ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 29.07.2021 17:04

29. Juli 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Autobahnausfahrt Ulm-Nord überraschend eröffnet


Verwunderung gab es am Donnerstagmorgen vor allem bei den Lkw-Fahrern, die zum Containerbahnhof im Industriegebiet Ulmer Norden wollen. Die Ein- und Ausfahrt Ulm-Nord der Autobahn 8 in Fahrtrichtung Stuttgart wurde in der Nacht zum Donnerstag ohne jegliche Vorankündigung eröffnet. 
Text/Fotos: Thomas Heckmann

Damit verfügt das Industriegebiet Ulmer Norden mit zahlreichen Arbeitsplätzen und dem Containerterminal nun über Ein- und Ausfahrten in Richtung Stuttgart und München. Durch die Doppelanschlussstelle Ulm-West/Ulm-Nord kommt man von der A8 direkt auf die B10 in Richtung Ulm und Stuttgart. Vorgesehen war die Fertigstellung für den September, selbst bei der Pressestelle der Autobahn GmbH wusste man bis zu unserer Anfrage nichts von der neu eröffneten Ausfahrt. Bereits im Oktober vergangenen Jahres wurde auf Initiative unserer Seite die Ein- und Ausfahrt Ulm-Nord in Richtung München vorzeitig eröffnet. In den kommenden Nächten erfolgen im Bereich Ulm-West auf der A8 umfangreiche Markierungsarbeiten, dabei ist die Autobahn in beiden Richtungen nur auf jeweils einer Fahrspur freigegeben. Ab kommenden Mittwoch wird dann der Verkehr zwischen Ulm und Stuttgart auf der bereits fertiggestellten Nordfahrbahn in beiden Richtungen zweispurig geführt, um die bisher genutzte Südfahrbahn im Lauf des August mit dem endgültigen lärmmindernden Asphalt zu versehen. In dieser Zeit ist auch die Ein- und Ausfahrt Ulm-West in Fahrtrichtung München gesperrt. Geöffnet bleibt nach unseren Informationen die Ein- und Ausfahrt Ulm-Nord, die eine Alternative von Stuttgart nach Ulm bietet. Statt der beschilderten Umleitung über Ulm-Ost kann in Ulm-Nord ausgefahren werden, durch die Unterführung unter der Autobahn die Fahrtrichtung wechseln und dann über Ulm-West auf die B10 nach Ulm. Hauptprofiteure der neuen Ausfahrt Ulm-Nord sind die Einwohner von Ulm-Jungingen, Beimerstetten und den nördlicher gelegenen Ortschaften, die über die Albrecht-Berblinger-Straße oder die Mergelgrube direkt nach Ulm-Nord gelangen und nicht mehr über Dornstadt zur A8 fahren müssen. Auch der Berufsverkehr vom Industriegebiet Ulmer Norden kann nun direkt über Ulm-Nord/Ulm-West auf die B10 fahren. Text/Foto: Thomas Heckmann



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sep 08

57 Jahre alte Frau in Bellenberg getötet - 35-jähriger Mann stellt sich der Polizei
Am Dienstag kam es in Bellenberg zu einem Tötungsdelikt. Ein tatverdächtiger 35-jähriger Mann, der eine...weiterlesen


Sep 11

26-Jähriger niedergeschlagen und beraubt
Am Samstagmorgen, gegen 02.30 Uhr, waren zwei Männer auf der Heimreise. Sie standen an der Haltestelle in...weiterlesen


Sep 11

Stadt Ulm plant weitere drei Fußgängerzonen in der Innenstadt
Der Fachbereichsausschuss Stadtentwicklung, Bau und Umwelt des Ulmer Gemeinderats hat Ende Juni einen...weiterlesen


Sep 07

Radler stirbt auf Tour
 Während einer Radtour ist am Dienstag bei Berghülen ein Mann verstorben.  weiterlesen


Sep 11

Mann schwer verletzt: Blutspur führt zum Fischerplätzle
Am Samstagmorgen, gegen 2 Uhr, wurden Polizisten zu einem verletzen Mann beim Metzgerturm in Ulm an der...weiterlesen


Sep 01

Grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock spricht auf dem Münsterplatz in Ulm
Annalena Baerbock , Kanzlerkandidatin und Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, kommt am 14....weiterlesen


Sep 13

Blaubeurer Tor ohne Blaubeurer Ring?
 Für viele Autofahrer*innen wohl eine angenehme Vorstellung. Und genau dazu könnte es in einigen Jahren...weiterlesen


Sep 02

TK Maxx eröffnet am 16. September In Ulm
Jetzt ist es amtlich: TK Maxx eröffnet am 16. September seine Filiale in Ulm.  weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben