ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 07.12.2019 13:00

7. Dezember 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

40 VdK-Mitglieder besichtigen Zentrallager von Möbel Inhofer


Etwa 40 Mitglieder des VdK-Ortsverbands Senden haben kürzlich das Zentrallager von Möbel Inhofer in Witzighausen besichtigt. „Das war schon sehr beeindruckend“, kommentierte die VdK-Vorsitzende Maria Jaschek die rund einstündige Führung durch das Hochregallager an der Autobahn A 7.

Möbel Inhofer unterstützt bevorzugt Vereine und Initiativen in der Region, darunter auch den Ortsverband des VdK Senden. Vor kurzem führte daher auch Edgar Inhofer persönlich Mitglieder des VdK durch das Zentrallager des Einrichtungshauses in Witzighausen.  „Zirka 100 Lastwagen sind von hier aus am Tag im Auslieferungsservice für Möbel Inhofer im Einsatz“, sagte Edgar Inhofer, der von Markus Jaschek bei der Führung unterstützt wurde,  beim Rundgang durch das Zentrallager und das dazugehörige fünfstöckige Hochregallager. Aus dem riesigen Lager transportieren die Schreiner und Fachkräfte für Möbel und Umzugsservice tausende Möbel, Küchen und andere Möbel zum Kunden und montieren diese vor Ort. Die Möbelexperten liefern von Senden aus in einem Umkreis von 250 Kilometern im Inland und im angrenzenden Ausland nach Österreich und in die Schweiz – auf Wunsch auch europa- oder weltweit. Das Lager wurde im Jahr 2014 erweitert, wodurch damals die ohnehin schon hohe Auslieferungskapazität verdoppelt wurde. Jede Regalreihe ist exakt 53,3 Meter lang. So gibt es jetzt auf einer Regallänge von acht Kilometern Platz für über 7000 Kundenbestellungen- und -lieferungen. „Komplett hat Möbel Inhofer im Zentrallager und im Haus in Senden rund 500 000 Artikel vorrätig“, erklärte Edgar Inhofer den staunenden VdK-Mitgliedern, von denen einige sogar mit dem Hubwagen in luftige Höhen gefahren wurden. Die Besucher waren beeindruckt von der Größe des Lagers. „Fünf Stockwerke vom Boden bis zum Dach und dazu diese riesigen Stapler. Das ist schon überwältigend“, berichtete die Vorsitzende Maria Jaschek von dem Rundgang, der für die Gruppe recht entspannt  begann. Die VdK-Mitglieder waren  in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen im Betriebsrestaurant auf die Führung eingestimmt worden.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jan 10

Kündigung zum Jahreswechsel: Hudson Bar schließt zum 31. März
Die Hudson Bar in Ulm schließt zum 31. März. Das Pachtverhältnis wurde von Hausbesitzer und...weiterlesen


Jan 15

Menschenhandel und Zwangsprostitution: 42 Jahre alter Rumäne festgenommen
Ein 42 Jahre alter Rumäne wurde in Ulm festgenommen: Ihm wird Menschenhandel und Zwangsprostitution...weiterlesen


Jan 12

Faschingsumzug mit Narrenfeier: Viel Spaß, viel Alkohol, viel Ärger
Am Samstag fand in Illertissen der traditionelle Faschingsumzug statt. 50 Fußgruppen zogen von der...weiterlesen


Jan 22

Wird aus Abt-Kaufhaus ein Hotel mit 150 Betten?
Der Unternehmer Erwin Müller will das Kaufhaus Abt am Münsterplatz in Ulm offenbar zu einem Hotel mit...weiterlesen


Jan 20

Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft
Am Dienstag beschlagnahmte die Polizei Ulm bei einem 29-Jährigen Waffen und Drogen. weiterlesen


Jan 15

Drogen, Uhren, Waffen, Geld: Polizei durchsucht mehrere Wohnungen
Der Kriminalpolizei in Neu-Ulm lagen Erkenntnisse über einen 33-jährigen Mann vor, der im Verdacht...weiterlesen


Jan 23

Leitplanke durchbohrt Auflieger
Rund 65 000 Euro Schaden und größere Verkehrsbehinderungen sind das Ergebnis eines Unfalles am...weiterlesen


Jan 18

Betrunkene Brüder prügeln sich mit Türstehern
Ein unangenehmes Nachspiel hatte die alkoholbedingte Uneinsichtigkeit dreier Brüder in einer Ulmer...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben