ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 19.04.2017 10:52

19. April 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Wandeinbau PCs für Gebäudeautomation


Für die Gebäudeautomation werden sehr häufig PCs mit einem Touchpanel direkt in die Wand eingebaut. Diese bestehen in der Regel aus einem speziellen Wandeinbau-Kasten, der von einem Trockenbauer in die Gebäudewand eingelassen wird. Hier hinein wird der PC mit Touchpanel gesetzt. Was sind die Vorteile bei einem Wandeinbau PC für Gebäudeautomation und was bedeutet Gebäudeautomation eigentlich?

Die Vorteile von einem Wandeinbau PC

Ein Wandeinbau PC fügt sich nahtlos in die Gebäudeumgebung ein, und da von außen nur die Glasscheibe des Touchscreens als Abschluss sichtbar ist, ist das Design sehr edel. Oft gibt es auch die Möglichkeit, eine Randlackierung zu wählen. Die Größe des Wandeinbau PCs ist frei wählbar, dasselbe gilt auch bei den Ausstattungsvarianten. Es sind verschiedene Bildschirmdiagonalen wählbar und auch der Prozessor kann an die Anforderungen der Haus- und Gebäudeautomation angepasst werden. 
Wandeinbau PCs für die Gebäudeautomation sind darauf optimiert, dass sie eine höchste Zuverlässigkeit bieten und sind aus diesem Grund mit besonders hochwertigen Komponenten ausgestattet. Außerdem sind bei einigen Herstellern individuelle Anfertigungen möglich – Interessierte wenden sich etwa an Hematec.

Was Gebäudeautomation bedeutet

Unter dem Begriff Gebäudeautomation ist das zentrale Steuern von verschiedenen Gebäudefunktionen in unterschiedlichen Bereichen zu verstehen. Dazu gehören die Heizung, Beleuchtung, Lüftung, Sicherheit und Multimedia. Dieses System wird von einer zentralen Steuerzentrale überwacht und geregelt. Sie ist nicht nur für die Überwachung verantwortlich, sondern auch für das Steuern, Optimieren und Regeln von Eingabegeräten, wie zum Beispiel von Sensoren, Taster und Empfängern. Aber auch Ausgabegeräte wie Lautsprecher, Leuchten, Monitore und Heizkörper gehören dazu.
Der Begriff Smart Home, Home Automation oder intelligente Häuser bezeichnet einen Teilbereich der Gebäudeautomation. Mit dem Smart Home wird das Ziel verfolgt, die komplexe Gebäudeanlage einfacher bedienen zu können. Dies erfolgt, indem besonders häufig angewendete Abläufe in einem Prozess zusammengefasst werden, wie zum Beispiel das Einschalten bestimmter Lichtquellen oder verschiedener Elektrogeräte. Außerdem erfolgt eine Automatisierung, wie zum Beispiel das eigenständige Schließen von Rollos bei besonders intensiver Sonneneinstrahlung oder zu einer bestimmten Uhrzeit. Zu den weiteren Vorteilen der Gebäudeautomation gehört die Senkung der Energiekosten von bis zu 30 % und der Betriebskosten von bis zu 60 %.

 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Mai 20

Ulmer Krebsforscherin Dr. Claudia Friesen erringt Sieg gegen Methadon-Gegner vor dem Landgericht Hamburg
Die Ulmer Krebsforscherin  Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen hat vor dem Landgericht Hamburg...weiterlesen


Mai 13

Tödlicher Unfall nach Panne auf der Autobahn
Am Samstag, gegen 16.40 Uhr,  kam es im Baustellenbereich gut einen Kilometer vor der Raststätte Aichen...weiterlesen


Mai 18

Mit 200 km/h von Kuppe abgehoben und gegen Baum geprallt - Mutmaßlicher Raser wegen fahrlässiger Tötung angeklagt
Bei einem schweren Autounfall am 8. Oktober 2017 zwischen Schalkstetten und Amstetten sind zwei Mitfahrer...weiterlesen


Mai 21

Polizei stoppt Schulschwänzer am Allgäu Airport Memmingen
Bereits am 17. und 18. Mai erschienen mehrere Familien zur Ausreisekontrolle des Allgäu Airports, um in...weiterlesen


Mai 13

Türsteher vor Ulmer Szenekneipe angegriffen -
Verletzungen im Gesicht erlitt ein Türsteher am frühen Samstagmorgen bei einem Angriff von zwei...weiterlesen


Mai 20

Neunjähriger Bub stiehlt Waren im Wert von 600 Euro
Am Samstagvormittag wurde ein neunjähriger Neu-Ulmer dabei beobachtet, wie dieser in der Glacis Galerie ...weiterlesen


Mai 23

Fahrschülerin bei Unfall schwer verletzt
Am Dienstag, kurz nach 13 Uhr,  kam es auf der Staatsstraße 2021 zwischen Nersingen und Pfaffenhofen zu...weiterlesen


Mai 21

Mit Messer bewaffneter Mann greift Mitarbeiter in Lokal an
Unter schwerem Verdacht steht seit Donnerstagabend ein 28-Jähriger. Er soll den Angestellten eines Lokals...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben