ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 06.06.2019 18:12

6. Juni 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Lotto 6aus49, Eurojackpot und Euromillionen – Die Lotterien in der Übersicht


Der große Traum vom Lottogewinn ist in der Bevölkerung verbreitet. Mit Lotto 6aus49, Eurojackpot und den Euromillionen versprechen drei große Lotterien den Geldsegen. Doch wie unterscheiden sich die Lotterien?

Der große Traum vom Millionengewinn ist weit in der Bevölkerung verbreitet. Die verschiedenen Lotterien der Lottogesellschaften bieten immerhin eine kleine Chance der Wunscherfüllung, darum kreuzen viele Menschen Woche für Woche ihre Gewinnzahlen an. Doch die Sache ist nicht mehr ganz so einfach: Früher stand allein das traditionelle 6aus49 zur Wahl, nun haben sich andere Lotterien hinzugesellt.

Euromillion: maximaler Jackpot von 190 Millionen Euro

Euromillion gehört seit 2004 zum offiziellen europäischen Lotto-Portfolio. Bis zu 190 Millionen Euro gelangen hier zur Ausschüttung, eine Unsumme, die dadurch zustande kommt, dass insgesamt neun Länder an dieser Lotterie teilnehmen. Auch in Deutschland steht die Euromillion für jeden offen, der darauf hofft, eines Tages Multimillionär zu werden.
Die Ziehungen finden dienstags und freitags um 21:30 Uhr MEZ statt, es befinden sich immer mindestens 17 Millionen Euro im Jackpot. Spieler wählen mindestens fünf Zahlen aus einem Tippfeld von 50 aus, dazu kreuzen sie zwei von 12 Sterne an. Wer mag, nimmt an beiden Wochenziehungen teil – günstiger, aber weniger gewinnträchtig, wird es mit nur einer Ziehung. Die Euromillion verfügt über insgesamt 13 Gewinnklassen, bei 7 Richtigen gibt es den Hauptgewinn. Das untere Gewinnspektrum beginnt immerhin schon bei zwei richtigen Zahlen ohne Stern. So können Spieler an der Euromillion aus Deutschland teilnehmen : Für diese Lotterie existieren in Deutschland leider nicht die ganz normalen Spielscheine aus Papier. Doch eine Teilnahme ist auf digitalem Wege trotzdem möglich – und das zu vergleichbaren Konditionen sowie bequem von zu Hause aus.

Eurojackpot: bis zu 90 Million Euro gewinnen

Im Eurojackpot befinden sich immer zwischen 10 und 90 Millionen Euro, je nachdem, wann er das letzte Mal geknackt wurde. Die Lotterie ging im Jahr 2012 ins Rennen, als eine Art Konkurrenz zur Euromillion. Auch hier gilt wieder: Durch die Teilnehmer mehrerer Länder lässt sich der Gewinntopf im Vergleich zum nationalen Lotto deutlich steigern. Mittlerweile können theoretisch etwa 300 Millionen Menschen an den Ziehungen teilnehmen, während die Euromillion "nur" ungefähr 217 Million mögliche Spieler erreicht. Auch im Eurojackpot gilt es, pro Tippfeld fünf Nummern von 50 auszuwählen. Als Ergänzung sind zwei Eurozahlen im Bereich von 1 bis 10 anzukreuzen.
Ein Tippfeld schlägt mit 2 Euro Gebühr zu Buche, Dauerscheine gelten über viele Ziehungen hinweg. In diesem Fall existiert die Wahl zwischen der analogen und der digitalen Teilnahme, wobei das Spielen im Internet günstigere Gebühren offeriert. Virtuelle Spielscheine bieten darüber hinaus die Möglichkeit, einen Zufallsgenerator zu nutzen, um sich die Qual der Wahl zu erleichtern – doch laut Hörensagen entscheiden sich die meisten Teilnehmer weiterhin für ihre ganz privaten Glückszahlen.

6aus49: Traditionslotto mit hohen Millionengewinnen

Die erste Ziehung für 6aus49 fand nicht irgendwann im 20. Jahrhundert statt, sondern bereits im Jahr 1614. Offiziell mit Fernsehübertragung und in etwa den heute bekannten Regularien durften die Deutschen "ihr Lotto" zum ersten Mal im Jahr 1955 genießen. Seit 2013 gibt es einen Lotto- Livestream und zwar immer mittwochs um 18.25 Uhr MEZ und samstags um 19.25 Uhr MEZ. Falls zwölfmal hintereinander niemand die berühmten sechs Richtigen getippt hat, kommt es zu einer Zwangsauszahlung, bei der durchaus Gewinnhöhen von 30 Million Euro erreicht werden. 6aus49 ist eine rein nationale Lotterie, darum erreicht der Jackpot nicht dieselben Summen wie bei seinen Euro-Konkurrenten. Am Samstag gibt es übrigens ein höheres unteres Limit als am Mittwoch: Einmal sind es mindestens 3 Millionen Euro, um die es geht, dann wieder nur 1 Million Euro. Das Tippgeschehen selbst, ist allseits bekannt: Man wähle pro Feld 6 Zahlen aus 49 aus und kreuze noch dazu eine Superzahl an – und schon ist die Sache geritzt. Jeder Lottoschein besitzt zwölf Felder, doch es reicht schon, nur ein einziges zu nutzen. Für manche Menschen ist Lottospielen ähnlich wie eine Flagge der Hoffnung: "Irgendwann wird es Zeiten für mich geben, an denen ich nicht mehr aufs Geld achten muss. Dann kann ich mir all meine Träume erfüllen." Doch bitte dabei nicht vergessen, im Heute zu leben und auch die eher klammen Phasen mit Lebensfreude zu füllen!



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Sep 03

Mehrere Männer verprügeln junge Leute im Ulmer Bahnhof
Zur einer körperlichen Auseinandersetzung ist es am Montagabend gegen 23:15 Uhr am Hauptbahnhof in Ulm...weiterlesen


Sep 01

Wechsel im Cafe "becker's" in Ulm
Der Ulmer Gastronom  Christian Becker hat sein Cafe "becker's" am Theodor-Pfitzer-Platz neben der...weiterlesen


Sep 07

Schläge an der Tanke
Am Freitagabend, gegen 23:50 Uhr, befanden sich ein bislang unbekannter Mann und eine unbekannte Frau auf...weiterlesen


Sep 02

Pasta-Kette Vapiano eröffnet Restaurant in Ulm
Die Pasta-Kette Vapiano hat am Sonntag ihre Niederlassung in Ulm eröffnet. Der Eröffnungstermin musste...weiterlesen


Sep 01

Geburt des Kindes gefeiert: Filmriss, Blut und dicke Backe
 Eine Anruferin meldete am Samstagabend bei der Polizei in Heidenheim einen Mann voller Blut.  weiterlesen


Sep 06

Mädchen schlagen 17-Jährigen mit Eisenstange nieder
 Bei einer Auseinandersetzung erlitt ein 17-Jähriger in Ulm schwere Verletzungen. Er wurde am...weiterlesen


Sep 02

Handy gefunden: 70-Jähriger fordert Geld statt Finderlohn
Am Samstagabend wurde eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Weißenhorn, im Rahmen eines Einsatzes,...weiterlesen


Sep 15

Rottweiler beißt Passant in den Arm
Am Samstagvormittag befand sich eine 48-jährige Hundehalterin mit ihrem Rottweiler in einer...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben