ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 09.02.2019 16:35

9. Februar 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Drei Mal Schläge: Ehemann bedroht Frau mit Messer - Prügel im Treppenhaus - Verkäuferin geschlagen


Zu mehreren Schlägereien ist dei Neu-Ulmer Polizei am Freitag gerufen worden. 

Im Verlauf der Nacht auf Samstag kam es in Neu-Ulm/Ludwigsfeld zu einer Streitigkeit zwischen 33 und 34 Jahre alten Ehepartnern. Der Streit eskalierte, als der Ehemann ein Küchenmesser in die Hand nahm und damit drohte, seine Ehefrau umzubringen. Die Ehefrau schloss sich mit der gemeinsamen vierjährigen Tochter im Bad ein und verständigte die Polizei. Der Ehemann ließ sich nach dem Eintreffen einer größeren Anzahl an Polizeistreifen widerstandslos festnehmen und wurde zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Da die Ehefrau jedoch mit den aufnehmenden Beamten nicht kooperierte und weder Maßnahmen noch eine Anzeige gegen ihren Ehemann erstatten wollte, wird von Amts wegen gegen den Ehemann wegen Bedrohung ermittelt. Zudem wird das Jugendamt über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.
Gegen 16 Uhr kam es in der Silcherstraße in Neu-Ulm, in einem dortigen Mehrfamilienhaus, erst zu einem verbalen Streit zwischen sieben Personen im Alter von 38 bis 42 Jahren. Diese verbale Streitigkeit eskalierte jedoch zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Die Personen konnten durch die kurz darauf eintreffenden Polizeistreifen getrennt werden. Bei der Auseinandersetzung wurde eine Person im Treppenaufgang gestoßen und einer weiteren wurde ins Gesicht geschlagen. Es kam dabei jedoch zu keinen größeren Verletzungen. Die Beteiligten waren an einer ärztlichen Versorgung nicht interessiert. Gegen diese werden nun Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Körperverletzung erstellt. 
In einem Einkaufszentrum, im dortigen Drogeriemarkt, in Neu-Ulm verhielt sich eine etwa 40 Jahre alte Kundin am Freitagnachmittag respektlos gegenüber dem Verkaufspersonal. Hierbei schlug die Kundin, der 28 Jahre alten Verkäuferin eine leere Kartonage so aus deren Hand, sodass diese der Verkäuferin ins Gesicht schlug. Anschließend verließ die Kundin den Drogeriemarkt. Die Verkäuferin erlitt jedoch keine Verletzungen und erschien anschließend bei der Polizei in Neu-Ulm. Dort erstattete sie eine Anzeige wegen versuchter Körperverletzung gegen die Kundin. Die Polizei Neu-Ulm hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen. Es werden nun Zeugen gesucht, welche den Vorfall beobachtet haben und die bislang unbekannte Kundin identifizieren können. 

 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Apr 11

Tote Frau auf der Autobahn
Wegen einer unbekannten toten Frau ist am Donnerstag die A 7 zwischen Heidenheim und Herbrechtingen für...weiterlesen


Apr 20

Mindestens 40 000 Euro Schaden nach Karambolage bei Hochzeitskorso mit 30 Fahrzeugen
Zu einem Auffahrunfall mit mehreren Autos einer Hochzeitsgesellschaft kam es am Freitagabend in Geislingen. weiterlesen


Apr 21

Sechs Verletzte bei Schlägereien in Ulmer Innenstadt
 Sechs Leichtverletzte sind das Ergebnis von zwei Schlägereien in der Nacht von Samstag auf Sonntag in...weiterlesen


Apr 13

Illegales Autorennen in Neu-Ulm gestoppt
In der Nacht auf Samstag fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neu-Ulm das laute Aufheulen...weiterlesen


Apr 15

Elinaki, Bootshaus und viele mehr: Bewegung in der Ulmer Gastronomie
In der Gastronomie in Ulm und Neu-Ulm ist derzeit viel in Bewegung. Ausgehen, trinken und essen sind nach...weiterlesen


Apr 20

Eindrucksvoll und berührend: Über 5000 Zuschauer verfolgen den 16. Via Crucis
Wohl deutlich mehr als 5000 Zuschauer - so viele wie noch nie bisher - begleiteten oder verfolgten an...weiterlesen


Apr 23

Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Ulm - Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro
Einen Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro hat ein Großbrand am Dienstagmorgen in einem...weiterlesen


Apr 14

Betrunkener Fahrer versteckt sich unter Auto
Ein betrunkener Autofahrer hat sich am Samstagabend in Ulm unter einem Auto versteckt.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben