ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 22.07.2019 18:07

22. Juli 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Riesenandrang beim Nabada: Fast kein Platz mehr auf und neben der Donau


Das traditionelle Nabada auf der Donau lockte am Schwörmontag wieder wahre Besuchermassen an die Donauufer in Ulm und Neu-Ulm - und ins Wasser. Auf und neben der Donau gab es fast keinen Platz mehr beim Nabada 2019. Tausende Zuschauer säumten die Ufer auf Ulmer und Neu-Ulmer Seite und im Wasser hatten ebenfalls tausende wilde Nabader, großen Spaß, die Nabader neben sich und die Zuschauer am Ufer mit warmem Donauwasser aus Eimern oder Plastikpistolen nass zu spritzen. Aktuelle Fotos vom Ulmer Wasserumzug gibt es hier. 

 Angesichts der hohen schwül-warmen Temperaturen taten die Wasserspritzer richtig gut. Einen Ulmer Wasserratz schockt das sowieso nicht. Aktuelle Fotos vom Nabada gibt es hier. Da die Donau in diesem Jahr etwas gemächlicher fließt, dauerte das Nabada bis gut nach 17 Uhr. Um 16 Uhr fiel - wie in jedem Jahr - der Startschuß. Dann gab es kein Halten mehr. Die Themenboote nahmen wieder die Politik, die maroden Ulmer Brücken ("i brech zsamm"), die WC-Situation und das Urheberrrecht auf die Schippe. Die Zuschauer lachten aber auch über originelle wilde Nabader, etwa einen eifrigen Donauradler, ein Wikingerschiff oder eine Wasserrutsche auf einem Floß. Zu Unfällen oder spektakulären Unfällen wie im vergangenen jahr, als eine mehrstöckige Floßkonstruktion umkippte, kam es nicht.
Aktuelle Fotos vom Nabada gibt es hier. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Dez 02

Zu schnell auf A 8 unterwegs: Bußgeld von 1200 Euro und dreimonatiges Fahrverbot
Am Freitag in den späten Vormittagsstunden fiel einer Zivilstreife der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm...weiterlesen


Dez 01

Vorfahrt missachtet - 27 000 Euro Schaden
Über 27.000 Euro Schaden entstanden am Samstag beim Zusammenstoß zweier Pkw in Ulm.  weiterlesen


Dez 05

Lastwagen schiebt Auto vor sich her
 Unverletzt überstand eine 19-jährige Autofahrerin einen Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag in...weiterlesen


Dez 10

Junge Frau angegriffen und begrapscht
Eine 23-Jährige befand sich mit einer Gruppe auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt. Gegen 17 Uhr traten sie den...weiterlesen


Dez 01

Auto überschlägt sich mehrfach
Leichtverletzt überstand am Samstag bei Scharenstetten eine 20-jährige Autofahrerin den Überschlag...weiterlesen


Dez 05

Kleiner Wintereinbruch im Ulmer Norden
Industrieschnee hat am Donnerstagmorgen nördlich von Ulm zu einem regionalen Wintereinbruch geführt....weiterlesen


Nov 28

Zeugen halten Mäuse fest
Zwei Männer sollen versucht haben, in Ulm eine Frau auf dem Weihnachtsmarkt zu bestehlen.  weiterlesen


Dez 08

Kein Respekt
Bei einer Kontrolle von sechs Heranwachsenden in Senden am Samstagmorgen, welche zuvor im Verdacht...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben