ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 07.05.2021 11:14

7. Mai 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Wirtschaftsschule in Senden wird erweitert


Der Landkreis Neu-Ulm gibt die Finanzierungszusage für die Erweiterung der Wirtschaftsschule in Senden. Das Schulgebäude soll um 320 Quadratmeter ausgebaut werden. Geplant sind vier dabei zusätzliche Klassenzimmer und zwei Nebenräume.

Die Städtische Wirtschaftsschule in Senden (WiSS) wird erweitert. Von den Gesamtkosten von geschätzt 2,6 Millionen Euro übernimmt der Landkreis Neu-Ulm - bei einem angenommenen staatlichen Zuschuss von 50 Prozent - circa 1,1 Millionen Euro (85 Prozent). Eine Wirtschaftsschule gibt es außer in Senden nirgendwo sonst im Landkreis Neu-Ulm. Sie ist in städtischer Trägerschaft, der Landkreis trägt jedoch vertraglich 85 Prozent der anderweitig nicht gedeckten Betriebskosten der WiSS.
Die jetzige Finanzierungszusage für die Erweiterung des Schulgebäudes ist Hauptbestandteil einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung zwischen Landkreis und Stadt Senden, welche der Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport nun beschlossen hat. Der Beschluss fiel einstimmig. Landrat Thorsten Freudenberger freute sich über „die wegweisende Entscheidung für diese einzigartige Schule in unserem Landkreis“.
Die Stadt Senden plant eine Erweiterung des Schulgebäudes um eine Hauptnutzfläche von 320 Quadratmeter. Sie entfallen auf vier Klassenzimmer zu je 60 Quadratmeter und zwei Nebenräume zu je 40 Quadratmeter. Bereits für das kommende Schuljahr 2021/22 wird ein Teil dieser Räume akut benötigt, nämlich zwei Klassenzimmer mit einer Fläche von jeweils 60 Quadratmetern. Vor allem, weil die WiSS vor einigen Jahren die neue Jahrgangsstufe sechs erhalten hat, steigen die Schülerzahlen.
Der Erweiterungsbau soll in einer Modulbauweise mit Holzelementen errichtet und direkt an die Glasfassade der WiSS angebunden werden. Die Module sind mobil und können zu einem späteren Zeitpunkt von der Stadt Senden auch an anderer Stelle angebracht werden.  



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Dez 06

Verdächtiger schweigt nach Bluttat - Innenminister Strobl und türkischer Botschafter am Tatort in Oberkirchberg
Nach der schrecklichen Bluttat in Oberkircbberg befindet sich der mutmaßliche Täter in einer Klinik. Der...weiterlesen


Dez 06

Innenminister Strobl sieht keinen religiösen oder politischen Hintergrund nach tödlichem Messerangriff
Am Dienstagmittag hat der baden-württembergische Innenminister Thomas Strob l mit dem türkischen...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben