ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 25.11.2010 15:21

25. November 2010 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Anmeldeschluss für den Berblinger Flugwettbewerb 2011 naht


Der von der Stadt Ulm ausgelobte Berblinger Flugwettbewerb, Höhepunkt des Berblinger Jubiläumsjahrs 2011, findet am 15. April 2011 im Rahmen der internationalen Luftfahrtmesse AERO in Friedrichshafen statt. Die Voranmeldung für die Teilnahme muss bis spätestens 31. Dezember 2010 erfolgen.

Seit 1988 vergibt die Stadt Ulm den Berblinger-Preis in Erinnerung an das Wirken Albrecht Ludwig Berblingers, des „Schneiders von Ulm“, und seines Flugversuchs über die Donau im Jahr 1811. Mit diesem Preis werden besondere Leistungen, Entwicklungen und innovative Ideen bei der Konstruktion von Fluggeräten im Bereich der allgemeinen Luftfahrt ausgezeichnet. Dabei stehen Sicherheit, Umweltverträglichkeit, Aerodynamik, Bauweise und Wirtschaftlichkeit im Mittelpunkt des Interesses.

Der Berblinger Preis ist einer der höchstdotierten Preise im Bereich der Allgemeinen Luftfahrt. Die eingereichten Wettbewerbsbeiträge werden von einer unabhängigen Jury bewertet. Sie besteht aus Experten aus der Luft- und Raumfahrtindustrie, Vertretern von Hochschulen und Forschungsinstituten, Luftfahrthistorikern und Vertretern der Stadt Ulm. Der Berblinger Preis wird, ganz im Sinne der Initiatoren, zunehmend auch als Möglichkeit gesehen, Gedanken und Arbeiten, die ansonsten im Verborgenen blieben, in die Öffentlichkeit zu tragen.

Gesucht wird ein praxistaugliches ein- oder mehrsitziges personentragendes Flugzeug in zukunftsträchtiger Technik und Bauweise in Bezug auf Konstruktion und/oder Antrieb. Eine wichtige Rolle spielen daneben besonders Umweltverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit. Flugzeuge im Sinne der Ausschreibung sind auch Ultraleicht-Flugzeuge.

Der Flugwettbewerb wird am Freitag, 15. April 2011 (Ausweichtag: Samstag, 16. April 2011), auf dem Flugplatz Friedrichshafen/Messe im Rahmen der internationalen Luftfahrtmesse AERO ausgetragen. Die Teilnehmer stellen ihre am Wettbewerb teilnehmenden Flugzeuge für die Dauer der Messe (Mittwoch, 13. April bis Samstag, 16. April 2011) in einer Messehalle aus. Der Oberbürgermeister der Stadt Ulm wird den Preis/die Preise im Rahmen einer besonderen Veranstaltung am Sonntag, dem 17. April 2011, im Ulmer Rathaus übergeben. Es ist geplant, dazu begleitend die Flugzeuge des Wettbewerbs auf dem Marktplatz oder Münsterplatz auszustellen. Das Preisgeld beträgt 100.000 Euro.

Bewertungskriterien, nach denen die eingereichten Beiträge beurteilt werden, sind der Innovationsgrad der Konstruktion, der Innovationsgrad des Antriebs, die Bedeutung für die zukünftige Entwicklung in der allgemeinen Luftfahrt, die Praxistauglichkeit (z.B. erforderliche Startbahnlänge und -beschaffenheit, Steigrate, Reichweite, erfüllte Bauvorschriften, sonstige betriebliche Anforderungen), die Wirtschaftlichkeit (z.B. Beschaffungs-, Betriebs-, Wartungskosten usw.) und der Flug am Wettbewerbstag vor Ort.

Die Bewerbungen müssen den ausgefüllten Anmeldebogen mit der Erklärung des Bewerbers oder der Bewerber enthalten, dass sie die geistigen Urheber des eingereichten Vorschlags sind. Außerdem ist eine ausführliche schriftliche Darstellung nötig, aus der hervorgeht, worin der Bewerber die Besonderheit seines Vorschlags sieht. Sämtliche Unterlagen sollten in Deutsch oder Englisch verfasst bzw. beschriftet sein. Des Weiteren müssen Pläne, Zeichnungen, Fotos, Videos, CDs und Modelle beigefügt werden. Die Jury kann jederzeit weitere Unterlagen und Materialien zur Beurteilung des Vorschlags anfordern. Modelle und Originalteile sind rücksendefähig zu verpacken.

Die Voranmeldung der Teilnehmer mit Angabe der wichtigsten technischen Daten muss bis Freitag, 31. Dezember 2010, abgegeben werden. Die verbindliche Registrierung zur Teilnahme am Wettbewerb muss bis spätestens Dienstag, 15. März 2011 zusammen mit den oben genannten Unterlagen erfolgen. Die Teilnahmeberechtigung ist nicht eingeschränkt.

Mehr Informationen zum Wettbewerb, den Teilnahmebedingungen und der Jury erhalten Sie unter www.berblinger.ulm.de.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mär 21

Ulmer Fußgängerzone am Samstagmittag ungewöhnlich leer
Die Ulmerinnen und Ulmer haben sich ganz offensichtlich nach den Aufrufen der Politiker gerichtet und sind...weiterlesen


Mär 24

Zahl der Infizierten in Ulm und im Alb-Donau-Kreis steigt weiter an
Die Zahl der am Coronavirus Infizierten in Ulm und im Alb-Donau-Kreis steigt weiter an. Am Dienstagabend...weiterlesen


Mär 22

Polizei beendet private Partys im Haus und im Garten
Auch am  Samstag wurden durch die Polizeiinspektion Neu-Ulm mit Unterstützung der Bayerischen...weiterlesen


Mär 23

Polizei ahndet Verstöße gegen Infektionsschutzgesetz im Landkreis Neu-Ulm
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz haben Polizisten am Wochenende im Landkreis Neu-Ulm...weiterlesen


Mär 19

Ernst Prost: Niemand wird entlassen, notfalls verzichte ich auf mein Gehalt
Die Weltwirtschaft steht wegen der Coronapandemie am Abgrund und deren Entwicklung ist ungewisser denn je....weiterlesen


Mär 25

Ulmer Bundeswehrkrankenhaus eröffnet Coronavirus-Station
Die Vorbereitungen am Bundeswehrkrankenhaus (BwK) in Ulm für die erwartete Welle an Coronavirus-Patienten...weiterlesen


Mär 28

Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot im Landkreis
Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot mussten Polizisten im Landkreis Neu-Ulm ahnden und anzeigen.  weiterlesen


Mär 26

Wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot
Die Polizei ahndete wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot im Rahmen des...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben