ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 03.04.2019 18:13

3. April 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Ex-Nazi und Ex-Bankräuber: AfD-Spitzenkandidat für Ulmer Gemeinderatswahl sorgt für Aufregung


Die AfD in Ulm hat Markus Mössle zum Spitzenkandidaten für die Kommunalwahl in der Münsterstadt am 26. Mai gewählt. Mössle bezeichnet sich als "Ex-Nazi". Der 56-Jährige hat außerdem eine kriminelle Vergangenheit. Die Nominierung sorgt auch innerhalb der Partei für Aufregung. 

 Markus Mössle war 1983 Kandidat der NPD bei der Bundestagswahl, danach trat er bei der Landtagswahl für die rechte Freiheitlich Deutsche Arbeiterpartei (FAP) im Wahlkreis Ehingen an. Mössle bezeichnete sich gegenüber der Südwest Presse als geläutert, als "Ex-Nazi" und als rechts-liberal sowie den AfD-Spitzenpolitiker Höcke als "Nationalromantiker".
Erschwerend kommt hinzu, dass Mössle auch eine kriminelle Vergangenheit hat. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" soll Mössle wegen Geldmangels zwischen 1984 und 1985 drei Banken mit einer Maschinenpistole überfallen und dabei gut 100 000 Mark erbeutet haben. Er wurde deswegen zu neuneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Dort schloss Mössle eine Ausbildung und ein Betriebswirtschaftsstudium ab. 
Acht der zwölf Kandidaten auf der AfD-Liste für die Gemeinderatswahl in Ulm haben aufgrund der Entscheidung ihre Kandidatur zurückgezogen. Zur Wahl stehen jetzt nur noch vier Kandidaten, darunter die Mutter des Spitzenkandidaten und Michael Ehrler, der nach Recherchen von "Beobachternews" in Facebook mit sehr auffälligen Profilen zum Thema Deutsches Reich unterwegs ist. Wegen des Spitzenkandidaten gibt es auch Reibereien zwischen dem AfD-Kreisverband und der Ulmer AfD, dennoch halten die AfD-Topfunktionäre in der Region, Eugen Ciresa und Daniel Rottmann, bislang am umstrittenen 56-jährigen Spitzenkandidaten fest. 
Ulmer Kommunalpolitiker kritisieren die Nominierung von Mössle scharf.  „An der Ausrichtung der AfD Ulm gibt es keinen Zweifel. Der Mythos einer angeblich bürgerlichen Partei ist endgültig als Mythos entlarvt", so Michael Joukov-Schwelling von den Grünen. Nach Ansicht von Martin Ansbacher zeige die Nominierung, "dass es für die AfD keine Grenzen mehr zu rechtsradikalen Verbindungen gibt".



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 06

28-jährige Annika Berger aus Ulm benötigt dringend eine Stammzellenspende - Registrierungsaktion am Samstag in Ulm
Die 28-jährige Ärztin Annika Berger hat Blutkrebs und benötigt dringend einen Stammzellspender oder...weiterlesen


Jun 16

Geflüchteter Fahrer ermittelt -32-Jähriger räumt Beteiligung an tödlichem Unfall mit Fußgänger in Neu-Ulm ein
Der Fahrer, der am tödlichen Unfall am Sonntagmorgen in Neu-Ulm/Burlafingen beteiligt war, konnte von der...weiterlesen


Jun 16

20-jähriger in Burlafingen von Auto angefahren und tödlich verletzt - Fahrer flüchtet von Unfallstelle
Ein 20-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen auf dem Heimweg vom Burlafinger Dorffest von einem Auto...weiterlesen


Jun 17

Tod eines 20-jährigen Fußgängers - Keine Unfallflucht - Fahrer alarmierte die Polizei
Nach dem tragischen Verkehrsunfall, bei dem in der Nacht auf Sonntag ein 20-jähriger Mann bei...weiterlesen


Jun 07

Dumm gelaufen: Sophia Thomalla rasiert Ulmer Barbier
Dumm gelaufen: Das Modell Sophia Thomalla , Freundin des Fußballtorhüters Loris Karius , hat den Ulmer...weiterlesen


Jun 13

Überfall mit Machete, Messer und Baseball-Schläger - Polizei nimmt sechs Männer fest
Sechs mutmaßliche mit Machete, Messer, Baseball-Schläger und Softair-Pistole bewaffnete Räuber standen...weiterlesen


Jun 18

Zwei Kilo Kokain, Waffen und Bargeld sichergestellt - Vier Dealer in Haft
Einen regen Rauschgifthandel sollen vier Männer in Ulm betrieben haben, die seit dem Wochenende in Haft...weiterlesen


Jun 10

22-Jähriger filmt Mädchen heimlich in Umkleidekabine
Ein 22-jähriger Mann hat ein 12-jähriges Mädchen in der Umkleidekabine im Donaubad in neu-Ulm gefilmt...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben