ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 15.03.2019 15:18

15. März 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Nisthilfen für Insekten


Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm haben zusammen mit Humboldt-Schülern ein Insektenhotel gebaut. 

In der Station Steinhäule in Neu-Ulm-Pfuhl übernehmen die Stadt- werke Erdgas aus der Fernleitung und verringern den Druck für die Weiterverteilung im Netz. Am 19. März läuft hier eine für den Ort ganz untypische Aktion. Neuntklässler des Humboldt-Gymnasiums stellen unter fachlicher Anleitung ihres Biolehrers Dr. Martin Denoix Insektenhotels her. Aufgestellt werden die Häuschen mit den Nisthil- fen auf demselben Gelände, und zwar inmitten einer rund 1200 Quadratmeter großen, im letzten Frühjahr eigens angelegten Mager- wiese. Auf der Wiese werden bald die ersten Wildblumen nach dem Winter blühen. „Seit geraumer Zeit schon befassen wir uns mit Ideen, wie sich Grünflächen auf den zahlreichen SWU-Liegenschaf- ten ökologisch sinnvoll aufwerten lassen“, erklärt Projektleiter Klaus Weber von der SWU, „und hier in der Gasübernahmestation haben wir dafür ein kleines Experimentierfeld eingerichtet“. Anlass für die Ideensuche der Stadtwerke bietet die Dammpflege, die dem Unternehmen als Betreiber mehrerer Wasserkraftwerke entlang von Iller- und Donaukanal obliegt. Zum Unterhalt der Dämme gehört es es, auf den richtigen Bewuchs zu achten und dafür zum Beispiel auch schweres Gehölz zu entfernen, weil es einen Damm unterhöhlen und zerstören kann. „Für Rodungen ist oft ein ökologischer Ausgleich nö- tig. Wir aber wollen mehr tun, als eine Pflicht erfüllen“, betont Harald Kilian, bei den Stadtwerken zuständig für die Stromproduktion.
So überlegt die SWU, an geeigneten Standorten Wildblumenwiesen an- zulegen. Das bietet Insekten wertvollen Lebensraum, zum Beispiel Schmetterlingen und Wildbienen.
Dieser Lebensraum lässt sich weiter verbessern, indem abgestorbenes Holz, zum Beispiel von Baumstämmen und dicken Ästen, als Nisthilfe und Unterschlupf liegen bleiben – oder indem zusätzlich Insektenhotels geschaffen werden. „Die Stadtwerke verfügen auch außerhalb von Dämmen über größere Flächen, um ein solches Konzept zu verwirklichen“, sagt Kilian. Das Magerwiesen-Testfeld in der Gasübernahmestation Steinhäule wird weiter ausgebaut. Zum Beispiel soll das Anpflanzen von Weiden, Brombeeren und Linsenblumen die Wiese gut durchmischen und dazu anregen, dass sich Flora und Fauna vielfältig entwickeln können. Den Test begleiten und auswerten wird das Neu-Ulmer Büro für Land- schaftsplanung und Artenschutz Dr. Andreas Schuler. Auch der BUND-Kreisverband Ulm leistet dem Projekt tatkräftige Unterstützung. „In einem Jahr werden wir sehen können, wie und wo sich das Konzept auf SWU-Flächen umsetzen lässt“, schließt Klaus Weber.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mai 17

Auto stürzt auf Bahngleis - 20-jährige Frau schwer verletzt
Ein Auto ist am Donnerstagabend bei Beimerstetten auf die Bahngleise gestürzt. Die schwer verletzte...weiterlesen


Mai 23

Motorrad prallt gegen Auto - Zwei junge Mopedfahrer schwer verletzt
Zwei schwer Verletzte und hoher Sachschaden sind das Resultat eines Unfall am Donnerstag in Ulm in der...weiterlesen


Mai 22

77-Tonner fährt unerlaubt über Gänstorbrücke - Brücke zwischen Ulm und Neu-Ulm weiter beschädigt
In der Nacht von Freitag auf Samstag vergangener Woche (17. auf 18. Mai) hat ein 77-Tonnen-Schwertransport...weiterlesen


Mai 16

Einbruch in ein Einfamilienhaus zur Mittagszeit
Am Mittwochmittag wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm mitgeteilt, dass in ein Einfamilienhaus in der...weiterlesen


Mai 12

Sperrmüll illegal am Straßenrand entsorgt
 Am hellen Tag haben sich ein Mann und eine Frau ihres Sperrmülls entledigt.  weiterlesen


Mai 12

Vier gegen Einen: Schlägerei vor Kneipe in Neu-Ulm
In der  Nacht zum Sonntag teilte ein unbeteiligter Zeuge um 00.58 Uhr der Polizei eine Schlägerei...weiterlesen


Mai 20

Polizei kontrolliert in Neu-Ulmer Innenstadt
Am Samstagabend, gegen 20:50 Uhr, wurden im Rahmen von Kontrollen hinsichtlich des Konzeptes „Sichere...weiterlesen


Mai 14

Freundin als Geisel genommen: Polizei nimmt 28-jährigen Mann fest
Ein 28 Jahre alter Mann aus Gerstetten hat am Montag seine frühere Freundin entführt und bedroht. Die...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben