ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 12.09.2019 14:34

12. September 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Ulmer Herzrhythmuswoche


Vorhofflimmern früh erkennen – Schlaganfallprophylaxe wirksam vorantreiben

Vorhofflimmern ist die häufigste kardiale Arrhythmie und eine der wesentlichen Ursachen von Schlaganfällen: Bis zu 20 % aller Schlaganfallpatienten haben ein zuvor nicht bekanntes Vorhofflimmern. Durch ein früheres Erkennen wäre eine frühere Einleitung der Antikoagulation möglich und damit eine potentielle Reduktion des Schlaganfallrisikos.
Aktuelle digitale Technologien ermöglichen jetzt ein einfaches und effektives Vorhofflimmer-Screening.
Ziel der Ulmer Herzrhythmuswoche ist es, ein integriertes Screening-Konzept mit diesen neuen Methoden in die alltägliche Praxis einzuführen.

Vom 21.10. bis zum 27.10.2019 wird allen Bewohnern in Ulm und Umgebung, die mindestens 65 Jahre sind, die Möglichkeit geboten, sich für ein kostenfreies Screening anzumelden. Dabei wird zunächst über 14 Tage zuhause mit Hilfe der Smartphone-App „Preventicus Heartbeats“ 2x täglich eine EKG-Messung über jeweils eine Minute durchgeführt. Ergeben sich hierbei Hinweise auf ein bisher unbekanntes Vorhofflimmern, wird den Teilnehmern angeboten, diesen Verdacht mit einem 14-Tage-EKG-Eventrecorder zu bestätigen. Hierfür kann zeitnah ein Termin bei einem der
teilnehmenden Kardiologen vereinbart werden. Die Auswertung der Smartphone-Messung und EKG-Aufzeichnung erfolgt online computerunterstützt durch das Telecare-Center Ulm, einem Dienstleister zur medizintechnischen Bewertung und Vorqualifizierung von Herzrhythmusdaten. Das Ergebnis der Analyse wird den Teilnehmern angezeigt.

Alle pathologischen Befunde werden von MTAs überprüft. Die strenge Einhaltung des Datenschutzes ist während des gesamten Prozesses gewährleistet; das bedeutet auch, das keine E-Mail-Adressen der Teilnehmer in irgendeiner Form gespeichert werden. Eine Identifizierung der Teilnehmer findet nur durch den teilnehmenden Kardiologen statt.
Ziel ist es, mögliche Vorhofflimmer-Patienten früher zu identifizieren und zu behandeln, um das Schlaganfallrisiko zu reduzieren.

Auf der Aktionswebsite finden Sie weiterführende Informationen zu dem Projekt. Dort finden Sie auch einen Link zur Teilnahme, der nur in der Zeit der Herzrhythmuswoche freigeschaltet ist.

www.ulmer-herzrhythmuswoche.af-net.eu

www.ulmer-herzrhythmuswoche.af-net.eu


Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jul 25

Unfall in Neu-Ulm: Regionalzug zerfetzt Transporter – Fahrer schwer verletzt
Schwer verletzt wurde in der Nacht zu Sonntag ein 33-jähriger Transporterfahrer bei einem Unfall an einem...weiterlesen


Aug 04

Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Linienbus
 Tödliche Verletzungen hat ein 63-jähriger Autofahrer am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall im...weiterlesen


Jul 26

Bauprojekt Arkadien Ulm/Dornstadt fertiggestellt
Mit einem sommerlichen Nachbarschaftsfest wurde kürzlich die Fertigstellung von Arkadien Ulm/Dornstadt...weiterlesen


Jul 24

Mit Notoperation gerettet: 19-Jähriger durch Messerstiche verletzt
Ein junger Mann ist am Samstag in Neu-Ulm durch Messerstiche schwer verletzt worden. weiterlesen


Jul 23

Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 28...weiterlesen


Aug 02

Großes Polizeiaufgebot in Ulm: 25 Querdenker demonstrieren nicht
Viele Passanten in Ulm haben sich am Montagnachmittag über viele Bereitschaftspolizisten in der...weiterlesen


Jul 23

Hund mit Stein in der Donau ertränkt
Am Donnerstag entdeckte eine Zeugin einen toten Hund in der Donau bei Riedlingen.  weiterlesen


Jul 30

Sanierungsarbeiten auf der B 10 und Wallstraßenbrücke in Ulm
Während dieser Sanierungsarbeiten wird in der Zeit von 1. August bis 9. September 2022 der Belag in...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben