ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 04.10.2022 23:20

4. Oktober 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Auffahrunfall im Nebel auf B 10


Drei Leichtverletzte und eine kurzzeitige Vollsperrung sind am Dienstagmorgen die Folgen eines Auffahrunfall auf der vierspurigen Bundesstraße 10 zwischen Nersingen und Neu-Ulm. 
Text/Fotos für ulm-news: Thomas Heckmann

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren gegen acht Uhr morgens so viele Fahrzeuge in Richtung Neu-Ulm unterwegs, dass es vor der Ausfahrt Finningen zu Verkehrsstockungen kam. Hier wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 120 auf 70 Stundenkilometer reduziert und viele Autofahrer müssen deswegen bremsen. Auf der linken Fahrspur bemerkte ein 65-jähriger VW-Fahrer im Nebel die vor ihm bremsenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den Audi TT einer 57-Jährigen auf vor sich auf, dieser Audi wurde dann noch auf einen Hyundai geschoben, anschließend kam der VW nach rechts von der Fahrbahn ab und wurde in der Böschung vom Wildschutzzaun aufgehalten. Der Rettungsdienst rückte mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt an, um die Verletzten zu versorgen und in Krankenhäuser zu bringen. Die 44-jährige Hyundai-Fahrerin war so leicht verletzt, dass sie nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst bei ihrem Fahrzeug an der Unfallstelle bleiben konnte. Die Feuerwehren aus Neu-Ulm und Burlafingen wurden alarmiert, um den Rückstau im Nebel mit Warnfahrzeugen abzusichern und Verletzte aus den Unfallfahrzeugen befreien zu können. Vor Ort stellte die Feuerwehr den Brandschutz sicher und räumte Trümmerteile von der Fahrbahn. Den Audi beseitigte die Feuerwehr von der linken Fahrspur, damit die B10 auf einer Spur schnell wieder freigegeben werden kann. So war die B10 nach knapp einer halbe Stunde wieder einspurig befahrbar, die rechte Fahrspur wurde für die Bergungsarbeiten benötigt und nach rund zwei Stunden war die Unfallstelle vollständig geräumt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt 20 000 Euro.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen


Dez 05

Flüchtender 26-Jähriger verursacht mehrere Unfälle - Polizist schießt auf Auto
Eine folgenschwere Unfallserie in Ulm hat ein flüchtender Autofahrer am Sonntag  in Ulm verursacht. Ein...weiterlesen


Dez 01

Arbeiter kommt bei Sturz von Dach ums Leben
Am Mittwoch erlitt ein 56-Jähriger in Ulm beim Sturz von einem Dach tödliche Verletzungen.  weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben