ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 05.04.2019 17:57

5. April 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

17. Ausbildungsmesse "future4you" sehr gut besucht


Eine Messe mit Klasse und mit einem hervorragenden Bildungsangebot im Kreis Biberach: Auf der 17. Ausgabe der Ausbildungsmesse "future4you" waren erneut rund 3500 Besucher. Rund 100 Aussteller boten über 120 Studien- und Berufsmöglichkeiten für die Region Biberach an. 

Mit einem stimmungsvollen Trailer in der Gigelberghalle wurde die 17. Future4you in der Früh eröffnet, doch schon vor Messebeginn gab es Schlangen vor den Eingangstüren. Die größte Bildungsmesse zwischen Ulm und Ravensburg ist seit Jahren beliebt und bietet auch ein gefragtes Angebot, denn in den drei Hallen – Stadthalle, Gigelberghalle und Stadtbierhalle – sowie einem großen Außenbereich mit verschiedenen Info-Trucks präsentierten sich über 100 Ausbildungs- und Hochschuleinrichtungen. „Die jungen Besucher freuten sich besonders, dass die Unternehmen und die Ausbildungseinrichtungen sehr viel auf ihren Ständen boten, um die Gäste von sich zu überzeugen“, sagte Renate Granacher-Buroh, Leiterin des Messe- Organisationsgremiums unter Federführung des Rotary Clubs Weißer Turm. So konnten die jungen Interessenten fast an jedem Stand etwas gestalten oder spielerisch das Angebot erfahren. Von vielen Besuchern - und am Nachmittag kamen traditionell auch viele Eltern mit ihren Kindern der Klassen 8 und 9 auf die Messe – wurde positiv erwähnt, dass bei den Unternehmen die Auszubildenden selbst Auskunft über ihre Lehrinhalte gaben. „Das sind Informationen auf Augenhöhe, die für Jugendliche und Eltern einfach und unkompliziert daherkommen“, ergänzte Granacher-Buroh. Dazu passe, dass die Messe bei über 100 Ausstellern noch recht übersichtlich sei und einen geradezu familiären Charakter habe. Im kommenden Jahr nun müssen sich die Organisatoren etwas einfallen lassen, denn da fällt durch die Sanierung der Stadthalle ein wichtiger Pfeiler der Messe weg. Aber dem Team um Renate Granacher-Buroh und – nun neu - Jochen Schuster hatte in den vergangenen 17. Ausgaben der Messe immer eine Lösung parat, sicher auch im kommenden Jahr.
Ausrichter der future4you in Biberach ist der Rotary-Club Biberach „Weisser Turm“ in Kooperation mit der Stadt Biberach, die AOK – Die Gesundheitskasse Ulm – Biberach, die Agentur für Arbeit und die Kreishandwerkerschaft, beide Biberach, sowie der IHK Ulm und der Arbeitgeberverband Südwestmetall Ulm sowie die Schwäbisch Media (Schwäbische Zeitung und info südfinder). Stellvertretend für den Rotary-Club zeichnet  Frau Renate Granacher-Buroh, Schulleiterin der Karl-Arnold-Schule und geschäftsführende Schulleiterin für die beruflichen Schulen des Landkreises Biberach, für die Organisationsleitung verantwortlich.       



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Sep 24

Linienbus kracht frontal in entgegenkommenden Lastwagen
Zehn Verletzte forderte eine schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Bundesstraße 28 nördlich...weiterlesen


Sep 21

Straßenbahn die Vorfahrt genommen
Der bergauf fahrenden Straßenbahn wurde am Montagmorgen an der Kreuzung mit der Saarlandstrasse die...weiterlesen


Sep 19

Quarantäneauflage missachtet
Corona infizierte Familienmitglieder halten sich nicht an behördliche Anordnung weiterlesen


Sep 16

"Stillos und unappetitlich" - Martin Rivoir zum Auftritt von Julian Aicher bei Querdenker-Demo in Ulm
„Erschütternd, dass wieder jemand der Nachfahren den Namen der Weißen Rose missbraucht“, sagt der...weiterlesen


Sep 16

Coronavirus: Landkreis Neu-Ulm überschreitet Frühwarnwert - Schulklassen und Kita-Gruppe in Quarantäne
Der Landkreis Neu-Ulm hat am Dienstag knapp den bayerischen Coronavirus-Frühwarnwert überschritten. So...weiterlesen


Sep 18

Erklärung zu Querdenker-Demo: Bezug zur NS-Widerstandsgruppe Weiße Rose "historisch-politische Erbschleicherei"
Die in Ulm geplante Demonstration der Initiative „Querdenken-731“ mit ausdrücklichen Bezügen zur...weiterlesen


Sep 18

Betrunkener rammt Auto - Renault überschlägt sich mehrfach
 Drei Verletzte und rund 20.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles am Donnerstag bei Ulm. weiterlesen


Sep 17

Gliedvorzeiger braucht Publikum
Am Sonntag nahm ein 50-Jähriger in Ulm sexuelle Handlungen an sich vor.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben

replica watch fake rolex watch human hair wigs diamond painting kits