ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 24.11.2022 17:37

24. November 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Vier Verletzte nach Frontalzusammenstoß


 Am Donnerstag geriet eine Frau bei Laupheim mit ihrem Mercedes auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Nissan.

 Gegen 14 Uhr fuhr eine 36-Jährige mit ihren beiden Kindern im Alter von drei Jahren und einem Jahr in einem Mercedes auf der L257 von Untersulmetingen nach Laupheim. Zur selben Zeit fuhr eine 19-Jährige in einem Nissan in die entgegengesetzte Richtung. Etwa auf Höhe der Dürnachbrücke kam die Fahrerin des Mercedes wohl zu weit auf die linke Fahrbahn. Sie prallte mit ihrem Mercedes frontal auf den Nissan. Bei dem Unfall erlitt die Fahrerin es Nissans schwerer Verletzungen. Sie war zunächst in ihrem Auto eingeklemmt, so dass die Feuerwehr sie befreien musste. Rettungskräfte brachten sie zur Behandlung in eine Klinik. Die Fahrerin des Mercedes erlitt ebenfalls schwere Verletzungen, ihre beiden Töchter erlitten leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten die drei Personen ebenfalls zur medizinischen Versorgung in eine Klinik. Die Verkehrspolizei Laupheim ermittelt nun die genaue Ursache des Unfalls. Sie sicherte die Unfallstelle und nahm den Unfall auf. Dafür war die Straße knapp zwei Stunden voll gesperrt. Die Feuerwehr Laupheim und die Straßenmeisterei Laupheim unterstützten die Maßnahmen der Polizei. Sie leiteten den Verkehr um und reinigten die Unfallstelle. Abschlepper bargen die beiden Autos von der Straße. Die Polizei schätzt den Schaden auf 34.000 Euro.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 08

25-jähriger Eritreer aus Oberkirchberg wirft sich in Senden vor Zug
Im Bahnhof in Senden ist am Mittwoch ein 25-Jähriger von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden....weiterlesen


Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Dez 07

Mini-Demo von "patriotischen Aktivsten"" vor Rathaus der Gemeinde Illerkirchberg
Eine Demonstration von - so bezeichneten sich die Teilnehmer - "patriotischen Aktivisten" hat am Mittwoch...weiterlesen


Dez 06

Verdächtiger schweigt nach Bluttat - Innenminister Strobl und türkischer Botschafter am Tatort in Oberkirchberg
Nach der schrecklichen Bluttat in Oberkircbberg befindet sich der mutmaßliche Täter in einer Klinik. Der...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben