ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 11.02.2019 16:40

11. Februar 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Baubeginn „Im Wiblinger Hart“ und „Kemptener Straße“ - Erste Bäume werden umgesetzt


In diesem Frühjahr starten die Bauvorhaben „Im Wiblinger Hart“ und „Kemptener Straße“ in Wiblingen. Für die Ulmer Wohnungs- und Siedlungs-Gesellschaft mbH (UWS) sind die Außenbereiche ihrer Wohnanlage von besonderer Bedeutung für Wohnqualität und Mikroklima. In diesen Tagen wurden im Zuge der Bauvorbereitungen 18 Großbäume mit der Firma Opitz GmbH & Co. KG erfolgreich verpflanzt. 

Das Unternehmen mit Sitz im mittelfränkischen Heideck ist eine der wenigen Umzugsfirmen für Großbäume. Mittels eines 100-Tonnen-Krans sowie einem Tieflader wurden die Bäume an ihre neuen Standorte in der Gögglinger Straße und in die Donautalstraße gebracht und eingepflanzt. Die verpflanzten Baumarten Hainbuche, Spitz-Ahorn und Berg-Ahorn sind ca. 20-30 Jahre alt und der Stammumfang beträgt zwischen 20-30 cm. Die Bäume werden nach dem Verpflanzen verspannt und durch soge- nannte Vierböcke aus Rundhölzern stabilisiert, bis sie sich selbst im Boden ausreichend verwurzelt haben. Um einen hundertprozentigen Anwachserfolg zu gewährleisten bedarf es einer intensiven „Nach- sorge“. Hierbei werden mittels einer gezielten Düngung, sowie einer intensiven Wässerung die Aus- bildung der neuen Wurzeln beschleunigt. Die Kosten hierfür betragen lediglich einen Bruchteil im Vergleich zum Aufwand für die Aufzucht eines Setzlings bis zum Großbaum. Die UWS ist sich sicher, dass die Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger das zusätzliche Engagement würdigt. Nach dem Versetzen der Bäume kann mit dem Abbruch der bestehenden Garagen und dem Aushub der Baugrube für den Neubau begonnen werden.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Apr 11

Tote Frau auf der Autobahn
Wegen einer unbekannten toten Frau ist am Donnerstag die A 7 zwischen Heidenheim und Herbrechtingen für...weiterlesen


Apr 20

Mindestens 40 000 Euro Schaden nach Karambolage bei Hochzeitskorso mit 30 Fahrzeugen
Zu einem Auffahrunfall mit mehreren Autos einer Hochzeitsgesellschaft kam es am Freitagabend in Geislingen. weiterlesen


Apr 21

Sechs Verletzte bei Schlägereien in Ulmer Innenstadt
 Sechs Leichtverletzte sind das Ergebnis von zwei Schlägereien in der Nacht von Samstag auf Sonntag in...weiterlesen


Apr 13

Illegales Autorennen in Neu-Ulm gestoppt
In der Nacht auf Samstag fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neu-Ulm das laute Aufheulen...weiterlesen


Apr 15

Elinaki, Bootshaus und viele mehr: Bewegung in der Ulmer Gastronomie
In der Gastronomie in Ulm und Neu-Ulm ist derzeit viel in Bewegung. Ausgehen, trinken und essen sind nach...weiterlesen


Apr 20

Eindrucksvoll und berührend: Über 5000 Zuschauer verfolgen den 16. Via Crucis
Wohl deutlich mehr als 5000 Zuschauer - so viele wie noch nie bisher - begleiteten oder verfolgten an...weiterlesen


Apr 14

Betrunkener Fahrer versteckt sich unter Auto
Ein betrunkener Autofahrer hat sich am Samstagabend in Ulm unter einem Auto versteckt.  weiterlesen


Apr 23

Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Ulm - Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro
Einen Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro hat ein Großbrand am Dienstagmorgen in einem...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben