ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 18.10.2019 14:55

18. Oktober 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Urlaub in den eigenen vier Wänden


Wer Urlaub abseits des großen Trubels an öffentlichen Stränden und lieber in verträumten Buchten verbringen möchte, sollte sich über Alternativen erkundigen.

Im Prinzip ist durch die jahrelange Preisschlacht auf dem heimischen Tourismussektor auch der Anreiz für eine Fernreise verlorengegangen. Immer mehr Menschen kaufen sich günstige Flugtickets, um in der Ferne dem heimischen Alltag zu verdrängen.
Zu verwehren ist es den Menschen natürlich nicht, denn spätestens im Herbst wird man von schrägen und dunklen Wolken geplagt, die sich dadurch auch nachhaltig auf das eigene Seelenleben auswirken können. Natürlich ist dieses Verhalten verständlich und angesichts der noch immer vergleichbar günstigen Preislage auch ein nachvollziehbarer und sehr kluger Schachzug, um sich Motivation für die tägliche Arbeit zu sichern. Allerdings sollte man sich diese Art von Urlaub jedenfalls für den Winter und die kalte Jahreszeit aufheben. In den heißen Sommermonaten gilt es aber ebenfalls, dem Massentourismus zu entkommen und damit auch nach Alternativen zu suchen. Eine solche Alternative wäre ein eigenes Ferienhaus, welches in manchen Regionen auch durchaus günstig zu bekommen ist. So zum Beispiel könnte ein Ferienhaus am Balaton eine gute Idee sein, damit Sie sich heimisch und wohlig aufgehoben fühlen. Der Alltag ist dort ähnlich gelagert wie in Deutschland und das Ferienhaus am Balaton liegt auch in leicht erreichbarer Distanz zu Deutschland.

Urlaub machen abseits des Massentourismus

Der Plattensee, wie der Balaton in Deutsch heißt, liegt in etwa 150 Km von der ungarischen Grenze entfernt. Er kann mit dem Auto über eine neu errichtete Autobahn auch sehr leicht erreicht werden. Dies folgt einem klassischen Schema, welches sich durch eine maßgebende Rollenanmaßung und durch heimische Werbung mittlerweile auch in das Gedächtnis vieler Deutscher eingeprägt hat.

Ungarn bietet für den Urlauber sehr viele Vorteile

Immer mehr Deutsche verbringen nicht nur ihren Urlaub im benachbarten Ungarn, sondern verlagern auch ihren Wohnort zur Gänze oder zum Teil nach Ungarn. Ungarn umgarnt seine deutschen Nachbarn auch mit reizvollen Angeboten und aus Kostengründen spricht ohnedies kein einziges Argument gegen einen Urlaub am Balaton. Natürlich ist ein Urlaub nicht mehr ganz so billig wie das vielleicht einmal vor Jahren noch war, aber im Vergleich zu anderen Destinationen ist Ungarn immer noch eine Insel der Seligen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Dez 02

Zu schnell auf A 8 unterwegs: Bußgeld von 1200 Euro und dreimonatiges Fahrverbot
Am Freitag in den späten Vormittagsstunden fiel einer Zivilstreife der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm...weiterlesen


Dez 01

Vorfahrt missachtet - 27 000 Euro Schaden
Über 27.000 Euro Schaden entstanden am Samstag beim Zusammenstoß zweier Pkw in Ulm.  weiterlesen


Dez 05

Lastwagen schiebt Auto vor sich her
 Unverletzt überstand eine 19-jährige Autofahrerin einen Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag in...weiterlesen


Dez 01

Auto überschlägt sich mehrfach
Leichtverletzt überstand am Samstag bei Scharenstetten eine 20-jährige Autofahrerin den Überschlag...weiterlesen


Dez 05

Kleiner Wintereinbruch im Ulmer Norden
Industrieschnee hat am Donnerstagmorgen nördlich von Ulm zu einem regionalen Wintereinbruch geführt....weiterlesen


Nov 28

Zeugen halten Mäuse fest
Zwei Männer sollen versucht haben, in Ulm eine Frau auf dem Weihnachtsmarkt zu bestehlen.  weiterlesen


Dez 10

Junge Frau angegriffen und begrapscht
Eine 23-Jährige befand sich mit einer Gruppe auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt. Gegen 17 Uhr traten sie den...weiterlesen


Nov 28

Auto fährt in abbiegenden Lastwagen - 47-jährige Pkw-Fahrerin wird schwer verletzt
Schwerverletzt wurde eine 47-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag bei...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben