauptbahnhof in Ulm überfallen und ausgeraubt...weiterlesen


Feb 20

Tödlicher Unfall auf Autobahn - Polizei sucht weiteres Unfallfahrzeug
 Bereits am 4. Februar in den frühen Morgenstunden starb einem Unfall bei Neu-Ulm auf der A 7,...weiterlesen


Feb 22

Rotorblatt abgebrochen
Am Donnerstagnachmittag ist aus noch ungeklärter Ursache ein Rotorblatt eines Windrades bei Temmenhausen...weiterlesen


Feb 23

Pure Zerstörungswut: Scheiben von 45 Autos in Ulm eingeschlagen
Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch in Ulm an etwa 45 Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen....weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben