ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 24.11.2021 23:34

24. November 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Erst Geduld, dann Glühwein


Am Mittwoch galt erstmals für den Zutritt zum Ulmer Weihnachtsmarkt die 2 G-Regel plus. Zugang haben demnach nur Genesene und Geimpfte mit einem beglaubigten Test für 24 Stunden. Das hieß für die meisten Besucher: Erst Geduld, dann Glühwein. Doch nicht nur die Teststationen ums Ulmer Münster hatten mit reger Nachfrage zu kämpfen. Auch in Neu-Ulm wurde fleißig getestet.  

Die Besucherinnen und Besucher standen erst an der Teststation am Schuhhausplatz oder am Theatro in der Hirschstraße an - und dann nocheinmal - etwas kürzer -  an einem der vier Kontrolleingänge am Ulmer Weihnachtsmarkt. Für die meisten Weihnachtsmarktbesucher war das aber kein Problem. Mehr ging einfach nicht.
Die Stadt Ulm hat den Enpass erkannt und schon am Mittwoch angekündigt, aufgrund der großen Nachfrage in den städtischen Testzentren die Öffnungszeiten zu verlängern. In den nächsten Tagen werden auch frühere Testzentren im Ulmer Stadtgebiet reaktiviert. 
Grund für die große Nachrage sind die verschärften Regeln, die im Rahmen der der Alarmstufe II des Landes Baden-Württemberg gelten. So ist ab Mittwoch die 3G-Regel im öffentlichen Nahverkehr zwingend notwendig. Bus, Bahn und Straßenbahn nutzen dürfen demnach nur Fahrgäste, die genesen, geimpft oder auf das Corona-Virus amtlich getestet sind.  Ebenso müssen ab Mittwoch Arbeitnehmer ihrem Arbeitgeber einen Testnachweis vorlegen, sollten sie nicht geimpft sein. 
Außerdem haben seit Mittwoch nur diejenigen Zugang zum Ulmer Weihnachtsmarkt mit der 2G plus-Regel, die genesen oder geimpft sind und zudem auf das Corona-Virus getestet sind. Die Tests sind weitgehend kostenlos. Das Angebot zum Testen wurde schon ab Mittwochvormittag gut genutzt. 

Drei Corona-Testzentren in Ulmer Innenstadt 

TERMINE | Theatro, Hirschstrasse 12, 89073 Ulm
Mo - Sa 08:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr

TERMINE | Schuhhausplatz / Östlicher Münsterplatz, Münsterplatz 25, 89073 Ulm (Direkt hinter dem Ulmer Münster, neben Kapelle und m25)
(ab 22.11.)
Mo., Mi., Fr., Sa.:  09:00 - 20:00 Uhr (auch an Feiertagen)
Di., Do., So.: 12:00 - 20:00 Uhr

TERMINE | Theater Ulm, Herbert-von-Karajan-Platz 1, 89073 Ulm
(ab 19.11.)
Fr - So  12:00 - 18:00 Uhr

Zum Einsatz kommen sogenannte PoC-Antigen-Schnelltests. Es handelt sich um einen Test, der von geschultem Personal durchgeführt wird. Dazu wird im Nasen- oder im Rachenraum ein Abstrich genommen. An der Teststation erhält man beim Check-In zu Beginn ein Testblatt mit individuellem QR-Code zur späteren Online-Ergebnisabfrage. Nach dem Test kann man die Teststation sofort wieder verlassen, ohne das Ergebnis abwarten zu müssen. Die Ergebnisse der Schnelltests liegen nach ca. 15 bis 30 Minuten vor, werden vom Testzentrum in den QR-Code online eingefügt und sind dann für die jeweiligen getesteten Personen direkt einsehbar. Wer kein Smartphone hat, erfährt das Testergebnis im Testzentrum oder von Dritten.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Nov 26

SPD: Untragbaren Händler von Ulmer Weihnachtsmarkt verweisen
Es sei nicht hinnehmbar, dass sich einer der Händler auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt in der Öffentlichkeit...weiterlesen


Nov 29

Pkw schleudert gegen Linienbus: 19-jährige Autofahrerin kommt bei Unfall ums Leben
Zu einem Zusammenstoß zwischen einen Auto und einem Linienbus ist es am Montagmorgen gekommen. Bei dem...weiterlesen


Nov 16

Massive Verletzungen: 16-Jährige tot aufgefunden - Zwei Tatverdächtige in Haft
 Am Montagvormmittag teilten die Eltern einer 16-jährigen Jugendlichen bei der Polizeiinspektion...weiterlesen


Nov 18

Gefälschter PCR-Testnachweis fliegt auf
Am Mittwoch wollte ein Mann mit einem falschen PCR-Test an Vereinsaktivitäten teilnehmen. Das...weiterlesen


Nov 18

Männer sprechen Kinder an
Zwei Kinder sind am Mittwoch in Ulm und in Riedlingen von unbekannten Männern angesprochen worden. Die...weiterlesen


Nov 28

Auto überschlägt sich auf Autobahn: Unfallbeteiligte Corona-positiv
Zwei kaputte Autos, eine Leichtverletzte und eine erhöhte Infektionsgefahr waren die Folgen eines...weiterlesen


Nov 16

Messerstiche im Gesicht und Oberkörper: 16-Jährige stirbt an massiver äußerer Gewalteinwirkung
Im Zusammenhang mit dem schrecklichen, brutalen Tod einer 16-Jährigen in Memmingen sind die beiden...weiterlesen


Nov 18

Mehr Platz und Service: Impf-Teams ziehen in freies Ladenlokal im Blautal-Center in Ulm
Um die große Nachfrage nach Impfungen im Ulmer Blautal-Center besser befriedigen zu können, ist das...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben