ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 19.03.2019 15:25

19. März 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Die größten Roulettegewinne der Geschichte


Es ist bekannt, dass Glücksspiele süchtig machen können. Dennoch gibt es Menschen, die hin und wieder gerne ein bisschen im Bekanntenkreis pokern oder im Online-Casino Roulette spielen. Dass man beim Roulette mit viel Glück auch eine ordentliche Summe gewinnen kann, beweisen die größten Roulette-Gewinner der Geschichte

Ashley Revell

Ein Mann, der all seine Hoffnung verliert und sein gesamtes Vermögen auf eine Farbe beim Roulettespiel setzt. Klingt wie eine Szene aus einem Hollywoodfilm? Ist aber wahr! Eines Tages im Jahre 2004 beschließt Ashley Revell, sein Haus zu verkaufen und sich sein gesamtes Vermögen in bar auszahlen zu lassen. Und so macht er sich auf den Weg nach Las Vegas. Insgesamt hat er 135.000 Dollar.
Als er dort ankommt, weiß er, wie er sein Geld setzen möchte. „Alles auf rot!“ sind seine Worte. Und tatsächlich: Ashley verdoppelt seinen Gewinn. Anschließend machen mehrere Fernsehsender ein Interview mit ihm. Ob Roulette so nervenaufreibend sein muss?

 

Charles Wells

Beim Roulette gewinnt Charles Wells auf einen Schlag eine Million in Monte Carlo – und das an einem einzigen Abend. Klingt wenig? Ist es aber nicht. Denn eine Million waren zu seiner Zeit, nämlich im Jahr 1891, eine Menge Geld. Leider gibt es keinen direkten Vergleich für den Wert des Geldes heute. Selbst wenn man die Inflation dazurechnet, bleibt dennoch die Frage, welche Kaufkraft dieses Geld heutzutage hätte.

Mike Ashley

Dieser Mann ist der Besitzer des Newcastle United Fußballklubs und bekannter Millardär. Als er an einem Abend ins Casino geht, um Roulette zu spielen, hat er eine verrückte Idee. Er setzt 480.000 Pfund auf die Zahl 17 in verschiedenen Teilbereichen. Am Ende gewinnt er rund 1,3 Millionen Pfund. Auch wenn ihn der Verlust seines Einsatzes wahrscheinlich nicht wirklich getroffen hätte, so ist sein Gewinn doch wirklich beträchtlich und einen Eintrag in die Bestenliste wert. 

Joseph Jagger

Mit Joseph Jagger gibt es einen Glückspilz, der sich beim Roulette-Spiel nicht nur auf sein Glück verlassen hat. Im Jahr 1873 bezahlt er ein paar Angestellte von verschiedenen Roulette-Tischen in Monte Carlo, damit sie notieren, welche Zahlen an welchen Tischen am häufigsten fallen. Er bemerkt beim Roulette so, dass ein Tisch etwas fehlerhaft ist und die Zahlen 7, 8, 9, 17, 18, 19, 22, 28 und 29 besonders häufig gewinnen.
So verlässt er das Casino innerhalb von wenigen Tagen mit einem Gewinn von 375.000 Dollar. Danach besucht er nie wieder ein Casino, da ihm auffällt, dass die Betreiber des Casinos den fehlerhaften Tisch rausgenommen haben. Mit dem Gewinn vom Roulette kauft er sich ein eigenes Grundstück.
Wer noch nie Roulette gespielt hat, kann sein Glück beispielsweise auf Platincasino versuchen: https://www.platincasino.com/de/spielautomaten.html



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Apr 11

Tote Frau auf der Autobahn
Wegen einer unbekannten toten Frau ist am Donnerstag die A 7 zwischen Heidenheim und Herbrechtingen für...weiterlesen


Apr 20

Mindestens 40 000 Euro Schaden nach Karambolage bei Hochzeitskorso mit 30 Fahrzeugen
Zu einem Auffahrunfall mit mehreren Autos einer Hochzeitsgesellschaft kam es am Freitagabend in Geislingen. weiterlesen


Apr 21

Sechs Verletzte bei Schlägereien in Ulmer Innenstadt
 Sechs Leichtverletzte sind das Ergebnis von zwei Schlägereien in der Nacht von Samstag auf Sonntag in...weiterlesen


Apr 13

Illegales Autorennen in Neu-Ulm gestoppt
In der Nacht auf Samstag fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neu-Ulm das laute Aufheulen...weiterlesen


Apr 15

Elinaki, Bootshaus und viele mehr: Bewegung in der Ulmer Gastronomie
In der Gastronomie in Ulm und Neu-Ulm ist derzeit viel in Bewegung. Ausgehen, trinken und essen sind nach...weiterlesen


Apr 20

Eindrucksvoll und berührend: Über 5000 Zuschauer verfolgen den 16. Via Crucis
Wohl deutlich mehr als 5000 Zuschauer - so viele wie noch nie bisher - begleiteten oder verfolgten an...weiterlesen


Apr 14

Betrunkener Fahrer versteckt sich unter Auto
Ein betrunkener Autofahrer hat sich am Samstagabend in Ulm unter einem Auto versteckt.  weiterlesen


Apr 23

Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Ulm - Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro
Einen Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro hat ein Großbrand am Dienstagmorgen in einem...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben