ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.05.2019 16:32

16. Mai 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

SSV Ulm 1846 verstärkt sich mit Michael Heilig und Alessandro Abruscia


SSV Ulm 1846 Fußball verstärkt sich für die kommenden Saison mit dem Verteidiger Michael Heilig, der vom FC Memmingen an die Donau wechselt, und mit Alessandro Abruscia. Der zentrale Mittelfeldspieler kommt vom TSV 1860 München. 

Der SSV Ulm 1846 Fußball hat Alessandro Abruscia vom TSV 1860 München vepflichtet, damit steht der erste Neuzugang für die Saison 2019/20 fest. Für die Löwen bestritt Abruscia in dieser Saison 13 Spiele in der dritten Liga sowie vier im bayerischen Toto-Pokal. Dabei erzielte er drei Tore und bereitete fünf Treffer vor. Der 28-jährige zentrale Mittelfeldspieler wurde in der Jugend des VfB Stuttgart und der Stuttgarter Kickers ausgebildet. Seit 2010 spielte er in der ersten Mannschaft der Stuttgarter Kickers, für die er 187 Spieler in der Regionalliga absolvierte. Zur Saison 2018/19 schloss er sich dem TSV 1860 München an und wechselt nun zu den Spatzen. Von 2013-2015 spielte Abruscia für die TSG 1899 Hoffenheim II. Alessandro Abruscia erhält bei den Spatzen einen Vertrag bis 30.06.2021 und trägt künftig die Rückennummer 20.
Sportvorstand Anton Gugelfuss sagte zur Verpflichtung: „Wir haben Alessandro Abruscia schon lange beobachtet und freuen uns sehr, dass er sich nun für uns entschieden hat. Wir sind überzeugt, dass er zu unserer Mannschaft passt und uns weiterhelfen kann, den eingeschlagegen Weg fortzuführen.“
„Ich hatte sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen und sie haben mir von Anfang an ein gutes Gefühl vermittelt. Ich bin vom Weg des SSV Ulm 1846 Fußball überzeugt und freue mich auf die neue Saison,“ erklärte Alessandro Abruscia.
Vom bayerischen Regionalligisten FC Memmingen wechselt Innenverteidiger Michael Heilig an die Donau und gehört ab der neuen Saison zum Kader des SSV Ulm 1846 Fußball. Der 20-jährige Innenverteidiger wurde beim FC Memmingen ausgebildet und absolvierte bei der ersten Mannschaft in
dieser Saison nahezu alle Spiele über die vollen 90 Minuten, dabei erzielte er ein Tor. Heilig wird derzeit in Memmingen noch vom künftigen sportlichen Leiter der Spatzen Stephan Baierl trainiert.
Beim SSV erhält Michael Heilig einen Vertrag bis 2022.  
Cheftrainer Holger Bachthaler sagte: „Ich bin sehr froh, dass sich Michael für uns und unseren Weg entschieden hat. Er hat mit seinen 20 Jahren schon sehr viel Regionalliga-Erfahrung gesammelt und ist in der defensive flexibel einsetzbar. In Memmingen hat er sein fußballerisches Potential bereits unter Beweis gestellt und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm.“
 „Nach sechs tollen Jahren beim FC Memmingen freue ich mich auf die neue Herausforderung beim ambitionierten Traditionsverein SSV Ulm 1846 Fußball", sagte Michael Heilig.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 29

Zehn Coronavirus-Infektionen: In Neu-Ulm, Senden und Vöhringen 98 Kinder und Erwachsene in Quarantäne
Im Landkreis Neu-Ulm gibt es aktuell zehn bestätigte Fälle für eine Coronavirus-Infektion. Unter den...weiterlesen


Jul 05

Junggesellenabschied auf der Donau: 30-jähriger Mann ertrinkt bei Bootstour
Ein 30-jähriger Mann ist am Samstag in der Donau bei Obermarchtal ertrunken. Er war möglicherweise...weiterlesen


Jul 05

Handy am Steuer: Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
Insgesamt vier Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 10...weiterlesen


Jul 07

27-jährige Frau in Bus erstochen - Tatverdächtiger Ex-Partner leistet erheblichen Widerstand bei Festnahme
Nach der Tötung seiner 27-jährigen Ex-Partnerin am Montagmittag in einem Linienbus in Obergünzburg...weiterlesen


Jun 29

31-Jähriger stirbt nach Messerstichen - 21-Jähriger Mann in Untersuchungshaft
 Nachdem am Freitagnachmittag ein 31-Jähriger im Verlauf eines Streits mit einem Messer getötet worden...weiterlesen


Jun 30

Polizei und Angehörige suchen Dr. Felipe Caycedo-Soler aus Ulm
Seit vergangenen Dienstag wird ein 39 Jahre alte Felipe Caycedo Soler aus Ulm  vermisst. Der Mann...weiterlesen


Jul 09

Fahrlehrer rastet aus
 Am Mittwoch gegen 17 Uhr kam es in der Kasernstraße in Neu-Ulm zu einem heftigen Streit zwischen einem...weiterlesen


Jul 03

Frontal gegen Lkw geschleudert - Junge Frau schwer verletzt
Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben