ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 17.04.2023 14:38

17. April 2023 von roberto benjamini
0 Kommentare

Theater Neu-Ulm lockt mit drei unterschiedlichen Inszenierungen


Die community eingefleischter Theater-Gängerinnen und -Gänger ist relativ klein, meint Heinz Koch vom Theater Neu-Ulm. Für viele Theaterbesucher gebe es jedoch nichts Tröstlicheres als sich Menschen auf der Bühne anzuschauen und sich in aller Unzulänglichkeit gespiegelt zu sehen. Das Theater Neu-Ulm hat solchen Trost auf Lager - in nächster Zeit in drei höchst unterschiedlichen Stücken.

Am letzten Wochenende wurde zum ersten Male eine Performance geboten mit dem schönen Titel "Hach, bin ich wieder ein Schelm". Das war einer von vielen Sprüchen des Heinz Erhardt der den Jüngeren nur noch als blödelnder TV-Star bekannt ist. Tatsächlich aber ist er der Erfinder der stand-up-Comedy. Was viele Bühnen-KünstlerInnen heutzutage selbstverständlich tun, hat der Top-Humorist der Wirtschaftswunder-Ära in den 50er und 60er Jahren vorgemacht.
Dabei war er sowas von schüchtern. Er hat sogar Brillen auf der Arbeit getragen, durch er sooo genau das Publikum gar nicht sehen konnte - oder musste, wie er selbst sagte.
Heinz Erhardt ist immer wieder für eine Entdeckung gut. Das Theater Neu-Ulm möchte nicht kopieren (das geht nicht), aber an ihn erinnern, ihn auch mit einer weitgehend unbekannten Seite vorstellen, aber vor allem das Publikum herzlich über seine schöne Kunst hintersinniger Blödelei lachen, ihn selbst zu Wort ("Noch'n Gedicht") kommen lassen.
Heinz Koch, der den Erhardt performt, wird unterstützt von der großartigen Maren Kern, die dem hiesigen Theaterpublikum zuletzt bekannt wurde als "Audrey" in "Der kleine Horrorladen", aber ansonsten auch an den großen Bühnen in Wien, München, Hamburg und anderswo auftritt, wo ihre Stimme gefragt ist. In der "Kleine Komödie" am Neu-Ulmer Petrusplatz präsentiert sie sich bestens aufgelegt mit zur Wirtschaftswunderzeit passenden Songs. Ich liebe das", schwärmt sie.
Das Programm läuft dann den ganzen Mai und im Juli open air im idyllischen "Refugium im Finninger Ried". Dort, bei Blumen Weimar, wo das Theater Neu-Ulm in den beiden vorausgegangenen Jahren schon viel Publikum begeistern konnte, wird neben den "Schelm"-Abenden auf vielfachen Publikumswunsch auch der Knüller

"Busenfreundinnen"

geboten, in dem zwei der Publikumslieblinge der Salzburger Theaterszene zu erleben sind:, Gaby Schall und Judith Brandstätter. Letztere ist zusammen mit Jurek Milewski am kommenden Wochenende (erstmals wieder Freitag, 21. April) zu bewundern in "Der Lawinen-Auslöser oder:Ein verkorkster Hochzeitstag"

DAS Programm hatte ja erst jüngst, vor Ostern, Premiere im Neu-Ulmer Theater. Zum Inhalt: Judith hat sich sorgfältig vorbereitet. Schließlich ist heute Hochzeitstag. Da will sie, ganz femme fatale, ihren Mann, einen hochrangigen Politiker, nach allen Regeln der Verführungskunst überraschen.

Das entwickelt sich fatal - sehr zum Vergügen des Publikums.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Apr 04

47-Jähriger verletzt: Angriff mit Schlagstöcken und Messer in Ulmer Innenstadt
Am Mittwoch kam es in der Ulmer Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren bewaffneten...weiterlesen


Apr 13

Frontal gegen Baum: 21-jähriger kommt bei Unfall ums Leben
Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen bei einem Unfall bei Amstetten ums Leben gekommen....weiterlesen


Apr 12

Ripple (XRP) Prognose 2024
Ripple (XRP) ist eine Kryptowährung, die 2012 entstand. Die von dem Unternehmen Ripple Labs eingeführte...weiterlesen


Apr 01

15-Jähriger auf Parkplatz von Auto überrollt
 Am Samstagabend überrollte ein Pkw in Ulm einen 15-jährigen Jungen. Dieser wurde bei dem Unfall auf...weiterlesen


Apr 05

Drei Schwerverletzte nach Zusammenstoß mit Straßenbahn
Am Donnerstag erlitten drei Personen bei einem Unfall in Ulm teils schwere Verletzungen.  weiterlesen


Mär 30

Zwei Männer bedrohen und filmen Busfahrer
 In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag, gegen 01:00 Uhr, kam es in Weißenhorn,...weiterlesen


Apr 01

Busfahrer geschlagen und beleidigt
Am Ostersonntag, gegen 7 Uhr, ist in einem Linienbus der SWU in Neu-Ulm ein Busfahrer geschlagen und...weiterlesen


Apr 09

Autobahn fünf Stunden gesperrt: Zwei Unfälle mit sechs Autos und vier Verletzten
Rund fünf Stunden musste in der Nacht zu Dienstag die Autobahn 8 zwischen Merklingen und Ulm-West nach...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben