ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 21.03.2021 09:00

21. März 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Das Pollenjahr: Wann blüht was?


Spätestens im Frühling ist es soweit: Allergiegeplagte haben juckende Augen und bewaffnen sich mit Taschentüchern. Denn Pollen von Gräsern, Bäumen oder Kräutern machen ihnen zu schaffen. WetterOnline erklärt, wann die Pollen im Jahr fliegen und gibt Tipps, wie Allergikerinnen und Allergiker sich schützen können.

Der Pollenflug im Überblick

Die Blühzeiten der verschiedenen Pollenarten verschieben sich je nach Wetter- und Temperaturverlauf von Jahr zu Jahr. Sogenannte Frühblüher beginnen zumeist am Ende des Winters, Blütenstaub freizusetzen. Das heißt, spätestens ab Januar und Februar streuen Hasel und Erlen ihre Pollen aus. Ende Februar und Anfang März folgen Esche, Pappel und Weide. Die aggressiven Birkenpollen schwärmen in der Regel Ende März/Anfang April aus. Ab Mai gesellen sich noch Gräserpollen hinzu. Diese können oftmals bis in den frühen Herbst hinein fliegen. Im JuniJuliAugust und September sind auch Pollen von Roggen, Weizen, Sauerampfer und Spitzwegerich sowie regional Beifuß und Ambrosia in der Luft. Ab Oktober lassen sich dann nur noch vereinzelte Gräser- und Kräuterpollen ausfindig machen und im November ebbt der Pollenflug nahezu vollständig ab. Ab Dezember sind dann wieder erste Hasel- und Erlenpollen möglich.

Mit einem Pollenkalender Auslöser für Beschwerden erkennen

Personen, die ihre Allergien genau kennen, können mit bestimmten Maßnahmen dafür sorgen, möglichst unbeschwert durch das Jahr zu kommen. Menschen, die ihre Pollenallergie noch nicht zugeordnet haben, empfiehlt Björn Goldhausen, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline: „Wer noch nicht genau weiß, auf welche Pollen er reagiert, kann mithilfe eines Pollenkalenders Rückschlüsse darauf ziehen, welche Blüten und Gräser gereizte Augen und Niesattacken auslösen. Der Kalender zeigt an, welche Pollen aktuell vermehrt im Umlauf sind. Dadurch ist es einfacher, den Kontakt mit Allergenen zu vermeiden.“ Aktuelle Prognosen zur Pollenbelastung und einen Pollenkalender finden Interessierte auf der Webseite von WetterOnline unter www.wetteronline.de/pollenvorhersage.

Für Allergikerinnen und Allergiker, die trotz Pollenbelastung ins Freie gehen, ist es ratsam, sportliche Aktivitäten einzuschränken, die Kleidung nach dem Aufenthalt im Freien nicht im Schlafzimmer auszuziehen und sich vor dem Zubettgehen die Haare zu waschen. Dort setzen sich nämlich häufig Pollen fest, die zu Beschwerden führen können. Wer starke allergische Symptome hat, sollte zudem einen Arzt aufsuchen.

Wie das Wetter im Frühling wird, erfährt man auf www.wetteronline.de, mit der WetterOnline App oder durch einen Blick auf die neue Wetterstation wetteronline home, ausgezeichnet mit dem „German Design Award 2020“ und dem „German Innovation Award 2020“. Mit dem WetterOnline Skill für Amazon Alexa sowie der WetterOnline Action für den Google Assistant können Wetterinfos auch über die digitalen Helfer abgefragt werden. 

 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Mai 08

Platzverweis für Ex-Stadtrat bei erneutem "Spaziergang" von Demonstranten durch Ulmer Innenstadt
Etwas mehr als 200 angeblich spontan spazierende Demonstranten sind auch an diesem Freitag - begleitet von...weiterlesen


Mai 14

"Ich fühle mich bedroht!" - "Spaziergänger" brüllen Parolen vor Haus von Ulmer Ex-Stadtrat Peter Langer
Am Freitagabend hat - wie seit fünf Monaten - eine nicht angemeldete Demonstration von Kritikern der...weiterlesen


Mai 13

Mutter schlägt zweijährigen Sohn
Dank aufmerksamer Zeugen ist eine 40-jährige Frau am Donnerstag in Ulm ermittelt worden. Die 40-Jährige...weiterlesen


Mai 19

Heiratsantrag unterm Eiffelturm in Ulm
Auch das geht in Ulm: Statt in Paris gab es einen Hochzeitsantrag unterm Eiffelturm in der Münsterstadt  weiterlesen


Mai 09

Schlägerei mit 40 Beteiligten am Hauptbahnhof Ulm
Am vergangenen Samstag ist es am Ulmer Hauptbahnhof zu einer Schlägerei zwischen circa 40 Personen...weiterlesen


Mai 06

Organisierter Drogenring gesprengt: Acht Tatverdächtige in Haft, 44 Durchsuchungen, 37 Kilo Rauschgift beschlagnahmt
Seit November 2021 führt die Staatsanwaltschaft Kempten in enger Zusammenarbeit mit der KPI Kempten ein...weiterlesen


Mai 09

Heimwerker bohrt Gasleitung an
Gasgeruch ließ am Montagvormittag die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Neu-Ulmer Innenstadt...weiterlesen


Mai 13

Ulmer Polizeipräsident hält Platzverweis für Ex-Stadtrat bei Querdenker-Demo für gerechtfertigt
"Es bestand kein Anlass, Platzverweise gegen Versammlungsteilnehmende auszusprechen". Das teilte der Ulmer...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben