ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 19.10.2023 17:44

19. Oktober 2023 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

HNU-Founders Space besteht seit zwei Jahren


Der HNU-Founders Space begeht sein zweijähriges Jubiläum – und hat allen Grund zu feiern: Seit der Eröffnung im Oktober 2021 haben über 200 produktive Gründerinnen und Gründer von den vielfältigen Angeboten profitiert. Aktuell arbeiten im Founders Space 50 kreative Köpfe an ihren Projekten, viele weitere sind bei Networking Events und Workshops zu Gast.

Mit 200 Partnern, Gründerinnen und Gründern sowie Unterstützerinnen und Unterstützern hat der Founders Space Anfang Oktober sein Jubiläum gefeiert. Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Thomas Bayer, Leiter des Founders Space, und seinen Stellvertreter Martin Schwarz wurde auf die Highlights der vergangenen zwei Jahren zurückgeblickt. Bei kulinarischer Versorgung durch Pacifico Foodtruck und Musik von DJ jakenotgreat gab es die Möglichkeit für lockeres Netzwerken und Austausch. 

Einen innovativen Raum für Ideen, Gründungsprojekte und einen Austausch auf Augenhöhe zu schaffen, der allen Gründungsinteressierten offensteht – so lautete das Ziel des Founders Space bei seiner Eröffnung. Das ist gelungen: Zu den Highlights zählen Angebote wie Gründungsberatungen, Coachings, Gründertalks, Startup-Dinners und Workshops. Nach dem Motto „Keine Idee ist zu ausgefallen“ unterstützen die Mitarbeitenden des Founders Space kontinuierlich alle gründungsinteressierten Studierenden, Alumni und Beschäftigten der HNU sowie deren externe Kooperationspartnerinnen und -partner und Mitgründende.

Wenn es das Founders Space nicht gäbe, müsste man es erfinden

„Diese zwei Jahre sind wie im Flug vergangen!“, resümierte Prof. Thomas Bayer. „Inzwischen hat sich der Founders Space als zentraler Treffpunkt für innovative Projekte in Stadt, Region und auch darüber hinaus etabliert. Wir bieten mit unseren Co-Working-Möglichkeiten nicht nur die perfekte Arbeitsumgebung an, sondern auch den idealen Rahmen für Austausch und Vernetzung. Auch unsere zahlreichen Angebote und Events tragen dazu bei, dass Unternehmen wie Unbound Camper, OSORA, Workonio oder Earth-Y bei Wettbewerben und Investoren überzeugen können.“

„Wenn es einen Raum wie den Founders Space nicht gäbe, müsste man ihn erfinden.“, sagte Neu-Ulms Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger. „Sie haben in dieser kurzen Zeit mehr erreicht, als man von einem Zentrum für innovative Gründungsideen erwarten kann. Im Laufe der zwei Jahre haben sich einige Start-ups aus dem Founders Space als besonders erfolgreich erwiesen und überregional viel Aufmerksamkeit erregt. Die diversen Events locken regelmäßig Start-ups und Investoren sowohl aus der Region als auch überregional an die HNU und in den Founders Space. Kooperationen mit regionalen Unternehmen und Organisationen stärken die Innovationskraft und schaffen Synergien, die weit über die Grenzen von Neu-Ulm hinausstrahlen. Ich bedanke mich daher bei den Gründerinnen und Gründern und ganz besonders auch bei Prof. Dr. Thomas Bayer und seinem Team.“

Der Founders Space ist Teil des Projektes StartUpLab@FH der Hochschule Neu-Ulm und wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms „Forschung an Fachhochschulen“ (Maßnahme „StartUpLab@FH“, Förderkennzeichen 13 FH021SU8).



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Mai 16

Schockanrufer erbeuten Schmuck
Am Mittwoch brachten Betrüger eine Seniorin aus Ulm um ihren Schmuck. weiterlesen


Mai 17

Autolenker fährt Fußgängerin auf Zebrastreifen an
Am Donnerstag erfasste ein Autofahrer im Ulmer Stadtteil Wiblingen eine Fußgängerin.  weiterlesen


Mai 15

Junge Radlerin bei Unfall verletzt
Am Dienstagmorgen fuhr eine 72-Jährige mit ihrem Pkw in Illertissen auf der Dietenheimer Straße...weiterlesen


Mai 19

Unfall beim Spurwechsel in Neu-Ulm
Am Samstagmittag gegen 12:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Lkw-Fahrer die Europastraßein Neu-Ulm in...weiterlesen


Mai 17

Die SSV-Party geht weiter: Aufstiegs- und Meisterfeier im Donaustadion und auf Ulmer Münsterplatz
Die Party geht weiter! Am Samstag wird die Mannschaft des SSV Ulm 1846 Fußball offizell für...weiterlesen


Mai 20

Blank gezogen - Unbekannter langt zu
Eine unangenehme Erfahrung hat eine junge Frau in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der...weiterlesen


Mai 19

Nach der Feier ist vor der Feier: Meister-Spatzen fliegen nach Malle
Erst ein Wolkenbruch beendete am Samstagabend die Party mit mindestens 9000 Fans auf dem Ulmer...weiterlesen


Mai 17

Kunstverein-Vorsitzender Dr. Hartmut Dippel unerwartet verstorben
Der Kunstverein Ulm ist in tiefer Trauer, denn der 1. Vorsitzende Dr. Hartmut Dippel ist am 13. Mai...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben