ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 17.04.2019 12:20

17. April 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Zwei aggressive junge Männer verletzten drei Polizisten


Ein 17-Jähriger und ein 20-Jähriger haben in der Nacht zum Mittwoch in Wiblingen Polizisten angegriffen. Die jungen Männer waren schwer betrunken. 

Gegen Mitternacht ging bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm die Mitteilung über randalierende Personen an einer Bushaltestelle in der Wiblinger Straße ein. Diese würden Radfahrer verbal belästigen und hätten auch versucht einen Radfahrer vom Rad zu ziehen, was allerdings misslang. Weiterhin sei eine Glasscheibe an der Bushaltestelle beschädigt. Bei Eintreffen der ersten Streifenbesatzung wurde diese umgehend verbal aggressiv angegangen.
Ein 20-Jähriger baute sich drohend vor einem Polizeibeamten auf und wurde zur Unterbindung eines Angriffs zu Boden gebracht. Hiergegen leistete er körperlichen Widerstand. Sein 17-jähriger Begleiter versuchte ihn aus dem Gewahrsam zu befreien, weswegen auch er zu Boden gebracht wurde. Hierbei schlug er einem Polizeibeamten mehrmals mit der Faust in das Gesicht. Erst nach Eintreffen weiterer Polizeistreifen konnte die beiden Personen endgültig fixiert und gefesselt werden. Auf der Dienststelle bespuckte der 17-Jährige mehrere Polizisten. Nachdem beide Personen erheblich alkoholisiert waren, wurden auf staatsanwaltschaftliche Weisung Blutentnahmen durchgeführt, wogegen sich die beiden auch wehrten. Während des gesamten Vorfalls wurden alle eingesetzten Kräfte fortlaufend beleidigt. Ein Polizeibeamter wurde bei dem Vorfall so schwer verletzt, dass er nicht mehr dienstfähig war. Zwei weitere Beamte wurden leicht verletzt; ob die beiden Männer verletzt wurden, konnte aufgrund des Verhaltens bislang nicht festgestellt werden. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. Beide wurden in Gewahrsam genommen und in den frühen Morgenstunden wieder entlassen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Apr 11

Tote Frau auf der Autobahn
Wegen einer unbekannten toten Frau ist am Donnerstag die A 7 zwischen Heidenheim und Herbrechtingen für...weiterlesen


Apr 20

Mindestens 40 000 Euro Schaden nach Karambolage bei Hochzeitskorso mit 30 Fahrzeugen
Zu einem Auffahrunfall mit mehreren Autos einer Hochzeitsgesellschaft kam es am Freitagabend in Geislingen. weiterlesen


Apr 21

Sechs Verletzte bei Schlägereien in Ulmer Innenstadt
 Sechs Leichtverletzte sind das Ergebnis von zwei Schlägereien in der Nacht von Samstag auf Sonntag in...weiterlesen


Apr 13

Illegales Autorennen in Neu-Ulm gestoppt
In der Nacht auf Samstag fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neu-Ulm das laute Aufheulen...weiterlesen


Apr 15

Elinaki, Bootshaus und viele mehr: Bewegung in der Ulmer Gastronomie
In der Gastronomie in Ulm und Neu-Ulm ist derzeit viel in Bewegung. Ausgehen, trinken und essen sind nach...weiterlesen


Apr 20

Eindrucksvoll und berührend: Über 5000 Zuschauer verfolgen den 16. Via Crucis
Wohl deutlich mehr als 5000 Zuschauer - so viele wie noch nie bisher - begleiteten oder verfolgten an...weiterlesen


Apr 14

Betrunkener Fahrer versteckt sich unter Auto
Ein betrunkener Autofahrer hat sich am Samstagabend in Ulm unter einem Auto versteckt.  weiterlesen


Apr 23

Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Ulm - Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro
Einen Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro hat ein Großbrand am Dienstagmorgen in einem...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben