ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 08.10.2019 12:40

8. Oktober 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

a-cappella-award geht an Gruppe "Männersache" - Publikumspreis für "baff!"


Die Gewinner des fünften a-cappella-award ulm heißen Männersache. Das 4-köpfige Ensemble aus Osnabrück begeisterte am Sonntag im ausverkauften Ulmer Roxy Jury und Publikum und gewann den ersten Preis der Jury. Der 2. Platz ging an die Gruppe "baff!", die auch den Publikumspreis gewinnen konnte.

Am vergangenen Sonntag stellten sich sechs Vokalensembles aus dem deutschsprachigen Raum live und ohne Instrumentalbegleitung der Kritik einer dreiköpfigen Fachjury und des Publikums.
Als Sieger des Abends gingen "Männersache" von der Bühne. Die junge Band aus Osnabrück beeindruckte mit einer ausgesprochen frischen und zeitgemäßen Auslegung des A-Cappella Genres, spielte ausschließlich eigens komponierte Songs und konnte die Jury auch gesanglich überzeugen „Männersache haben eine unglaubliche Bühnenpräsenz, ihre Songs gehen ans Herz und sind musikalisch absolut ausgereift“ resümiert A- Cappella-Profi und Juryvorsitzender Andrea Figallo die Entscheidung der dreiköpfigen Jury. Dar 1. Preis ist mit 3.000 € dotiert und mit einem Preisträgerkonzert verbunden. Männersache sind nun am 17. Januar 2020 im Roxy Ulm erneut zu erleben. Tickets für diesen Termin gibt es zeitnah an den bekannten Vorverkaufsstellen Der zweite Preis ging an die Gruppe baff! die mit ihrem ersten Auftritt des Abends die Messlatte für alle folgenden Gruppen sehr hoch setzte und sich letztendlich sowohl bei der Jury als auch beim Publikum durchsetzen konnte. Die vielköpfige Gruppe aus dem hohen Norden begeisterte mit perfekten musikalischen Arrangements, ausgearbeiteten Choreografien und brillierte gesanglich auf höchstem Niveau. Nicht zuletzt boten sie für Unterhaltung mit ihrem Krimi-Medley, welches für Begeisterung im Publikum sorgte. Der zweite Preis ist mit einem Preisgeld von 2.000€ verbunden; der Publikumspreis mit einem Preisgeld von 1000 €. Veranstaltet wurde der a-cappella-award ulm 2019 von der Kulturabteilung der Stadt Ulm in Kooperation mit livekonzepte Michael Köstner. Die Stadt Ulm bedankt sich bei dem Eventpartner Sparkasse Ulm und bei den Medienpartnern Radio 7, Regio TV und Südwest Presse für die großzügige Unterstützung des Wettbewerbs.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Okt 03

Junger Mann randaliert nach Rauswurf von Party
 Nach seinem Rauswurf von einer Party im Blautal-Center in Ulm hat ein 23-Jähriger in der Nacht von...weiterlesen


Okt 04

Stauchaos nach Auffahrunfall - 210 000 Euro Schaden
 Ein Auffahrunfall am Freitagmittag bei Ulm-West hat stundenlang für eine Sperrung und lange Staus...weiterlesen


Okt 06

Unbekannter greift Joggerin am Donauufer an
Ein unbekannter Mann hat am Samstagabend eine 28 Jahre alte Joggerin am Donauufer in Ulm abgegriffen und...weiterlesen


Okt 11

Haus nach Brand in der Ulmer Innenstadt unbewohnbar
Wie die Polizei berichtet, entdeckten Zeugen den Brand kurz vor 5.30 Uhr. Rauch drang aus einem Haus in...weiterlesen


Okt 02

Cabrio überschlägt sich - Vier junge Leute mit schweren Verletzungen
Vier Schwerverletzte forderte ein Unfall am Dienstag in Erbach.  weiterlesen


Okt 10

Sechsjähriger Bub kommt bei Unfall ums Leben
Ein Sechsjähriger kam bei einem Unfall am Donnerstag ums Leben. weiterlesen


Okt 11

Kellerbrand in der Innenstadt von Ulm - Feuerwehr rettet 17 Personen
Bei einem Kellerbrand in der Innenstadt  von Ulm hat die Feuerwehr am Freitagmorgen 17 Personen  aus dem...weiterlesen


Okt 05

Nach Feuer in Wiblingen: Polizei sucht Brandstifter
Nach mehreren Bränden in den vergangenen Tagen in Wiblingen sucht die Polizei nun nach der Ursache. weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben