ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 27.05.2023 00:34

27. Mai 2023 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

77-jähriger Pedelec-Fahrer frontal von Zug erfasst und schwer verletzt


 Am Freitag gegen 17 Uhr kam es am unbeschrankten Bahnübergang in der St.-Wolfgang-Straße in Gerlenhofen zu einem schweren Unfall. Ein Mann hatte die Warnlichter übersehen. 

Ein 77-jähriger Rentner und dessen Begleitung aus dem Bereich Senden, waren auf dem Heimweg von einer Fahrradtour und befuhren mit ihren Pedelecs die Straße am Bahndamm, um den unbeschrankten Bahnübergang nach links zu überqueren und ihre Fahrt in Richtung Senden fortzusetzen. Zu diesem Zeitpunkt zeigte die am Bahnübergang installierte Lichtzeichenanlage bereits seit längerer Zeit rotes Blinklicht. Der 77-Jährige übersah vermutlich das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und fuhr auf den Bahnübergang auf. Sowohl seine hinter ihm fahrende Begleiterin, eine auf der gegenüberliegenden Seite wartende Augenzeugin und die Lokführerin der herannahenden Regionalbahn mittels Signalhorn, machten den Mann  auf das Rotlicht aufmerksam. Dieser versuchte daraufhin noch sich rückwärts vom Bahnübergang zu entfernen, wurde hierbei jedoch frontal durch den Zug erfasst und neben das Gleisbett geschleudert. Der 77-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß schwerste Verletzungen und wurde in der Folge mit dem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

In der Regionalbahn befanden sich zum Unfallzeitpunkt 67 Passagiere, welche durch die Feuerwehr Neu-Ulm betreut und mit Getränken versorgt wurden. Nach der Aufnahme und Abklärung mit den zuständigen Notfallleitstellen konnte die Regionalbahn, nach einer über einstündigen Wartezeit, ihre Fahrt in Richtung Senden fortsetzen. Die 67 Passagiere und die Lokführerin der Regionalbahn blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Die Feuerwehr Neu-Ulm, sowie Rettungsdienst und Polizei waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Bahnstrecke Neu-Ulm – Senden musste für knapp drei Stunden vollständig gesperrt werden. Es kam entsprechend zu Einschränkungen und Zugausfällen. 



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jun 13

Ex-Gastronom Paul Staffen in Brasilien verstorben
Paul Staffen , legendärer Gastronom in den 1980er und 1990er Jahren in Ulm, ist in Salvador in Brasilien...weiterlesen


Jun 09

Hagel fließt durch das Stadttor von Weißenhorn
Eine Gewitterzelle mit großen Hagelkörnern ist in mehreren Streifen über die Region gezogen und hat...weiterlesen


Jun 05

Schüler löst Großeinsatz aus
Eine bewaffnete Person an einer Schule ist am Mittwochmorgen der Polizei in Weißenhorn gemeldet...weiterlesen


Jun 05

Zwei Autos überschlagen sich auf A 8
Zwei Schwerverletzte und zwei zerstörte Autos sind die Folgen eines Verkehrsunfall am Montagabend auf der...weiterlesen


Jun 08

Stille Gedenkfeier auf dem Ulmer Münsterplatz für erstochenen Polizisten
Hunderte Polizistinnen und Polizisten sowie zahlreiche Passanten haben am Freitag dem 29-jährigen...weiterlesen


Jun 05

Frau nach über 60 Stunden von Baum im Silberwald gerettet
Ein Drohnenteam der Polizei hat eine vermisste 32-jährige Frau, die seit Sonntag gegen Mitternacht im vom...weiterlesen


Jun 17

Schwer verletzt nach Überschlag auf Autobahn
Schwer verletzt hat sich ein 39-jähriger Mann am Montagnachmittag bei einem Unfall am Elchinger Berg auf...weiterlesen


Jun 11

Wegen technischem Defekt auf Gegenfahrbahn geraten?
Zwei Leichtverletzte und fünf Stunden Behinderungen auf der Bundesstraße 28 waren die Folgen eines...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben