ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 29.03.2018 14:46

29. März 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Ulmer Restaurant Yamas erhält Titel „Ausgezeichnete Weingastronomie"


Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat in diesem Jahr zum fünften Mal in Kooperation mit Original Selters ausgewählte Restaurants mit dem Titel „Ausgezeichnete Weingastronomie“ prämiert. "Yamas"-Chef Haris Papapostolou nahm die Auszeichnung auf der Messe ProWein entgegen. 

Im Rahmen des diesjährigen Wettbewerbs wurden erstmals sieben Häuser in verschiedenen Kategorien auf der internationalen Weinmesse ProWein ausgezeichnet. Haris Papapostolou, Inhaber des Ulmer Restaurants Yamas, nahm die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung in Düsseldorf persönlich entgegen. Die Jury, der mit Selters-Geschäftsführer Otto J. Völker sowie den Sommeliers Christina Fischer, Paula Bosch, Gunnar Tietz und Weinjournalist Niko Rechenberg ausgewiesene Gastronomieexperten angehörten, hob insbesondere die aufwendig gestaltete Weinkarte des Ulmer Restaurants hervor. Diese zeige die gelebte Leidenschaft für Wein und setze auch Weine aus deutschen Anbaugebieten gut in Szene. Neben dem Umfang und der Qualität des Weinangebots, waren zudem Faktoren wie Preisgestaltung, Ausbildung der Mitarbeiter, die Möglichkeiten des Offenweinausschanks sowie Veranstaltungen rund um den Wein ausschlaggebend für das Juryurteil. Papapostolou punktete hier ebenfalls: Die großen Weinpartys, die das griechische Restaurant mit hochwertiger mediterraner Küche zweimal jährlich veranstaltet, beeindruckte die Jury. „Wir hatten in diesem Jahr ein sehr starkes Bewerberfeld, das es der Jury nicht leicht gemacht hat, die Sieger in den einzelnen Kategorien zu küren“, erklärte DWI-Geschäftsführerin Monika Reule im Rahmen der Preisverleihung.
„Die Weine aus den deutschen Anbaugebieten sind erfreulicherweise Jahr für Jahr stärker in der Gastronomie vertreten, aber es gibt immer noch in vielen Restaurants ein großes Potenzial, das nicht genutzt wird. Mit unseren ausgezeichneten Weingastronomen wollen wir sowohl den Weinfreunden als auch der Branche aufzeigen, wo und wie die heimischen Weine besonders gut in Szene gesetzt werden“, so Reule.
Der Preis für die ausgezeichneten Weingastronomen ist mit jeweils 3000 €uro  dotiert, die für Aktionen rund um den deutschen Wein verwendet werden können. Zudem stellt das DWI den Preisträgern die Deutsche Weinkönigin für die Moderation und Begleitung von Weinveranstaltungen zur Verfügung.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mär 28

Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot im Landkreis
Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot mussten Polizisten im Landkreis Neu-Ulm ahnden und anzeigen.  weiterlesen


Mär 26

Wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot
Die Polizei ahndete wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot im Rahmen des...weiterlesen


Apr 08

Zwei Coronavirus-Tote in Seniorenheim in Neu-Ulm
 Das BRK-Seniorenwohnheim im Neu-Ulmer Stadtteil Ludwigsfeld wurde nach zwei Todesfällen, die auf den...weiterlesen


Mär 27

Dreijähriges Kind stürzt in Illerkanal
Eine 32-jährige Frau ging mit ihrem fünfjährigen Sohn und ihrer dreijährigen Tochter am...weiterlesen


Apr 04

Erneut zahlreiche Verstöße gegen das Kontaktverbot im Landkreis Neu-Ulm
In den Städten und Gemeinden im Landkreis Neu-Ulm musste die Polizei wieder mehrere Verstöße gegen die...weiterlesen


Mär 31

549 positiv auf Coronavirus getestete Menschen in der Region gemeldet
In Ulm sowie den Landkreisen Neu-Ulm und Alb-Donaiu sind bis Dienstagabend 549 bestätige Fälle für eine...weiterlesen


Apr 03

Coronavirus-Pandemie: Kliniken in Ulm, im Alb- Donau-Kreis und im Landkreis Neu-Ulm schließen sich zu regionalem Netzwerk zusammen
Die Kliniken in Ulm, im Alb-Donau-Kreis und im Landkreis Neu-Ulm haben ein regionales Netzwerk aufgebaut,...weiterlesen


Mär 29

Abstand halten! Polizei bestraft zahlreiche Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung
Am Samstag wurden in Neu-Ulm insgesamt 21 Verstöße gegen das Kontaktverbot festgestellt. Auch in anderen...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben