ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 06.12.2018 06:00

6. Dezember 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Autor Olaf Sundermeyer liest im Stadthaus aus Biografie "Gauland - Die Rache des alten Mannes"


Das Stadthaus hat den  Olaf Sundermeyer zu einer Lesung aus der im September 2018 erschienenen Biografie "Gauland - Die Rache des alten Mannes" eingeladen. Sundermeyer gehört zu den profiliertesten Kennern der rechten Szene in Deutschland. Die Lesung am Freitag, 7. Dezember, beginnt im Stadthaus um 19 Uhr.  

Vom konservativen Gentleman zum rechten Scharfmacher – kann man so den politischen Weg von Alexander Gauland beschreiben, der die Bundesregierung vor sich hertreiben will? Was treibt ihn um? Was für politische Erfahrungen bringt er mit? Was ist dieser Mann für eine Persönlichkeit? Und warum flirtet er so vollkommen schamlos mit den Ultrarechten? Alexander Gauland pflügt die politische Landschaft in Deutschland um, indem er das rechte Lager hinter sich herzieht. Doch der Eindruck, er habe erst als alter Mann den Weg in die Politik gefunden, trügt. Jahrzehntelang war er Diener des Systems, das er heute bekämpft. Erst die Summe seiner Erfahrungen in Politik, Verwaltung und Medien hat die AfD zu einer Bewegungspartei und einer Herausforderung für die Demokratie werden lassen. Was sucht dieser bekennende Konservative und Englandliebhaber am rechten Rand? Und warum will er die CDU zerstören, der er fast 40 Jahre angehört hat?
Olaf Sundermeyer bringt Licht in das Vorleben des AfD-Frontmanns und zeigt, wie bewusst und strategisch Gauland den Griff nach der Macht plant. Das Stadthaus hat Olaf Sundermeyer zu einer Lesung aus der im September 2018 erschienenen Biografie eingeladen. Sundermeyer gehört zu den profiliertesten Kennern der rechten Szene in Deutschland. Er arbeitet als ARD-Reporter im Investigativteam des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Wegen seiner Expertise zu Extremismus und innerer Sicherheit ist er häufig in Rundfunk und Fernsehen präsent, seine Fernsehreportagen wurden mehrfach ausgezeichnet. Bei C.H.Beck erschien zuletzt «Bandenland – Deutschland im Visier von organisierten Kriminellen» (2017).
Die Lesung am Freitag, 7. Dezember, beginnt im Stadthaus um 19 Uhr.  



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Feb 20

Streit eskaliert in Asylbewerberunterkunft in Neu-Ulm - Polizei sucht verletztes Opfer
Eine Auseinandersetzung in der Asylbewerberunterkunft in der Reuttier Straße in Neu-Ulm ist am...weiterlesen


Feb 12

Lastwagen umgestürzt
 Leichtverletzt überstand ein Lkw-Fahrer einen Unfall am Dienstagvormittag bei Ulm. Text/Foto: Thomas...weiterlesen


Feb 18

Mit Messer und Pistolen bewaffnete Männer überfallen Gaststätte in Ulm
 Am Samstag überfielen drei Männer mit Guy-Fawkes-Masken am frühen Morgen in Ulm eine Gaststätte. Sie...weiterlesen


Feb 18

Die nächste "Shopping Queen" wird von Guido Maria Kretschmer erneut in Ulm gesucht
Ulm steht im Mai erneut im modischen Fokus von Guido Maria Kretschmer und der VOX-Sendung Shopping...weiterlesen


Feb 21

Bus und Straßenbahn in Ulm an allen Samstagen kostenlos - Stadt unterstützt Handel mit einer Million Euro
Von 1. April bis 31. Dezember 2019 können die Busse und Straßenbahnen in Ulm samstags kostenlos genutzt...weiterlesen


Feb 11

Ulmer Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt stirbt beim Langlaufen in St. Moritz
Der Ulmer Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von 30 Jahren in der Schweiz ums Leben...weiterlesen


Feb 18

Mann sticht auf 61-jährige Frau ein
 Ein Unbekannter hatt am Montag gegen 16.30 Uhr in der Römerstraße in Heidenheim auf eine Frau...weiterlesen


Feb 09

Drei Mal Schläge: Ehemann bedroht Frau mit Messer - Prügel im Treppenhaus - Verkäuferin geschlagen
Zu mehreren Schlägereien ist dei Neu-Ulmer Polizei am Freitag gerufen worden.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben