ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 09.02.2019 16:35

9. Februar 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Drei Mal Schläge: Ehemann bedroht Frau mit Messer - Prügel im Treppenhaus - Verkäuferin geschlagen


Zu mehreren Schlägereien ist dei Neu-Ulmer Polizei am Freitag gerufen worden. 

Im Verlauf der Nacht auf Samstag kam es in Neu-Ulm/Ludwigsfeld zu einer Streitigkeit zwischen 33 und 34 Jahre alten Ehepartnern. Der Streit eskalierte, als der Ehemann ein Küchenmesser in die Hand nahm und damit drohte, seine Ehefrau umzubringen. Die Ehefrau schloss sich mit der gemeinsamen vierjährigen Tochter im Bad ein und verständigte die Polizei. Der Ehemann ließ sich nach dem Eintreffen einer größeren Anzahl an Polizeistreifen widerstandslos festnehmen und wurde zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Da die Ehefrau jedoch mit den aufnehmenden Beamten nicht kooperierte und weder Maßnahmen noch eine Anzeige gegen ihren Ehemann erstatten wollte, wird von Amts wegen gegen den Ehemann wegen Bedrohung ermittelt. Zudem wird das Jugendamt über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.
Gegen 16 Uhr kam es in der Silcherstraße in Neu-Ulm, in einem dortigen Mehrfamilienhaus, erst zu einem verbalen Streit zwischen sieben Personen im Alter von 38 bis 42 Jahren. Diese verbale Streitigkeit eskalierte jedoch zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Die Personen konnten durch die kurz darauf eintreffenden Polizeistreifen getrennt werden. Bei der Auseinandersetzung wurde eine Person im Treppenaufgang gestoßen und einer weiteren wurde ins Gesicht geschlagen. Es kam dabei jedoch zu keinen größeren Verletzungen. Die Beteiligten waren an einer ärztlichen Versorgung nicht interessiert. Gegen diese werden nun Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Körperverletzung erstellt. 
In einem Einkaufszentrum, im dortigen Drogeriemarkt, in Neu-Ulm verhielt sich eine etwa 40 Jahre alte Kundin am Freitagnachmittag respektlos gegenüber dem Verkaufspersonal. Hierbei schlug die Kundin, der 28 Jahre alten Verkäuferin eine leere Kartonage so aus deren Hand, sodass diese der Verkäuferin ins Gesicht schlug. Anschließend verließ die Kundin den Drogeriemarkt. Die Verkäuferin erlitt jedoch keine Verletzungen und erschien anschließend bei der Polizei in Neu-Ulm. Dort erstattete sie eine Anzeige wegen versuchter Körperverletzung gegen die Kundin. Die Polizei Neu-Ulm hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen. Es werden nun Zeugen gesucht, welche den Vorfall beobachtet haben und die bislang unbekannte Kundin identifizieren können. 

 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Weitere Topevents

Zur Zeit gibt es keine weiteren Top-Events.

Spartkasse Ulm
Jul 11

Sechs lebensgefährlich und schwer verletzte Autofahrer nach Unfallserie am Stauende auf A 8
Drei zusammenhängende Unfälle am Mittwochabend haben auf der A 8 bei Dornstadt bei Ulm in...weiterlesen


Jul 08

40-Jähriger stirbt in öffentlicher Toilette
Ein 40-jähriger Mann ist Sonntagnacht in der öffentlichen Damentoilette am Marktplatz in Senden...weiterlesen


Jul 18

Polizei beendet Schulabschlussfeier am Badesee
Am Mittwochabend, gegen 22 Uhr, wurde die Polizei darüber informiert, dass sich am Pfuhler Badesee etwa...weiterlesen


Jul 17

Sechs Schwertransporter kommen nicht weiter
Nachdem sich ein Schwertransporter in der Nacht zum Mittwoch bei Amstetten festgefahren hatte, mussten...weiterlesen


Jul 19

Schwörfestival auf dem Münsterplatz mit Scooter am Sonntag und Glasperlenspiel, DJ Antoine und Marquess am Montag
Das Programm auf dem Münsterplatz an den heißesten Tagen in Ulm steht. Am Sonntag vor dem Schwörmontag...weiterlesen


Jul 18

Feuer im Westringtunnel - Stau in Ulmer Innenstadt
Im Westringtunnel in Ulm ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz gekommen. Der Einsatz...weiterlesen


Jul 13

Räuber sticht auf sein Opfer ein
 Ein 17-jähriger Jugendlicher ist am Freitagabend im Bereich Fort Unterer Eselsberg in Ulm  Opfer einer...weiterlesen


Jul 22

Riesenandrang beim Nabada: Fast kein Platz mehr auf und neben der Donau
Das traditionelle Nabada auf der Donau lockte am Schwörmontag wieder wahre Besuchermassen an die...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben