ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 30.04.2021 11:51

30. April 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Bessere Verkehrsregelung für "Elterntaxis" an der Eichenplatz-Grundschule


Die SPD setzt sich für eine bessere Verkehrsregelung an der Eichenplatz-Grundschule in Ulm-Böfingen ein. Es solle eine Wende- und Ausstiegstelle für sogenannte "Elterntaxis" entstehen, um die Anwohnerschaft zu entlasten und, dass die Kinder sicher zur Schule kommen können.

In einem Brief an Oberbürgermeister Gunter Czisch sprach die SPD die geplante Verkehrsregelung an der Zufahrt zur Eichenplatz-Grundschule an. Diese sei wirklichkeitsfremd und nicht praktikabel. Durch diese Regelung werde der Verkehr weiterhin in das Wohngebiet geleitet, eine Wendemöglichkeit nach der bereits bestehenden „Elterntaxi-Haltestelle“ existiert nicht und faktisch bleibe alles beim Alten. Die SPD schlägt nochmals vor, direkt vor der Zufahrt zur FUG-Station eine Wende-und Ausstiegsstelle für sogenannte „Elterntaxis“ einzurichten. Der Fußweg zur Schule muss dann auch entsprechend hergerichtet werden. Dies ist aus der Sicht der SPD die einzige Möglichkeit, die Schule ohne Belastung der Anwohnerschaft zu erschließen. Gleichzeitig ist wichtig, dass die Kinder gefahrlos zur Schule kommen können. Die SPD beantragt deshalb einen Bericht im nächsten Bauausschuss zur verkehrlichen Erschließung der Schule. Dabei sollte ihr Antrag zur Erschließung entlang der FUG-Station zur Abstimmung gestellt werden.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Dez 06

Verdächtiger schweigt nach Bluttat - Innenminister Strobl und türkischer Botschafter am Tatort in Oberkirchberg
Nach der schrecklichen Bluttat in Oberkircbberg befindet sich der mutmaßliche Täter in einer Klinik. Der...weiterlesen


Dez 06

Innenminister Strobl sieht keinen religiösen oder politischen Hintergrund nach tödlichem Messerangriff
Am Dienstagmittag hat der baden-württembergische Innenminister Thomas Strob l mit dem türkischen...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben