ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 09.09.2020 11:05

9. September 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Cannabis als Gesundheits-Booster?


Es gibt wohl derzeit keine hitzigere Diskussion als der gesundheitliche Vorteil von Cannabis. Die Diskussion wurde erhitzter geführt, als man die Legalität von CBD- Produkten in der EU voranschreiten ließ. 

Die Schweiz hatte damit den ersten Schritt getätigt und die EU folge schrittweise. Damit ist auch die Diskussion um die Gesundheit von Cannabis-Kraut wieder aufgekeimt. Es gibt durch neuere wissenschaftliche Untersuchungen auch nachhaltige Hinweise dafür, dass die Einnahme von Cannabis tatsächlich gut für Ihre Gesundheit ist. Wenn man sich historische Vergleiche dazu ansieht, wirkt die aktuelle wissenschaftliche Erkenntnis durchaus revolutionär.
Das Kochen mit Cannabis hat heute sogar einen hohen gesellschaftlichen Stellenwert. Zumindest wird es nicht mehr als völliges Tabu angesehen, da es in geringen Mengen auch nicht mehr unter Strafe gestellt wird. Wenn man sich Details aus den wissenschaftlichen Erkenntnissen von gewissen Studien vor Augen führt, dann wird der Vorteil noch klarer sichtbar.

Kochen mit Cannabis

Das Kochen von Cannabis hat auch einen angenehmen geschmacklichen Nebeneffekt. Rezepte findet man im Internet sehr viele und die meisten davon lassen sich auch in sehr kurzer Zeit in der Realität umsetzen. Wenn man sich zum Beispiel leckere Makkaroni mit Käse vorstellt, die garniert mit einer Cannabis-Karamellsauce serviert werden, kann einem schon einmal das Wasser im Mund zusammenlaufen. Es gibt auch zahlreiche Teesorten, die auf Basis von Cannabis-Kraut serviert werden.
In flüssiger Form findet man sehr viele Rezepte auf dieser Basis. Wichtig ist jedoch die Abgrenzung zu bestimmten Inhalten. In erster Linie bedeutet das Kochen mit Cannabis, dass man auch das THC aufnimmt. Dazu muss man wissen, dass dieses Kraut bzw. dieser Bestandteil in dem Kraut noch immer heftig diskutiert wird. Bei der Auswahl der Blätter achtet man darauf, dass die Blätter roh bleiben. Sie sollen auch frisch serviert bzw. verarbeitet werden, denn das darin enthaltene Cannabinoid wirkt psychoaktiv. Es ist genau diese Wirkung, die man auch erzielen möchte. Viele Menschen nehmen aus diesem Grund rohes Marihuana und Hanfpflanzen in Ihre Ernährung auf. Dadurch tun sie sich selbst etwas Gutes.

Der ernährungstechnische Aspekt von Cannabis

In Cannabis sind viele wertvolle Nahrungsbestandteile enthalten. Dazu zählen vor allem viele wertvolle Vitamine Mineralien und Ballaststoffe. Wenn man es unter diesem Gesichtspunkt betrachtet, haben Kritiker auch nicht viel in der Hand.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jan 15

Verkäuferin zusammengeschlagen: Mann randaliert, onaniert und prügelt in Bäckerei
Am Samstag wurde der Poilizei Neu-Ulm gegen 06.45 Uhr durch die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums...weiterlesen


Jan 21

Frontal gegen Baum gekracht
Noch ist unklar, warum am Samstagabend ein Pkw mitten in der Neu-Ulmer Innenstadt frontal auf einen Baum...weiterlesen


Jan 16

Kanzler Olaf Scholz bei Hensoldt in Ulm: Unternehmen sagt Unterstützung beim Ausbau der Bundeswehr zu
Der Sensor-Spezialist HENSOLDT hat Bundeskanzler Olaf Scholz kurz- und mittelfristige Lieferungen zum...weiterlesen


Jan 28

Fremde Frau im Bett - Mann ruft Polizei um Hilfe
 Am Freitag, gegen 12.30 Uhr, meldete sich ein 56-jähriger Mann bei der Polizei. Er hatte eine fremde...weiterlesen


Jan 23

Auto erfasst Fußgänger: 92-Jähriger wird tödlich verletzt
Am Montag erlitt ein 92-Jähriger Fußgänger bei einem Unfall in Ulm tödliche Verletzungen. weiterlesen


Jan 16

Auf ein Bier! Bundeskanzler Olaf Scholz zu Gast bei Brauerei Gold Ochsen
Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Montag die Brauerei Gold Ochsen in Ulm besucht. Er besichtigte die...weiterlesen


Jan 24

17-jähriger Gliedvorzeiger belästigt 78 Jahre alte Frau in Neu-Ulm
Am Sonntagnachmittag ging bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm die Mitteilung über einen Gliedvorzeiger ein. weiterlesen


Jan 16

Brandrauch in Lüftungsschächten: Ulmer Feuerwehr rettet Bewohner aus Hochhaus
 Rund 60 Bewohner mussten am Montagmorgen gegen halb drei Uhr aus einem zehnstöckigen Hochhaus in...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben