ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 09.09.2020 11:05

9. September 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Cannabis als Gesundheits-Booster?


Es gibt wohl derzeit keine hitzigere Diskussion als der gesundheitliche Vorteil von Cannabis. Die Diskussion wurde erhitzter geführt, als man die Legalität von CBD- Produkten in der EU voranschreiten ließ. 

Die Schweiz hatte damit den ersten Schritt getätigt und die EU folge schrittweise. Damit ist auch die Diskussion um die Gesundheit von Cannabis-Kraut wieder aufgekeimt. Es gibt durch neuere wissenschaftliche Untersuchungen auch nachhaltige Hinweise dafür, dass die Einnahme von Cannabis tatsächlich gut für Ihre Gesundheit ist. Wenn man sich historische Vergleiche dazu ansieht, wirkt die aktuelle wissenschaftliche Erkenntnis durchaus revolutionär.
Das Kochen mit Cannabis hat heute sogar einen hohen gesellschaftlichen Stellenwert. Zumindest wird es nicht mehr als völliges Tabu angesehen, da es in geringen Mengen auch nicht mehr unter Strafe gestellt wird. Wenn man sich Details aus den wissenschaftlichen Erkenntnissen von gewissen Studien vor Augen führt, dann wird der Vorteil noch klarer sichtbar.

Kochen mit Cannabis

Das Kochen von Cannabis hat auch einen angenehmen geschmacklichen Nebeneffekt. Rezepte findet man im Internet sehr viele und die meisten davon lassen sich auch in sehr kurzer Zeit in der Realität umsetzen. Wenn man sich zum Beispiel leckere Makkaroni mit Käse vorstellt, die garniert mit einer Cannabis-Karamellsauce serviert werden, kann einem schon einmal das Wasser im Mund zusammenlaufen. Es gibt auch zahlreiche Teesorten, die auf Basis von Cannabis-Kraut serviert werden.
In flüssiger Form findet man sehr viele Rezepte auf dieser Basis. Wichtig ist jedoch die Abgrenzung zu bestimmten Inhalten. In erster Linie bedeutet das Kochen mit Cannabis, dass man auch das THC aufnimmt. Dazu muss man wissen, dass dieses Kraut bzw. dieser Bestandteil in dem Kraut noch immer heftig diskutiert wird. Bei der Auswahl der Blätter achtet man darauf, dass die Blätter roh bleiben. Sie sollen auch frisch serviert bzw. verarbeitet werden, denn das darin enthaltene Cannabinoid wirkt psychoaktiv. Es ist genau diese Wirkung, die man auch erzielen möchte. Viele Menschen nehmen aus diesem Grund rohes Marihuana und Hanfpflanzen in Ihre Ernährung auf. Dadurch tun sie sich selbst etwas Gutes.

Der ernährungstechnische Aspekt von Cannabis

In Cannabis sind viele wertvolle Nahrungsbestandteile enthalten. Dazu zählen vor allem viele wertvolle Vitamine Mineralien und Ballaststoffe. Wenn man es unter diesem Gesichtspunkt betrachtet, haben Kritiker auch nicht viel in der Hand.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Nov 16

Massive Verletzungen: 16-Jährige tot aufgefunden - Zwei Tatverdächtige in Haft
 Am Montagvormmittag teilten die Eltern einer 16-jährigen Jugendlichen bei der Polizeiinspektion...weiterlesen


Nov 26

SPD: Untragbaren Händler von Ulmer Weihnachtsmarkt verweisen
Es sei nicht hinnehmbar, dass sich einer der Händler auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt in der Öffentlichkeit...weiterlesen


Nov 18

Gefälschter PCR-Testnachweis fliegt auf
Am Mittwoch wollte ein Mann mit einem falschen PCR-Test an Vereinsaktivitäten teilnehmen. Das...weiterlesen


Nov 18

Männer sprechen Kinder an
Zwei Kinder sind am Mittwoch in Ulm und in Riedlingen von unbekannten Männern angesprochen worden. Die...weiterlesen


Nov 14

"Pimmelgate" in Illertissen?
Zwischen Freitag, 16 Uhr und Samstag, 16 Uhr, ist in der Dietenheimer Straße in Illertissen  ein...weiterlesen


Nov 24

Immer mehr Corona-Infektionen in Ulm: Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte und 2G-Regel im Einzelhandel ab Donnerstag
Die Stadt Ulm hat einen Inzidenzwert von über 500 erreicht. Vor allem für Ungeimpfte wird es nun...weiterlesen


Nov 16

Messerstiche im Gesicht und Oberkörper: 16-Jährige stirbt an massiver äußerer Gewalteinwirkung
Im Zusammenhang mit dem schrecklichen, brutalen Tod einer 16-Jährigen in Memmingen sind die beiden...weiterlesen


Nov 18

Mehr Platz und Service: Impf-Teams ziehen in freies Ladenlokal im Blautal-Center in Ulm
Um die große Nachfrage nach Impfungen im Ulmer Blautal-Center besser befriedigen zu können, ist das...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben