ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 18.11.2019 10:31

18. November 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Elche schlagen die Bayern


Nach 40 intensiven Minuten war die Erleichterung am Ende sichtlich zu spüren. Die scanplus baskets Elchingen gewannen mit 79:68 (37:39) gegen den FC Bayern Basketball II und bauten die Siegesserie auf vier Partien aus.

Am neunten Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB-Süd schickte Headcoach Igor Perovic folgende Starting Five auf das Feld: Karlo Miksic, Jacob Mampuya, C.J. Oldham, Luka Kamber und Lamar Mallory. Gäste-Headcoach Demond Greene, der aufgrund von vielen Fehlenden nur auf 7 Spieler bauen konnte, begann mit Nils Schmitz, Erolo Ersek, Moritz Noeres, Julius Düh und Jacob Knauf. In den ersten drei Minuten wurden die Elche kalt erwischt. Die Bayern erwischten einen 1:7- Start. Mit der Hereinnahme von Darian Cardenas fanden die scanplus baskets zu ihrer Offensive. Der Forward wurde von Stefan Fekete mehrmals mustergültig bedient und lief im ersten Viertel heiß. Bis zum Ende des ersten Viertels führten die Elche mit 23:21. Cardenas hatte zu diesem Zeitpunkt bereits 14 Zähler und Mallory 8. Das zweite Viertel war dagegen wesentlich weniger spektakulär. Beide Teams zeigten sich in der Verteidigung verbessert und die Elche taten sich schwer, in Korbnähe zu punkten. Dort stand nämlich Gäste-Center Knauf, der mit seiner Länge und Athletik für Furcht sorgte und am Ende 21 Punkte und 19 Rebounds auflegte. Es ging hin und her mit den Führungen. Den Bayern gelang ein 0:7-Run, mit dem sie 28:32 führten. Karlo Miksic traf gegen Ende des Viertels zwei Dreier. Mit einem 37:39 ging es in die Halbzeitpause. Auch im dritten Viertel blieb es über lange Zeit spannend. Luka Kamber fing in diesem Abschnitt Feuer und legte 10 Zähler auf. Dennoch konnten sich die Elche keineswegs absetzen, denn die Bayern antworteten meist mit Knauf in der Zone oder mit Dreiern von Moritz Noeres. Nach drei Vierteln trafen die Gäste die Hälfte ihrer Dreipunktewürfe. Die Elche nahmen eine 57:54-Führung mit in den Schlussabschnitt. Beim Stande von 64:61 gelang den Elchen ein 7:2-Run vier Minuten vor dem Ende, den Jacob Mampuya mit einem Dreier krönte. Als Mampuya 95 Sekunden vor Schluss einen weiteren Dreier zum 75:65 traf, war das die Vorentschiedung. Am Ende stand ein verdienter 79:68-Sieg auf der Anzeigetafel gegen sieben tapfer kämpfende Münchener. Mann des Abends war Darian Cardenas, der starke 8/10 seiner Zweipunktewürfe traf und am Ende 26 Punkte, 4 Rebounds und 5 Assists auflegte. Lamar Mallory unterstützte ihn mit seinem obligatorischen Double-Double aus 15 Punkten und 13 Rebounds. Jacob Mampuya und Luka Kamber steuerten 13 Zähler bei. Stefan Fekete verteilte 9 Assists. Die Elche leisteten sich deutlich weniger Ballverluste (19:27) und kamen daher zu mehr Wurfchancen, um die Partie zu gewinnen. Dementsprechend konnten die scanplus baskets auch die schwachen Wurfquoten (10/33 Dreier und 11/19 Freiwürfe) verschmerzen.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jul 23

Elefantenrennen auf A 7: Bußgeld für Lkw-Fahrer - Länger als 30 Sekunden fürs Überholen benötigt
Beamte der Autobahnpolizei beanstanden regelmäßig auch Lkw-Fahrer, die mit nur gering höherer...weiterlesen


Jul 27

Versuchter Mord: Pkw-Fahrer provoziert Unfall auf A 8 - 29-Jähriger flüchtet aus BKH Günzburg
Der 29-jährige Patrick Mößle hat am Sonntagabend auf der A 8 bei Leipheim einen Verkehrsunfall...weiterlesen


Aug 02

43-jähriger Motorradfahrer kommt bei Unfall ums Leben
Am Samstag gegen 16.15 Uhr befuhr ein 43-jähriger Motorradfahrer die Landstraße von der...weiterlesen


Jul 30

Reiserückkehrer aus Risikogebieten: Umgehend in Quarantäne und beim Landratsamt melden
Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen sich aufgrund der Coron-Pandemie umgehend in Quarantäne...weiterlesen


Aug 02

Gegen Ampel gefahren und umgekippt
Spektakulär und trotzdem glimpflich endete ein Verkehrsunfall am Samstagabend in der Ulmer Oststadt, bei...weiterlesen


Jul 30

Streit beim Baden: 33 Jahre alter Mann tritt 14-Jährigen ins Gesicht
Am Mittwoch kam es kurz vor 18 Uhr am Pfuhler Badesee zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen...weiterlesen


Jul 23

"Die Pandemie ist noch nicht überstanden" - Universitätsklinik Ulm zieht Zwischenfazit in Corona-Krise
Die Coronavirus-Pandemie hat das Universitätsklinikum Ulm und die gesamte Region vor nie dagewesene...weiterlesen


Jul 24

Frontal in den Gegenverkehr
 Zwei Schwerverletzte und eine Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Freitagnachmittag zwischen...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben