ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 07.12.2018 16:41

7. Dezember 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Aktion „Eine Brille für Menschen in Not“ läuft weiter - Ulmer Armenklinik sammelt gebrauchte Sehhilfen


Die Aktion „Eine Brille für Menschen in Not“ wird fortgesetzt. Bisher konnten mit Hilfe der vom Ulmer Stadtrat und Augenarzt Dr. Hans-Walter Roth ins Leben gerufenen Initiative bereits mehrere Tausend Brillen an nationale und internationale Hilfsorganisationen weitergeleitet werden – intakte Brillen, die hier nicht mehr gebraucht werden, die aber andernorts dringend benötigt werden.

 Die Spendenaktion steht seit Jahren unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Iris Mann: „Ich freue mich über diese sehr konkrete Hilfe, die vom einzelnen nur einen kleinen Einsatz verlangt, aber damit sehr viel bewirkt.“ Momentan werden vor allem für die Ulmer Vesperkirche gebrauchte Sehhilfen dringend gesucht. Besonders Lesebrillen sind dort bei den älteren Besuchern begehrt. Die Versorgung Mittelloser mit Sehhilfen ist ein besonderes Anliegen von Roth, dem es gelungen ist, für seine Aktion auch Optiker und Augenärzte aus der Stadt und der Region mit ins Boot zu holen. „Viele Menschen haben Brillen, die sie nicht mehr gebrauchen. Und gleichzeitig können sich auch bei uns viele eine neue Brille einfach nicht leisten. Was lag näher, als eine Sammlung zu organisieren, um diesem Missstand abzuhelfen?“, sagt Roth.
Die Zahlen bestätigen ihn: Allein in diesem Jahr konnten weit über 10.000 Brillen gesammelt werden, die entweder direkt oder über andere Hilfsorganisationen an Bedürftige weitergegeben wurden.
Brillenspenden können bei mehreren Stellen abgegeben werden:
Rathaus Ulm  (Infostelle), Marktplatz 1, 89073 Ulm oder Praxis Nietgen, Schütte, Roth Pfullendorferstraße 5, 89079 Ulm-Wiblingen oder im Augenzentrum Ulm, Glöcklerstraße 1 in Ulm. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Dez 06

Drei Frauen vergewaltigt - Polizei nimmt 25 Jahre alten Mann fest
Ein 25 Jahre alter Eritreer ist von der Polizei in Babenhausen festgenommen worden. Dem Mann  werden drei...weiterlesen


Dez 05

Seit Dienstag vermisst: Polizei sucht 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen
Die 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen wird seit Dienstagvormittag vermisst.  weiterlesen


Dez 10

In der Unterführung in den Gegenverkehr - Verletzte, Sachschaden und langer Stau
Die Ursache für einen schweren Unfall am Montagmittag auf der Bundesstraße 10 in Neu-Ulm, in den drei...weiterlesen


Dez 09

Straßenbahnlinie 2 in Ulm eröffnet - 270 Millionen Euro teures Verkehrsprojekt exakt im Zeitplan und fast im Kostenrahmen
Die rund zehn Kilometer lange  Straßenbahnlinie 2 ist am Samstag um 12 Uhr offiziell für die Bürger...weiterlesen


Dez 04

Joint geraucht - Jugendlicher bricht auf Spielplatz zusammen
 Am Montag gegen 19.30 Uhr wurde die Polizei auf einen Spielplatz in Senden verständigt. Ein...weiterlesen


Dez 09

Ford nimmt Dacia auf die Haube
Leider ereignen sich immer wieder Unfälle an den Zufahrten zum Blaubeurer-Tor-Ring in Ulm.  Am...weiterlesen


Dez 06

Polizei findet vermisste Frau
 Die seit Dienstag vermisste Irene Röhnert ist am Donnerstag in Niederstotzingen aufgefunden...weiterlesen


Dez 04

Junge Frau sexuell belästigt
Ein unbekannter Mann hat in der Nacht zum Dienstag eine 20 Jahre alte Frau in Neu-Ulm sexuell belästigt.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben