ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 06.07.2024 15:44

6. Juli 2024 von Thomas Kießling
0 Kommentare

3700 Frauen in bester Lauf-Stimmung


Der 11. Ulmer Frauenlauf 2024 war erneut ein voller Erfolg. 3700 Teilnehmerinnen starteten zu einem Sommerlauffest in Ulm. Welche Gesichter am meisten strahlten.

Der Frauenlauf sorgte auch in diesem Jahr wieder für strahlende Gesichter und glückliche Frauen auf dem Münsterplatz. Insgesamt 3700 Läuferinnen durchquerten die Ulmer Innenstadt, liefen fleißig ihre Runden und sammelten dabei Bändchen pro Runde.

Im Ziel angekommen, bekamen sie dafür jeweils den verdienten Prosecco. Der Rundkurs schlängelte sich auf 1800 Metern durch die Ulmer Altstadtgassen. Die Teilnehmerinnen wurden von Bands entlang der Strecke begleitet, die für gute Laune sorgten. Das konstante Sommerwetter schuf optimale Laufbedingungen und eine entspannte Atmosphäre – das deutsche Viertelfinalspiel bei der EM spielte bei den Teilnehmerinnen keine Rolle.

Die ersten 1800 Teilnehmerinnen legten beim DM-Lauf um 18.15 Uhr los. Für die restlichen Läuferinnen ging es in diesem Jahr schon um 19.00 Uhr beim Kolibri Lauf weiter.

Um sicherzustellen, dass sich die Läuferinnen und die vielen Fußballfans nicht in die Quere kamen, mussten die Veranstalter der Agentur SUN Sportmanagement kurzfristig die Dauer der Läufe auf 45 Minuten verkürzen und den Start des Kolibri-Laufs auf 19.00 Uhr vorziehen. Die Maßnahmen des Veranstalters trugen dazu bei, dass die Läuferinnen in Ruhe ihre Runden laufen konnten und es erneut eine entspannte Veranstaltung war.

"Das große Verständnis der Teilnehmerinnen und die durchweg positiven Reaktionen auf unsere kurzfristigen Änderungen hat uns sehr gefreut. Als Veranstalter kann man sich keine besseren Teilnehmerinnen wünschen", sagt Marie Hastreiter, Mitorganisatorin des Frauenlaufs.

Nächstes Highlight nach den Läufen war der 7. Ratter High Heel Run. Acht mutige Mädels auf High Heels mit Absätzen von mindestens 7,5 cm Höhe kämpften auf der 60 Meter langen Strecke um den Sieg und Einkaufsgutscheine vom Schuhhaus Ratter. Nicht zu schlagen war in diesem Jahr Eva Schwarz, die vor Lisa-Marie Müller und Sandra Keck über die Ziellinie kam.

Am Ende des Tages sorgte DJ Funked mit guter Musik für ausgelassene Stimmung und eine lange Party-Nacht.

Im Rahmen des Frauenlaufs wurde eine 1500 Euro-Spende an den Förderkreis für intensivpflegebedürftige Kinder Ulm e.V. übergeben. „Wir freuen uns riesig, dass wir ausgewählt wurden. Sie helfen uns nicht nur durch die Spende, sondern weil wir unser Projekt “Netzhautkamera” für zu früh geborene Kinder an 4000 Frauenherzen bekommen“, so Mathilde Maier, Vorsitzende des Vereins.

Wie geht`s weiter mit dem Frauenlauf?

Die Anmeldung für den 12. Beurer Frauenlauf im nächsten Jahr läuft bereits. Infos unter www.ulmer-frauenlauf.de



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jul 11

Frontal gegen Baum: Autofahrer stirbt nach Unfall auf B 30
Tödliche Verletzungen hat am Donnerstagmorgen ein 59-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der...weiterlesen


Jun 28

Straße gesperrt nach Vorfahrt-Unfall
Zwei Verletzte sind die Folge einer Vorfahrtmissachtung am Donnerstagnachmittag an der B10-Ausfahrt...weiterlesen


Jul 05

Rollerdisco in Neu-Ulm startet durch
Neu-Ulm wird am 6. Juli 2024 zum Treffpunkt für alle Rollerdisco-Fans. Die Inlinesporthalle am Donaubad...weiterlesen


Jul 12

Bundesstraße wird voll gesperrt
Ein neues Hinweisschild an der Bundesstraße 10 in der Durchfahrt von Ulm weist auf eine kommende...weiterlesen


Jul 02

Wäre Jesus Klimaaktivist? Klimaaktivisten bringen Banner am Ulmer Münster an
Am Dienstagmorgen kletterten drei Klimaaktivisten auf den Turm des Ulmer Münster, dem höchsten Kirchturm...weiterlesen


Jul 07

Mutter und Sohn attackieren 15-jährige schwangere Freundin
Eine schwangere 15-Jährige ist von ihrem gleichaltrigen Freund und dessen Mutter verprügelt worden. weiterlesen


Jul 11

Versuchte Vergewaltigung im Neu-Ulmer Glacis-Park - Tatverdächtiger in Haft
Am frühen Dienstagmorgen ist es im Glacis-Park in Neu-Ulm zu einer versuchten Vergewaltigung gekommen. weiterlesen


Jul 04

TV-Stars Sebastian Bezzel und Simon Schwarz backen Zuckerbrot beim Ulmer Zuckerbäcker
Die langjährigen Freunde  Sebastian Bezzel  und  Simon Schwarz , bekannt aus den Eberhofer-Krimis,...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben